Bangho
Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Vorlage:Löschantragstext/AprilRelevanz geht nur als Behauptung aus dem Artikel hervor. Hubertl 10:02, 28. Apr. 2009 (CEST)


Banghó
Unternehmensform
Gründung 2002
Unternehmenssitz Buenos Aires, Argentinien
Unternehmensleitung
  • Pablo Suaya, (Gründer, CEO)
  • Javier Bellocq (Gründer, CMO)
Umsatz 36 Mill. USD Gewinn (2006)[1]
Branche Computerhardware
Produkte

PCs, Notebooks, Monitore, Zubehör

Website

Banghó

Banghó ist eine argentinische Computerfirma, die PCs, Notebooks, Monitore und Computerzubehör herstellt. Banghó wurde im Jahre 2002 gegründet und hat sich seitdem zur größten argentinischen Computerfirma entwickelt. Hergestellt werden die Produkte im eigenen Werk in Buenos Aires. Banghó hält einen Marktanteil von 8% am nationalen Absatz von Notebooks (2008).[2]

Einzelnachweise

  1. Gewinn 2006
  2. BANGHÓ RENUEVA SU LÍNEA DE NOTEBOOKS BANGHÓMOV Y CONSOLIDA SU LIDERAZGO EN EL MERCADO LOCAL

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Banghó — Rechtsform Gründung 2002 Sitz Buenos Aires, Argentinien Leitung Pablo Suaya, (Gründer, CEO) Javier Bellocq (Gründer, CMO) …   Deutsch Wikipedia

  • Clevo — Infobox Company company name = Clevo Computer Company company company type = Public (TSEC: CLEVO CO.) (2362) foundation = October 1983 location city = flagicon|Taiwan Taipei location country = Taiwan key people = Kun Tai Hsu, Chairman Ming Hsien… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”