Bandak
Bandak
Bandak fraa Riksveg 45.jpg
Geographische Lage Kviteseid, Tokke (Telemark)
Zuflüsse Tokke
Abfluss Strauman → Kviteseidvatnet
Daten
Koordinaten 59° 23′ 53″ N, 8° 18′ 23″ O59.3980555555568.306388888888972Koordinaten: 59° 23′ 53″ N, 8° 18′ 23″ O
Bandak (Telemark)
Bandak
Höhe über Meeresspiegel 72 moh.
Fläche 26,40 km²f5
Volumen 3,17 km³dep1f8
Umfang 60,16 kmf9
Maximale Tiefe 325 mf10

Der Bandak ist ein See in den Kommunen Tokke und Kviteseid in der norwegischen Provinz Telemark. Der See, der auch ein Teil des Telemarkkanals ist, gehört zum Flusssystem Skiensvassdraget. Hauptzulauf ist der Fluss Tokke, der Abfluss geht über den Strauman zum Kviteseidvatnet.

Von Dalen aus verläuft über ungefähr 27 Kilometer der 105 Kilometer lange Telemarkskanal nach Skien durch den fjordartigen Bandak-See. Zwei Passagierschiffe, unter anderem die 1882 erbaute M/S Viktoria, verkehren in der Hauptsaison täglich auf dieser Strecke.

Siehe auch

Liste der Seen in Norwegen


Bandak-See: Anlegestelle in Lårdal, links die ankommende M/S Viktoria.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bandak — Infobox lake lake name = Bandak image lake = Bandak See.jpg caption lake = image bathymetry = caption bathymetry= location = Kviteseid, Tokke (Telemark) coords = coord|59|23|53|N|08|18|23|E|region:NO type:waterbody… …   Wikipedia

  • Elias Bandak — Elias Issa Bandak ( ar. إلياس بندك) was the mayor of Bethlehem from 1951 52, 1953 57, and from 1963 72, serving three separate terms. He succeeded his father Issa Basil Bandak. [ [http://www.bethlehem city.org/English/Mayor/FormerMayors. Former… …   Wikipedia

  • Liste der Seen in Norwegen — Dies ist die Liste der Seen in Norwegen, sortiert nach Fläche, Tiefe und Volumen. Inhaltsverzeichnis 1 Liste der größten Seen in Norwegen (Fläche) 2 Liste der tiefsten Seen in Norwegen 3 Liste der Seen nach Volum …   Deutsch Wikipedia

  • Telemarkkanal — Der Telemarkkanal mit den Schleusen und Seen Der Telemarkkanal (norwegisch: Telemarkskanal) ist ein Kanal in der norwegischen Region Telemark zwischen der Schärenküste am Skagerrak und der Hardangervidda. Er verbindet die Orte Skien und Dalen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bethlehem — ] which means fertile : There is a possible reference to it as Beth Lehem Ephratah. [] It is first mentioned in the Tanakh and the Bible as the place where the Abrahamic matriarch Rachel died and was buried by the wayside (Gen. 48:7). Rachel s… …   Wikipedia

  • Kviteseidvatn — Kviteseidvatnet Geographische Lage: Kviteseid (Telemark) Zuflüsse: Bandak Abflüsse: Flåvatn Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Telemark Canal — Infobox River river name = Telemark Canal caption = The Henrik Ibsen in a lock at Vrangfoss staircase locks origin = mouth = basin countries = length = 105 km elevation = 72 m mouth elevation = discharge = watershed = The Telemark Canal… …   Wikipedia

  • Dalen — Hotell Basisdaten Kommune: Tokke …   Deutsch Wikipedia

  • Баннак — норв. Bandak Координаты: Координаты …   Википедия

  • Liste von Seen in Norwegen — Dies ist eine Liste von Seen in Norwegen, sortiert nach Fläche, Tiefe und Volumen. Inhaltsverzeichnis 1 Liste der größten 250 Seen in Norwegen (Fläche) 2 Liste der 20 tiefsten Seen in Norwegen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”