Bang Pla Soi
Mueang Chiang Rai
เมืองเชียงราย
Provinz: Chiang Rai
Fläche: 1216,082 km²
Einwohner: 136.521 (2547)
Bev.dichte: 112,2 E./km²
PLZ: 57000
Geocode: 5701
Karte
Karte von Chiang Rai, Thailand mit Mueang Chiang Rai

Chiang Rai (Thai: เชียงราย, auch: Chiengrai) ist die Hauptstadt der Provinz Chiang Rai in der Nordregion von Thailand. Chiang Rai ist gleichzeitig die Hauptstadt des Landkreises (Amphoe) Mueang Chiang Rai.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Chiang Rai ist 730 Kilometer von Bangkok entfernt und liegt auf einer Höhe von 580 Metern inmitten der grandiosen Berglandschaft des Goldenen Dreiecks, am rechten Ufer des Maenam Kok, einem Zufluss des Mekong. Chiang Rai ist die nördlichste Provinzhauptstadt Thailands.

Hier leben noch zahlreiche Angehörige der Bergvölker Akha, Karen, Lisu und Meo.

Geschichte

Chiang Rai wurde 1262 von König Mengrai auf einer alten Siedlung der Lawa und Mon gegründet und war für lange Zeit das Zentrum des Königreichs Lan Na (Land der Millionen Felder), bevor es von den Burmesen eingenommen wurde.

Chiang Rai wurde erst im Jahre 1786 unter König Puttha Yotfa Chulalok (Rama I.) Thailand angegliedert. Im Jahre 1910 wurde Chiang Rai von König Vajiravudh (Rama VI.) zur eigenständigen thailändischen Provinz erklärt.

Verkehr

Der Internationale Flughafen von Chiang Rai (IATA-Code: CEI) befindet sich etwa 8 Kilometer von Chiang Rai entfernt.

Sehenswürdigkeiten

  • Statue des Königs Mangrai, des Gründers von Chiang Rai (1239–1317)
  • Wat Phra Kaeo Don Tao – Fundort des berühmten Smaragd-Buddha, der seit 1782 im Wat Phra Kaeo in Bangkok zu bewundern ist; schöne Holzschnitzereien und –bemalung.
  • Wat Rong Khun (วัดร่องขุ่น) – außergewöhnlicher buddhistischer Tempel im Tambon Ao Don Cha, seit 1998 gestaltet vom thailändischen Künstler Chaloemchai Kositpipat.
  • Wat Phra That Doi Chom Thong – sehr alter Tempel, in dem unter König Mengrai hier 1260 die Gründung der Stadt Chiang Rai beschlossen wurde.

Verwaltung

Der Landkreis (Amphoe) Mueang Chiang Rai ist in 16 Gemeinden (Tambon) gegliedert, die wiederum in 256 Dörfer (Muban) unterteilt sind.

Es gibt vier Städte im Landkreis:

  • Chiang Rai (Thai: เทศบาลนครเชียงราย) ist der Name einer Großstadt (Thesaban Nakhon), sie besteht aus dem gesamten Tambon Wiang sowie Teilen von Rop Wiang, San Sai und Rim Kok.
  • Ban Du (Thai: เทศบาลตำบลบ้านดู่) ist eine Kleinstadt (Thesaban Tambon) im Landkreis, sie besteht aus dem gesamten Tambon Ban Du,
  • Nang Lae (Thai: เทศบาลตำบลนางแล) ist eine Kleinstadt (Thesaban Tambon) im Landkreis, sie besteht aus dem gesamten Tambon Nang Lae,
  • Pa O Don Chai (Thai: เทศบาลตำบลสันทราย) ist eine Kleinstadt (Thesaban Tambon) im Landkreis, sie besteht aus dem gesamten Tambon Pa O Don Chai.

Außerdem gibt es zwölf „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) im Landkreis.

Nr. Name Thai Muban Einw.
1. Wiang เวียง 5 12.430
2. Rop Wiang รอบเวียง 7 47.992
3. Ban Du บ้านดู่ 19 14.542
4. Nang Lae นางแล 14 10.312
5. Mae Khao Tom แม่ข้าวต้ม 23 12.500
6. Mae Yao แม่ยาว 18 19.958
7. San Sai สันทราย 11 11.621
11. Mae Kon แม่กรณ์ 13 06.439
12. Huai Chomphu ห้วยชมภู 11 13.494
13. Huai Sak ห้วยสัก 29 17.789
14. Rim Kok ริมกก 11 16.239
15. Doi Lan ดอยลาน 20 10.854
16. Pa O Don Chai ป่าอ้อดอนชัย 21 09.849
18. Tha Sai ท่าสาย 13 08.412
20. Doi Hang ดอยฮาง 8 04.444
21. Tha Sut ท่าสุด 11 10.267

Hinweis: die fehlenden Geocodes beziehen sich auf die Tambon, aus denen Mae Lao besteht.

Weblinks

19.91083333333399.8408333333337Koordinaten: 19° 55′ N, 99° 50′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chon Buri — Original name in latin Chon Buri Name in other language Amphoe Muang Chon Buri, Baanburaisoi, Ban Bang Pla Soi, Ban Pla Sai, Ban Pla Soi, Bang Pla Soi, Bang Pla Soil, Changwat Chon Buri, Cholburi, Chon Buri, Chonburi, Chor Buri, Jilburi, Jlburi,… …   Cities with a population over 1000 database

  • Mueang Chonburi District — Mueang Chonburi เมืองชลบุรี   Amphoe   Amphoe location in Chonburi Province …   Wikipedia

  • Chonburi Province — Chonburi ชลบุรี   Province   …   Wikipedia

  • Chon Buri — Mueang Chonburi เมืองชลบุรี Provinz: Chonburi Fläche: 228,8 km² Einwohner: 245.398 (2000) Bev.dichte: 1072 E./km² PLZ: 20000 …   Deutsch Wikipedia

  • Chonburi (city) — Mueang Chonburi เมืองชลบุรี Provinz: Chonburi Fläche: 228,8 km² Einwohner: 245.398 (2000) Bev.dichte: 1072 E./km² PLZ: 20000 …   Deutsch Wikipedia

  • Amphoe Mueang Chonburi — Mueang Chonburi เมืองชลบุรี Provinz: Chonburi Fläche: 228,8 km² Einwohner: 245.398 (2000) Bev.dichte: 1072 E./km² PLZ: 200 …   Deutsch Wikipedia

  • Amphoe Mueang Chonburi — Saltar a navegación, búsqueda เมืองชลบุรี Mueang Chon Buri Estatísticas Provincia Chon Buri Superfície 228.8 km² Población 245,398 (2000) Densidad 1072 habitantes/km² …   Wikipedia Español

  • Chon Buri — ▪ Thailand also spelled  Chonburi         town, south central Thailand. Chon Buri is located on the coastal road leading south from Bangkok, on the eastern shore of the Gulf of Thailand. Locally known as Bang Pla Soi, it has food processing… …   Universalium

  • List of districts of Thailand — The is a list of districts ( amphoe ) of Thailand, sorted by province =Amnat Charoen= Mueang Amnat Charoen Chanuman Pathum Ratchawongsa Phana Senangkhanikhom Hua Taphan Lue Amnat =Ang Thong= Mueang Ang Thong Chaiyo Pa Mok Pho Thong Sawaeng Ha… …   Wikipedia

  • Liste des amphoe — Ceci est la liste des districts (amphoe) de Thaïlande, triés par province. Sommaire 1 Amnat Charoen 2 Ang Thong 3 Bangkok 4 Buriram …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”