Bandhaken

Der Bandhaken (auch Reifzieher) war ein Werkzeug der Böttcher, das zum Ausdehnen der Kopfreifen diente, so dass sie an das Fass passten.

Das Werkzeug besteht aus einem Holzstück mit einem langen Griff, in das eine Nut eingelassen ist, die einen drehbar gelagerten eisernen Haken trägt. Man setzt das Ende des Bandhakens unter einen der bereits angetriebenen Reifen, den Haken aber innerhalb des auszudehnenden Reifens und drückt dann das andere Ende des Holzes nach unten, sodass es als langer Hebel wirken kann. Wiederholt man diesen Vorgang an anderen passenden Stellen des Reifens, so bringt man ihn bald über den Rand des Fasses.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bandhaken — Bandhaken, 1) (Schloss.), eiserner Haken, an welchem die Bänder der Thüren hängen u. sich drehen; 2) Instrument, womit die Reise auf die Dauben gezogen werden, s. Böttcher; 3) (Tischl.), so v.w. Backenhaken; 4) (Zimmerm.), so v.w. Klammerhaken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bandhaken — (Reifzieher), Werkzeug zum Ausdehnen von Faßreifen, ergreift letztern mit einem eisernen Haken und wirkt durch einen ziemlich langen Hebel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bandhaken — Bandhaken, in der Schlosserei, eiserner Haken zum Aufnahme des Bandes (s. Bänder) an Türen; Werkzeug der Böttcher, mit dem die Reisen auf die Dauben gezogen werden. S.a. Klammern …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bandhaken — Bandhoke (der) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Bandhaken, der — Der Bandhaken, des s, plur. ut nom. sing. 1) Bey den Schlössern ein eiserner Haken, um welchen ein einfaches Band zu Thüren, Fenstern u.s.f. beweglich ist; Bandkegel, Thürhaken, Häspe. 2) Bey den Böttchern, ein starkes Holz mit einem krummen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Fassbinder (Beruf) — Böttcher Briefmarke, 1987 Der Böttcher (aus Was willst du werden, um 1880) …   Deutsch Wikipedia

  • Fassbinderei — Böttcher Briefmarke, 1987 Der Böttcher (aus Was willst du werden, um 1880) …   Deutsch Wikipedia

  • Fassler — Böttcher Briefmarke, 1987 Der Böttcher (aus Was willst du werden, um 1880) …   Deutsch Wikipedia

  • Kimker — Böttcher Briefmarke, 1987 Der Böttcher (aus Was willst du werden, um 1880) …   Deutsch Wikipedia

  • Böttcher — Böttcher, zünftige Handwerker, die 3–5 Jahr lernen, auf der Wanderschaft Geschenk erhalten u. als Meisterstück eine Kufe, ein Faß u. einen Eimer machen. Sie sind entweder Groß (Schwarz) binder (in Weinländern Küfer), welche nur große Bottiche u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”