Bank für Tirol und Vorarlberg
Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft
Bank-für-Tirol-und-Vorarlberg-Logo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN AT0000625538
Gründung 8. April 1904
Sitz Innsbruck, Österreich
Leitung Vorstand: Peter Gaugg, Matthias Moncher, Dietmar Strigl
Bilanzsumme 8.496 Mio. € (2008)
Branche Bank
Website www.btv.at
Zentrale der BTV in Innsbruck

Die Bank für Tirol und Vorarlberg, kurz BTV, wurde 1904 als Aktiengesellschaft von der K.k. privilegierten Allgemeinen Verkehrsbank aus Wien gegründet und ging unter anderem aus einer bedeutenden Innsbrucker Privatbank hervor.

In der Zwischenkriegszeit nahm die BTV weitere Tiroler Bankinstitute auf und baute sich eine starke Marktposition in Tirol auf. Mit einem flächendeckenden Geschäftsstellennetz ist die BTV heute in Tirol und Vorarlberg fest verankert. Seit 1989 ist die BTV auch in Wien vertreten, seit Juli 2004 mit Staad am Bodensee auch in der Schweiz und seit 2006 mit Augsburg, Memmingen, München, Ravensburg/Weingarten und Stuttgart auch in Süddeutschland.

Die Aktien der BTV notieren seit 1986 an der Wiener Börse. Besondere geschäftliche Schwerpunkte bestehen für die BTV im individuellen Privatkundengeschäft sowie im Geschäft mit Freiberuflern und mit der mittelständischen Wirtschaft. Die BTV ist eine Universalbank und bietet - neben dem Leasing und Versicherungsservice - weitere Dienstleistungen über Koorperationspartner an.

Die Bank für Tirol und Vorarlberg bildet mit der Oberbank und der Bank für Kärnten und Steiermark die sogenannte 3-Banken-Gruppe. Sie sind gegenseitig am Kapital der jeweils anderen Banken beteiligt und nutzen ein gemeinsames Corporate Design, sind aber dennoch voll eigenständig und unabhängig.

Kennzahlen des BTV Konzerns

Stand: 31. Dezember 2008

  • Bilanzsumme: 8.496 Mio. €
  • Forderungen an Kunden nach Risikovorsorge: 5.750 Mio. €
  • Primärmittel: 6.353 Mio. €
  • Betreute Kundengelder: 10.258 Mio. €
  • Eigenmittel: 671 Mio. €
  • Konzernjahresüberschuss: 50,3 Mio. €
  • Geschäftsstellen: 27 Geschäftsstellen in Tirol, neun in Vorarlberg (plus Beratungsbüro), eine in Wien, fünf in Deutschland und eine in der Schweiz;
  • 5 Repräsentanzen (Bratislava, Ljubljana, Padua, Sopron und Zagreb) sowie drei Beratungsbüros in Bozen, Trient und Verona.
47.26491711.392071

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bank für Kärnten und Steiermark — Die BKS Bank AG ist eine Universalbank mit Sitz in Klagenfurt (Kärnten), sie betreut heute sowohl Privat als auch Geschäftskunden. Sie bildet mit der Oberbank und der Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) die 3 Banken Gruppe. Sie wurde im Jahr 1922 …   Deutsch Wikipedia

  • Bank für Kärnten und Steiermark AG — Die BKS Bank AG ist eine Universalbank mit Sitz in Klagenfurt (Kärnten), sie betreut heute sowohl Privat als auch Geschäftskunden. Sie bildet mit der Oberbank und der Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) die 3 Banken Gruppe. Sie wurde im Jahr 1922 …   Deutsch Wikipedia

  • Bank für Oberösterreich und Salzburg — Oberbank Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1. Juli 1869 Unternehmenssi …   Deutsch Wikipedia

  • Bank of Slovenia — Banka Slovenije (Slovene) Headquarters Ljubljana Established 25 June 1991 President Marko Kranjec Central bank of Slovenia Website …   Wikipedia

  • Bank of Cyprus — Public Company Ltd Τράπεζα Κύπρου Δημόσια Εταιρεία Λιμιτεδ Type Publicly traded limited company Traded as CSE: BOCY, Athex …   Wikipedia

  • Bank of America — Not to be confused with First Bank of the United States, Second Bank of the United States, or Bank of United States. Bank of America Corporation Type Public Traded as …   Wikipedia

  • Österreichische Bank — Sitz der größten Bank Österreichs, der Erste Bank, in Wien. Das Österreichische Bankwesen verfügt über eines der dichtesten Bankennetze Europas, in dem im Jahr 2004 891 Kreditinstitute 5.252 Bankstellen (inkl. Hauptsitze) betrieben. Auf jede… …   Deutsch Wikipedia

  • BKS Bank AG — Die BKS Bank AG ist eine Universalbank mit Sitz in Klagenfurt (Kärnten), sie betreut heute sowohl Privat als auch Geschäftskunden. Sie bildet mit der Oberbank und der Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) die 3 Banken Gruppe. Sie wurde im Jahr 1922 …   Deutsch Wikipedia

  • BKS Bank — Das Logo der Bank Die BKS Bank AG (Bank für Kärnten und Steiermark Bank Aktiengesellschaft) ist eine Universalbank mit Sitz in Klagenfurt (Kärnten), sie betreut heute sowohl Privat als auch Geschäftskunden. Sie bildet mit der Oberbank und der… …   Deutsch Wikipedia

  • National Bank of Greece — This article is about the largest commercial bank in Greece. For the central bank of Greece, see Bank of Greece. National Bank of Greece S.A. Εθνική Τράπεζα της Ελλάδος Α.Ε. Type Anonymi Etairia …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”