Bangui
Bangui
Bangui (Zentralafrikanische Republik)
Bangui
Bangui
Basisdaten
Staat Zentralafrikanische Republik
Autonome Stadt Bangui
Fläche 67 km²
Einwohner 684.190 (2005)
Dichte 10.211,8 Ew./km²
ISO 3166-2 CF-BGF
Satellitenbild
Satellitenbild
4.367222222222218.5775
Am Ubangi

Bangui ist die Hauptstadt der Zentralafrikanischen Republik mit 684.190 Einwohnern (Stand 1. Januar 2005) sowie das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Stadt liegt im Südwesten des Landes am Fluss Ubangi an einer Stelle, wo mehrere Stromschnellen die kommerzielle Schifffahrt flussaufwärts einschränken. Der Ubangi bildet an dieser Stelle die Grenze zwischen der Zentralafrikanischen Republik und der Demokratischen Republik Kongo.

Geschichte

Die Stadt wurde 1889 als Verwaltungszentrum für das französische Kolonialterritorium Ubangi-Chari gegründet und blieb 1960, als die Zentralafrikanische Republik die Unabhängigkeit erlangte, die Hauptstadt.

Im März 1986 stürzte ein französisches Kampfflugzeug über bewohntem Gebiet ab und tötete 35 Menschen.

Wirtschaft

Wichtige Wirtschaftszweige der Stadt sind die Textilindustrie, die Produktion von Lebensmitteln, Bier, Säften, Gemüse und Seife. Exportiert werden Diamanten und Holz.

Sehenswürdigkeiten

Typisch für Bangui sind die breiten Straßen, den Stadtmittelpunkt bildet der Place de la Republique. Dort befindet sich ein Triumphbogen des ehemaligen Kaisers Bokassa in römischem Stil. Ebenfalls sehenswert ist der Markt und die Avenue Boganda, beides wahre Tummelplätze afrikanischen Lebens.

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Bangui – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Bangui – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bangui — Saltar a navegación, búsqueda Para la localidad filipina, véase Banguí. Bangui Bandera …   Wikipedia Español

  • Bangui — Centre de Bangui Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • BANGUI — Capitale de la République centrafricaine, Bangui a d’abord été un simple poste militaire et administratif jalonnant la pénétration française vers l’intérieur. La ville s’est développée au point de rupture de charge entre la voie navigable,… …   Encyclopédie Universelle

  • Banguí — Saltar a navegación, búsqueda Aerogeneradores del Parque eólico de Banguí Banguí es un municipio de la provincia de Ilocos Norte en Filipinas. Según el censo del 2000, tiene 14,327 habitantes …   Wikipedia Español

  • Bangui — es la capital de la República Centroafricana. Se encuentra a orillas del río Ubangui, junto a la frontera con la República Democrática del Congo; Se estima que tenga una población de 684.190 en el 2005. Posee un puerto fluvial; industria de… …   Enciclopedia Universal

  • Bangui — the capital city of the Central African Republic, on the Ubangi River …   Dictionary of contemporary English

  • Bangui — [bäŋ gē′] capital of the Central African Republic, on the Ubangi River: pop. 452,000 …   English World dictionary

  • Bangui — Infobox Settlement official name = Bangui imagesize = 300px image caption = Ubangi (Oubangui) River at the outskirts of Bangui pushpin mapsize = 150px map caption = Map of the Central African Republic showing Bangui subdivision type = Country… …   Wikipedia

  • Bangui — Fr. /bahonn gee /, n. a city in and the capital of the Central African Republic, in the SW part. 350,000. * * * City (pop., 1995: 553,000), capital of the Central African Republic. A major port on the Ubangi River, it is connected by an extended… …   Universalium

  • Bangui — 1 Original name in latin Bangui Name in other language BGF, Bangi, Bangis, Bangui, Mpan nkoui, ban ji, bang gi, bangi, bangwyy, Банги, Бангі State code CF Continent/City Africa/Bangui longitude 4.36122 latitude 18.55496 altitude 351 Population… …   Cities with a population over 1000 database

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”