Banat von Severin
Die Kleine Walachei ist innerhalb der Walachei rot umrandet

Die Kleine Walachei (dt. auch Oltenien, rum. Oltenia) ist eine historische Landschaft in Rumänien und ein Teil der Walachei. Sie wird „Kleine Walachei“ genannt, weil sie im Gegensatz zu der Großen Walachei deutlich kleiner ist. Aus der Zeit der ungarischen Herrschaft (etwa 1090-1330) ist auch die Bezeichnung „Banat von Severin“ überliefert. Zwischen 1718 und 1739 gehörte sie zum Habsburgischen Reich. Gelegentlich wurde die Kleine Walachei als „Banat von Krajowa, „Valachia Cia-Alutana“ oder „Valachia Caesarea“ benannt.

Die Landschaft wird im Osten vom Fluss Olt begrenzt, auf den die rumänische Bezeichnung der Region zurückgeht. Östlich des Flusses Olt liegt die Große Walachei. Im Süden und Westen reicht Oltenien bis an die Donau und im Norden bis an die Karpaten (nördlich davon liegt Siebenbürgen). Nordwestlich liegt das Banat.

Diese historische Region umfasst folgende rumänische Kreise:

  • Dolj
  • Gorj
  • Mehedinţi (der größte Teil, außer Orşova und die Gemeinden westlich davon)
  • Vâlcea (der größte Teil, außer den Gemeinden die östlich des Flusses Olt liegen)
  • Olt (nur die Hälfte des Kreises, die westlich des Flusses Olt liegt)
  • Teleorman (nur die Gemeinde Islaz, die westlich des Flusses Olt liegt)

Die bedeutendsten Städte in der Kleinen Walachei sind Craiova (auch als dessen "Hauptstadt" bezeichnet), Târgu Jiu, Drobeta-Turnu Severin, Râmnicu Vâlcea, Caracal und Calafat.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Banat von Krajowa — Die Kleine Walachei ist innerhalb der Walachei rot umrandet Die Kleine Walachei (dt. auch Oltenien, rum. Oltenia) ist eine historische Landschaft in Rumänien und ein Teil der Walachei. Sie wird „Kleine Walachei“ genannt, weil sie im Gegensatz zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Severin — ist: Severin (Name), ein Vor und Familienname, siehe dort für Namensträger Severin Elektrogeräte, deutscher Elektrogerätehersteller Severin Films, US amerikanische Filmproduktionsfirma Severin bezeichnet folgende Regionen und Orte: Severin… …   Deutsch Wikipedia

  • Bánát — Das Banat und die heutigen Staatsgrenzen Das Banat in Rumänien …   Deutsch Wikipedia

  • Banat — Das Banat (deutsch: [baˈnaːt], serbokroatisch: [ˌbanaːt], rumänisch: [baˈnat], kyrillisch Банат, ungarisch Bánság) ist eine historische Region in Mitteleuropa, die heute in den Staaten Rumänien, Serbien und Ungarn liegt. Der Begriff Banat… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechische Minderheit im Banat — Die Tschechische Minderheit im Banat ist eine kleine ethnische Minderheit, die vorwiegend in Rumänien, aber in einer geringeren Zahl auch in Serbien lebt. Rovensko Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Caraş-Severin — Lage des Kreises Caraş Severin (farblich markiert) in Rumänien Caraş Severin [ˈkaraʃ seveˈrin] ist ein rumänischer Kreis (Judeţ) im Banat mit der Kreisstadt Reşiţa. Seine gängige Abkürzung ist CS. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Caras-Severin — Lage des Kreises Caraş Severin (farblich markiert) in Rumänien Caraş Severin [ˈkaraʃ seveˈrin] ist ein rumänischer Kreis (Judeţ) im Banat mit der Kreisstadt Reşiţa. Seine gängige Abkürzung ist CS. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Caraş-Severin — Lage des Kreises Caraş Severin (farblich markiert) in Rumänien Caraş Severin [ˈkaraʃ seveˈrin] ist ein rumänischer Kreis (Judeţ) im Banat mit der Kreisstadt Reşiţa. Seine gängige Abkürzung ist CS. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Caraș-Severin — Lage des Kreises Caraș Severin (farblich markiert) in Rumänien …   Deutsch Wikipedia

  • Verschleppung von Rumäniendeutschen in die Sowjetunion — Bei der Verschleppung der Rumäniendeutschen in die Sowjetunion wurden vom Januar 1945 bis zum Dezember 1949 zwischen 70.000 und 80.000 Rumäniendeutsche auf Grund ethnischer Kriterien als Reparation für die Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”