Bank EEK AG
Bank EEK AG
Unternehmensform Aktiengesellschaft
Gründung 1821
Unternehmenssitz Bern, Schweiz
Unternehmensleitung

Daniel Pfanner (CEO)
Urs Emch (VR-Präsident)

Mitarbeiter 41 (31. Dezember 2007)
Bilanzsumme 923,1 Mio. CHF (31. Dezember 2007)
Branche Banken
Website

www.eek.ch

Die Bank EEK AG ist eine Schweizer Regionalbank mit Sitz in Bern. Sie wurde 1821 als Einwohnerersparniskasse für den Amtsbezirk Bern in Form einer Genossenschaft gegründet und 1996 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Gleichzeitig mit der Rechtsformänderung gab sich die Bank eine Konzernstruktur, in der die frühere Einwohner-Ersparniskasse Bern in Genossenschaft EEK Beteiligungen umbenannt wurde und seither als Holdinggesellschaft der drei Tochtergesellschaften Bank EEK AG, EEK Immobilien AG und EEK Finanzplanung AG dient.

Das Tätigkeitsgebiet der Bank EEK liegt traditionell im Retail Banking, im Hypothekargeschäft, im Private Banking und im Bankgeschäft mit kleinen und mittleren Unternehmen. Die Bank EEK beschäftigt 41 Mitarbeiter und hatte per Ende 2007 eine Bilanzsumme von 923 Millionen Schweizer Franken.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bank EEK — AG Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1821 Sitz Bern …   Deutsch Wikipedia

  • Regionalbanken Schweiz — Die Schweizer Regionalbanken und Sparkassen sind schwergewichtig im Spar und Hypothekargeschäft tätig. Ihre Geschäftstätigkeit ist somit derjenigen der kleineren Kantonalbanken sehr ähnlich, ihr geographisches Tätigkeitsgebiet ist in der Regel… …   Deutsch Wikipedia

  • Regionalbanken und Sparkassen (Schweiz) — Die Schweizer Regionalbanken und Sparkassen sind schwergewichtig im Spar und Hypothekargeschäft tätig. Ihre Geschäftstätigkeit ist somit derjenigen der kleineren Kantonalbanken sehr ähnlich, ihr geographisches Tätigkeitsgebiet ist in der Regel… …   Deutsch Wikipedia

  • List of banks in Switzerland — This is an alphabetical list of Swiss banks.# A A Actienbank # ABB Export Bank # ABN AMRO Bank (Schweiz) # ABN AMRO Bank N.V., Amsterdam # AIG Private Bank Ltd. # ANZ Grindlays Bank plc # AP Anlage Privatbank AG # Aargauische Kantonalbank # Adler …   Wikipedia

  • Liste de banques en Suisse — La liste ci dessous énumère par ordre alphabétique les banques inscrites au registre du commerce en Suisse. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A A …   Wikipédia en Français

  • Ühispank — SEB Eesti Ühispank Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 15. Dezember 1992 Unternehmenssit …   Deutsch Wikipedia

  • SEB Eesti Ühispank — Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 15. Dezember 1992 Sitz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”