Banater Gebirge
Lage des Banater Gebirges
Vršac-Gebirge

Das Banater Gebirge (rumänisch: Munții Banatului) ist ein Mittelgebirge im Süden des Banat an der Grenze zwischen Rumänien und Serbien. Es stellt den südlichen Teil der Westrumänischen Karpaten (rum.: Carpații Occidentali) dar und bildet gleichzeitig einen südlichen Ausläufer der langen, gekrümmten Karpatenkette. Das Banater Gebirge wird unterteilt in

  • das Semenic-Gebirge (Munții Semenic)
  • das Locva-Gebirge (Munții Locvei)
  • das Anina-Gebirge (Munții Aninei)
  • das Dognecea-Gebirge (Munții Dognecei)
  • das Almăj-Gebirge (Munții Almăjului)
  • das Vršac-Gebirge (Vršacke planine)

Das Vršac-Gebirge liegt auf serbischem, alle übrigen Teilgebirge auf rumänischem Territorium.

Die höchste Erhebung ist der Vârful Piatra Goznei (1.449 m) im Semenic-Gebirge.

Der südliche Teil des Banater Gebirges wird von der Donau begrenzt. Diese bildet hier für den größten Strom Mitteleuropas ein langes Durchbruchstal. Am Ende dieser Strecke, die bereits an die höheren Südkarpaten reicht, liegt mit dem Eisernen Tor der spektakulärste und bis 1972 gefährlichste Abschnitt im Flussverlauf. Er wurde zu Beginn der 1970er Jahre durch Anlegung eines Stausees, Sprengungen und andere Baumaßnahmen leichter schiffbar gemacht.

Die Donau beschreibt infolge der einzelnen Massive des Banater Gebirges und der am Südufer des Flusses befindlichen Serbischen Karpaten mehrere scharfe Richtungsänderungen, die sie aus der generellen Ostrichtung mehrfach um 45-90° ablenken.

4521.9166666666671449

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Banater Gebirge — Banater Gebirge, Gebirge zwischen Ungarn (Banat) und der Walachei und Siebenbürgen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Banater Tschechen — Die Tschechische Minderheit im Banat ist eine der kleinsten ethnischen Minderheiten Rumäniens und Serbiens. Rovensko Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Heutige Situation …   Deutsch Wikipedia

  • Apuseni-Gebirge — f1p5 Apuseni Gebirge Das Apuseni Gebirge in Rumänien Höchster Gipfel Cucurbăta Mare (1.849  …   Deutsch Wikipedia

  • Bánát — Das Banat und die heutigen Staatsgrenzen Das Banat in Rumänien …   Deutsch Wikipedia

  • Rumänische Westkarpaten — Die Westrumänischen Karpaten mit den Untereinheiten (1) Apuseni Gebirge (2) Poiana Ruscă Gebirge (3) Banater Gebirge Die Westrumänischen Karpaten (auch: Rumänische Westkarpaten) sind als geomorphologischer Begriff ein Teil der Karpaten. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Karpathen — Topografie der Karpaten 1. Äußere Westkarpaten, 2. Innere Westkarpaten, 3. Äußere Ostkarpaten, 4. Innere Ostka …   Deutsch Wikipedia

  • Banat — Das Banat (deutsch: [baˈnaːt], serbokroatisch: [ˌbanaːt], rumänisch: [baˈnat], kyrillisch Банат, ungarisch Bánság) ist eine historische Region in Mitteleuropa, die heute in den Staaten Rumänien, Serbien und Ungarn liegt. Der Begriff Banat… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwabenzüge — Ethnische Zusammensetzung in den Ländern der ungarischen Krone 1880 Als Schwabenzüge bezeichnet man die organisierte An und Besiedlung der infolge der Türkenkriege fast menschenleeren Gebiete Ungarn, Batschka, und Banat durch die österreichischen …   Deutsch Wikipedia

  • Bega (Rumänien) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS altVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt… …   Deutsch Wikipedia

  • Begej — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS altVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”