BankAtlantic Center
BankAtlantic Center
BankAtlantic Center.jpg
Frühere Namen
Broward County Civic Arena (1998)
National Car Rental Center (1998–2002)
Office Depot Center (2002–2005)
Daten
Ort Sunrise, Florida, Vereinigte Staaten
Koordinaten 26° 9′ 30″ N, 80° 19′ 31″ W26.158333333333-80.325277777778Koordinaten: 26° 9′ 30″ N, 80° 19′ 31″ W
Eigentümer Broward County
Betreiber Arena Operating Co.
Baubeginn 8. November 1996
Eröffnung 3. Oktober 1998
Kosten 212 Millionen US-Dollar
Architekt Ellerbe Becket
Kapazität 20.737 (Basketball)
19.250 (Eishockey)
15.207–22,457 (Konzerte)
Verein(e)

Florida Panthers (NHL, seit 1998)
Florida Pit Bulls (ABA, 1999–2000)
Florida Bobcats (AFL, 1998–2001)
Florida ThunderCats (NPSL, 1998–1999)

Das BankAtlantic Center (frühere Namen: Broward County Civic Arena, National Car Rental Center, Office Depot Center) ist eine Multifunktionsarena in Sunrise, Florida, einem Vorort von Fort Lauderdale.

1998 wurde das Stadion nach zweijähriger Bauzeit fertiggestellt, die Baukosten beliefen sich auf ungefähr 212 Millionen US-Dollar, welche fast ausschließlich mit öffentlichen Geldern bezahlt wurden. Die Namensrechte, die im Lauf der Jahre schon des Öfteren den Besitzer wechselten, gehören zurzeit der BankAtlantic, einer der größten Banken Floridas.

Nutzung

Die Arena ist das Heimstadion der Florida Panthers aus der NHL, bis ins Jahr 2000 bzw. 2001 trugen zudem das ABA-Team der Florida Pit Bulls und der AFL-Club Florida Bobcats ihre Heimspiele in der damals unter dem Namen National Car Rental Center bekannten Halle aus. In der Saison 2005/06 war die Arena zudem Austragungsort des ABA All-Star-Games.

Die Kapazität der Arena bei Eishockeyspielen beträgt 19.250, bei Basketballspielen 20.737. Bei Konzerten und anderen Sportveranstaltungen finden je nach Bühnenausrichtung zwischen 15.000 und 22.500 Zuschauer im BankAtlantic Center Platz. Die Arena bietet zudem 70 Luxussuiten sowie 2.300 Logenplätze.

Aufgrund von 1.500 m² reiner Nutzungsfläche findet die Arena zudem eine weitere Verwendung als Austragungsort von Messen und Ausstellungen sowie anderen Veranstaltungen wie Zirkus- oder Eis-Shows.
In der Vergangenheit fanden mehrere Konzerte im BankAtlantic Center statt, u.a.:

  • U2, 2001 (Start der Elevation Tour)
  • Guns N’ Roses, 24. Oktober 2006 (Start der Chinese Democracy Tour)
  • Barbra Streisand, 30. Oktober 2006 (Schlagzeilen aufgrund der Tatsache, dass die Sängerin von einem Besucher während des Konzerts mit einem vollen Becher beworfen wurde)

Galerie

Weblinks

 Commons: BankAtlantic Center – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BankAtlantic Center — Former names Broward County Civic Arena (1998) National Car Rental Center (1998– Sept 2002) …   Wikipedia

  • BankAtlantic Center — Généralités Noms précédents Broward County Civic Are …   Wikipédia en Français

  • Bank Atlantic Center — BankAtlantic Center Standort Sunrise, Florida, Vereinigte Staaten Baubeginn 8. November 1996 Eröffnung 3. Oktober 1998 …   Deutsch Wikipedia

  • National Car Rental Center — BankAtlantic Center Standort Sunrise, Florida, Vereinigte Staaten Baubeginn 8. November 1996 Eröffnung 3. Oktober 1998 …   Deutsch Wikipedia

  • Office Depot Center — BankAtlantic Center Standort Sunrise, Florida, Vereinigte Staaten Baubeginn 8. November 1996 Eröffnung 3. Oktober 1998 …   Deutsch Wikipedia

  • Bank Atlantic Center — BankAtlantic Center BankAtlantic Center Adresse One Panther Parkway …   Wikipédia en Français

  • National Car Rental Center — BankAtlantic Center BankAtlantic Center Adresse One Panther Parkway …   Wikipédia en Français

  • Office Depot Center — BankAtlantic Center BankAtlantic Center Adresse One Panther Parkway …   Wikipédia en Français

  • MCI Center — Verizon Center Standort Washington, D.C., USA Baubeginn 18. Oktober 1995 Eröffnung 2. Dezember 1997 Besitzer …   Deutsch Wikipedia

  • Air Canada Center — Air Canada Centre Standort 40 Bay Street Toronto, Ontario Baubeginn 12. März 1997 Eröffnung 19. Februar 1999 Besitzer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”