Banja
Typische russische Banja

Banja (kyrillisch баня) bezeichnet ein russisches Dampfbad. In anderen slawischen Sprachen hat es ähnliche Bedeutungen und ist z. B. Teil des Namens von Kurorten, ähnlich dem deutschen Bad.

Traditionell wird in Russland die Banja mit einem Holzofen beheizt. Sie ist mit einer Temperatur von etwa 80 bis 100 °C genau so heiß wie die finnische Sauna. Es werden regelmäßig Aufgüsse mit sehr viel Wasser auf die heißen Steine des Saunaofens gegeben, womit eine hohe Luftfeuchtigkeit erreicht wird und die Hitze noch effektiver wirken kann.

Ebenso wie die Sauna ist auch die Banja aus Holz gebaut, jedoch manchmal mit einem „ersten Stock“ im Inneren ausgestattet. Im Idealfall besteht die Banja aus drei Räumen: Dem Schwitz-/Dampfraum, einem Waschraum und einem Erholungsraum.

Ablauf eines Banja-Besuchs

Im Waschraum spült man sich mit kaltem und warmen Wasser ab, das dann durch Spalten zwischen den Bodendielen abläuft. In der authentischen Banja steht das kalte Wasser in Kübeln bereit und kann nach Bedarf mit heißem Wasser, das aus einem vom Banjaofen betriebenen Kessel gezapft wird, angewärmt werden. Der Banjaofen wird meistens vom Waschraum aus beschickt.

Der Erholungsraum fällt manchmal auch mit dem Waschraum zusammen. Klassische Ausstattung ist hier ein einfacher Tisch mit Stühlen. Hier wird zwischen den Gängen pausiert und es werden Kleinigkeiten genossen und Tee oder Bier getrunken.

Ebenso wie in der finnischen Sauna ist auch in der Banja das Quästen üblich, also sich selbst oder gegenseitig mit Bündeln von eingeweichten Birkenzweigen – auf russisch Wenik –, den Körper abzuschlagen, was angenehm erfrischt und die Blutzirkulation anregt. Beim Quästen entsteht außerdem ein angenehmer Geruch nach Birke. Das Wasser aus dem Kübel, in dem zuvor die Birkenzweige eingeweicht wurden, ergibt gleichzeitig einen hervorragenden Birken-Aufguss, den „Wenik-Aufguss“.

Im Sommer nimmt man für die Weniks oft frische Zweige; im Winter werden dagegen Birkenzweige verwendet, die im Sommer getrocknet und vor dem Gebrauch wieder mit heißem Wasser eingeweicht wurden. Es ist wichtig, dass Blätter an den Zweigen sind, da das Abschlagen ansonsten ähnlich schmerzhaft ist wie mit einer Birkenrute.

In Russland werden manchmal auch alkoholische Getränke in das Aufgusswasser gegeben, zum Beispiel Wodka oder Bier. Bier erzeugt beim Aufguss einen starken Duft, der an Brot erinnert.

In Russland wird strikt nach Geschlechtern getrennt, entweder gibt es jeweils eigene Räume für die Männer oder Frauen, oder es gibt unterschiedliche Besuchszeiten.

Ein Besuch in einer Banja verbessert die Durchblutung der Haut und wirkt gegen Muskelverspannungen. Menschen mit Entzündungen, mit akuten Infektionskrankheiten, mit Herz-Kreislauf-Krankheiten, mit Venenthrombosen oder Krampfaderleiden wird allerdings vom Besuch einer Banja, eines Hamams, einer Sauna oder eines Dampfbades abgeraten.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Banja — is one of the 105 woredas in the Amhara Region of Ethiopia. It is named after a significant mountain located in the woreda, Mount Banja, where Fasil crushed a revolt of the Agaw in the late 18th century. [James Bruce, Travels to Discover the… …   Wikipedia

  • Banja — Saltar a navegación, búsqueda Banja de la India El banja es un tambor en forma de caldero metálico que se toca con una sola mano, la izquierda, y que forma pareja con otro tambor de madera llamado tabla. Ambos instrumentos son típicos de la… …   Wikipedia Español

  • banja — bȁnja ž <G mn bȃnjā> DEFINICIJA reg. [i] (+ srp.)[/i] 1. mineralno kupalište; toplice 2. banj (1) 3. žarg. mjesto ili situacija u kojoj se ništa ili vrlo malo radi, a na lak način dolazi do novca ili kakva drugog probitka [Taj ispit? To ti… …   Hrvatski jezični portal

  • Banja — Banja, Volk in Habesch, Feinde der Shangallas …   Pierer's Universal-Lexikon

  • banja — s. f. [Brasil] Trapaça ao jogo …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Banja —  Cette page d’homonymie répertorie les différents lieux partageant un même toponyme. Banja est un toponyme qui peut désigner : en  Bosnie Herzegovine !Bosnie Herzégovine Banja, un villa …   Wikipédia en Français

  • Banja — Bạn|ja, die; , s [russ. banja, wohl über das Vlat. zu lat. balneum, ↑ balneo , Balneo ]: öffentliches russisches [Dampf]bad. * * * Bạn|ja, die; , s [russ. banja, wohl über das Vlat. zu lat. balneum, ↑balneo , Balneo ]: öffentliches russisches… …   Universal-Lexikon

  • bánja — e ž (á) velika posoda za kopanje; kopalna kad: natočiti toplo vodo v banjo; emajlirana banja; kopalna, sedežna banja ♦ arhit. polkrožni obok nad četverokotno talno ploskvijo …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Banja — Ban|ja die; , s <aus gleichbed. russ. banja, dies wohl über das Vulgärlat. zu lat. balneum »Bad«: öffentliches russ. [Dampf]bad …   Das große Fremdwörterbuch

  • Banja — Sp Banià Ap Бања/Banja L Serbija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”