Banater Krajina
Karte der Banater Militärgrenze (Banater Vojna Krajina) im Jahr 1849

Die Banater Militärgrenze war ein Abschnitt der Habsburger Militärgrenze (kroat. und serb. Vojna krajina) welche sich in der Region Banat (heute Teil Rumäniens) und der Vojvodina (heute Teil Serbiens) befand.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Banater Militärgrenze wurde in Serbische (Illyrische), Deutsche (Volksdeutsche) und Rumänische (Walachen) Abschnitte unterteilt.

Dieser Teil der Militärgrenze grenzte im Süden an Serbien, die Vojvodina im Norden, Siebenbürgen und die Walachei im Osten und die Slawonische Militärgrenze im Westen. In der Banater Militärgrenze befand sich auch der südöstliche Teil der Batschka.

Ortschaften

Zu den bedeutendstene Orten der Banater Militärgrenze gehörten: Pančevo, Bela Crkva, Titel, Žabalj, Alibunar, Kovin, Caransebeş, etc.

Geschichte

Die Militärprovinz der Habsburgerreiches (auch Temeswarer Banat) wurde im Jahr 1718 geschaffen. Im Jahr 1751 führte Kaiserin Maria Theresia im nördlichen Teil die Zivilverwaltung ein. Der Süden der Banater Militärgrenze blieb bis seiner Auflösung im Jahr 1873 Teil der Militärgrenze

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Banater Militärgrenze — Karte der Banater Militärgrenze (Banater Vojna Krajina) im Jahr 1849 Die Banater Militärgrenze war ein Abschnitt der Habsburger Militärgrenze (kroat. und serb. Vojna krajina) welche sich in der Region Banat (heute Teil Rumäniens) und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Krajina — Der Begriff Krajina [ˈkraːina] (mit unterschiedlichen sprachlichen Varianten) ist ein slawisches Toponym mit mehreren Bedeutungen. Inhaltsverzeichnis 1 Namenkunde 2 Varianten 3 Geographische Regionen namens Krajina …   Deutsch Wikipedia

  • Slawonische Krajina — Slawonische Militärgrenze im Jahr 1751 Slawonische Militärgrenze im Jahr 1849 Die Slawonische Militärgrenze (kroat. Slavonska Vojna krajina) war ein Teil der Habsburger Militärgrenze (kroat. Vojna krajina …   Deutsch Wikipedia

  • Kroatische Krajina — Die Kroatische Militärgrenze (kroat. Hrvatska Vojna krajina) ist ein Gebiet, das während der Personalunion Kroatiens mit dem Königreich Ungarn im späten 15. Jahrhundert entlang der Grenze des Habsburger Reiches mit dem Osmanischen Reich als Teil… …   Deutsch Wikipedia

  • Vojna Krajina — Karte mit dem westlichen Abschnitt der Militärgrenze im 19. Jhdt. Die Militärgrenze (Militär Gränze, „Vojna Krajina“) umfasste vom 16. bis zum 19. Jahrhundert ein Grenzgebiet (Cordon sanitaire) des Habsburgerreiches zu dem Osmanischen Reich. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Vojna krajina — Karte mit dem westlichen Abschnitt der Militärgrenze im 19. Jhdt. Die Militärgrenze (Militär Gränze, „Vojna Krajina“) umfasste vom 16. bis zum 19. Jahrhundert ein Grenzgebiet (Cordon sanitaire) des Habsburgerreiches zu dem Osmanischen Reich. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Kroatische Militärgrenze — Militärgrenze Die Kroatische Militärgrenze (kroat. Hrvatska Vojna krajina) ist ein Gebiet, das während der Personalunion Kroatiens mit dem Königreich Ungarn nach ursprünglicher Initiative von Ferdinand I. 1583 entlang der Grenze des… …   Deutsch Wikipedia

  • Slawonische Militärgrenze — im Jahr 1751 Slawonische Militärgrenze im Jahr 1849 Di …   Deutsch Wikipedia

  • Militärische Grenze — Karte mit dem westlichen Abschnitt der Militärgrenze im 19. Jhdt. Die Militärgrenze (Militär Gränze, „Vojna Krajina“) umfasste vom 16. bis zum 19. Jahrhundert ein Grenzgebiet (Cordon sanitaire) des Habsburgerreiches zu dem Osmanischen Reich. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Militärgrenze — Karte mit dem westlichen Abschnitt der Militärgrenze im 19. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”