Bandyallsvenskan

Die Bandyallsvenskan ist die zweithöchste Liga im schwedischen Bandysport nach der Elitserien. Bis zur Saison 2006/07 war sie die höchste Spielklasse.

Inhaltsverzeichnis

Spielmodus bis 2007

Die erste Bandyallsvenskan wurde am 6. Januar 1931 gestartet. Bis 2007 war die Liga aufgeteilt in eine Nordallsvenskan und eine Südgruppe mit jeweils 8 Mannschaften. Es spielte jede Mannschaft zweimal gegen jede andere Mannschaft (Heim und Auswärts). Nachdem die Reihenfolge nach allen Spielen der Nord bzw. Südgruppe feststand (ca. Weihnachten/Neujahr), spielten die jeweils vier bestplazierten beider Gruppen in der sogenannten Elitserien. Die vier letztplatzierten beider Gruppen spielten ebenfalls in einer eigenen Liga, der Superallsvenskan.

In der Elitserien spielten die Mannschaften zunächst jeder gegen jeden (aber nur einmal). Dann ging es im k.o.-System (Viertel, und Halbfinale) weiter bis die Finalteilnehmer feststanden, die dann um die schwedische Meisterschaft spielten. Die 5-8 Platzierten der Elitserien mussten vorher ein Achtelfinale gegen die vier bestplatzierten der Superallsvenskan spielen.

Spielmodus nach 2007

Es gab zunehmend Bestrebungen, die Bandyallsvenskan abzuschaffen, um eine gesamtschwedische Bandyliga zu schaffen (ohne das k.o System). Mit der Einführung der Elitserien mit Beginn der Saison 2007/08 war der zweite Punkt erfüllt. Die Bandyallsvenskan blieb aber erhalten und besteht nun aus drei Gruppen (Nord, Mitte, Süd).

Teilnehmende Mannschaften Saison 2008/09

Ligaspiele ("Vorrunde")

Nordgruppe

  • Falu BS
  • Haparanda-Torneå PV
  • Nyborgs SK
  • Kalix Bandy
  • Karlsborgs BK
  • Ljusdals BK
  • Skutskärs IF
  • Selånger SK Bandy
  • Söderfors GoIF
  • UNIK BK

Mittelgruppe

  • BS BolticGöta
  • Finspångs AIK
  • Gustavsbergs IF
  • Helenelunds IK
  • Katrineholm Värmbol BS
  • Köpings IS
  • Slottsbrons IF
  • Tillberga IK
  • Tranås BoIS
  • Västanfors IF

Südgruppe

  • Ale-Surte BK
  • Blåsut BK
  • Frillesås BK
  • GAIS Bandy
  • IF Stjärnan
  • Jönköping Bandy IF
  • Lidköpings AIK
  • Nässjö IF
  • Otterbäckens BK
  • Tjust BK

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bandyallsvenskan — s (best) SPORT …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • IF Boltic — war ein Sport und Bandyverein aus der schwedischen Stadt Karlstad, Värmland. Der Verein wurde im Jahr 1946 gegründet. In der Anfangszeit hatte der Verein neben Bandy auch Abteilungen für Fuß und Handball. Der Name resultiert aus dem Interesse… …   Deutsch Wikipedia

  • BS BolticGöta — Verteidigende Spieler des Vereins vor einem Eckball BS BolticGöta (kurz: BG) ist ein Bandyverein aus der schwedischen Stadt Karlstad. Der Verein entstand im Jahr 2000 aus dem Zusammenschluss der beiden Bandyvereine IF Boltic und IF Karlstad Göta …   Deutsch Wikipedia

  • Bajen — Hammarby IF Vereinsdaten Gegründet: 7. März 1897 Vereinsfarben: grün weiß Mitglieder: Titel: Fußballmeister 2001 (Männer) Fußballmeister 1985 (Fra …   Deutsch Wikipedia

  • Falu BS — ist ein schwedischer Sportverein aus der Stadt Falun. Falu BS wurde am 10. Dezember 1935 gegründet. Er entstand damals aus dem Zusammenschluss der Sportvereine Falu BK, Holmens IF, Falu SK und IFK Falun. Alle vier Vereine hatten Bandy im Angebot… …   Deutsch Wikipedia

  • Hilding Gustafsson — Hilding „Moggli“ Gustafsson (* 16. Januar 1914; † 28. September 1999) war ein schwedischer Bandy, Eishockey , Handball und Fußballspieler und trainer. Werdegang Gustafsson (4.v.r.) bei einem Bandyländerspiel 1947 …   Deutsch Wikipedia

  • IFK Motala — ist ein schwedischer Sportverein aus der Stadt Motala. Heute hat der Verein zwei Sektionen, eine für Fußball (IFK Motala Fotboll) und eine für Bandy (IFK Motala Bandy). Der Verein hat seinen Ursprung im Verein Holms IF, welcher am 27. Februar… …   Deutsch Wikipedia

  • Rinkball — Spielszene beim Bandy Bandy ist eine Ball und Mannschaftssportart, die auf Eis ausgetragen wird. Bandy ist der Vorläufer des heutigen Eishockey und wird heute vor allem in Nord und Osteuropa sowie in Nordamerika betrieben. In Schweden ist Bandy… …   Deutsch Wikipedia

  • Rinkbandy — Spielszene beim Bandy Bandy ist eine Ball und Mannschaftssportart, die auf Eis ausgetragen wird. Bandy ist der Vorläufer des heutigen Eishockey und wird heute vor allem in Nord und Osteuropa sowie in Nordamerika betrieben. In Schweden ist Bandy… …   Deutsch Wikipedia

  • Vetlanda BK — ist ein schwedischer Bandyverein aus der schwedischen Stadt Vetlanda. Der Verein wurde im Jahre 1945 gegründet. Die Herrenmannschaft stieg das erste Mal in der Saison 1960/61 in die höchste Spielklasse (Bandyallsvenskan) auf man stieg allerdings… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”