Bank of Greece
Bank von Griechenland
Τράπεζα της Ελλάδος
Die Zentrale an der Panepistimou-Str. in Athen
Die Zentrale an der Panepistimou-Str. in Athen
Hauptsitz Athen, Griechenland
Gegründet 1927
Zentralbank für Griechenland
Währung

Euro

-ISO 4217 Code EUR
Münzprägeanstalt(en) Ethniko Nomismatokopio
Website

http://www.bankofgreece.gr/

Vorgänger

National Bank of Greece

Liste der Zentralbanken

Die Bank von Griechenland (griechisch Trapeza tis Ellados Τράπεζα της Ελλάδος, englisch Bank of Greece) ist die Zentralbank von Griechenland. Sie war Herausgeber der Drachme, der ehemaligen Währung Griechenlands. Ihre währungspolitische Rolle ging 2001 auf die Europäische Zentralbank über. Die Bank von Griechenland unterhält Filialen in allen größeren Städten Griechenlands.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Gegründet wurde die Bank offiziell am 15. September 1927, am 14. Mai 1928 nahm die Bank ihre Tätigkeit offiziell auf und trat in dieser Rolle die Nachfolge der National Bank of Greece auf, die seitdem nur eine reine Geschäftsbank ist. Erster Direktor der Bank von Griechenland war Alexandros Diomidis, Vizedirektor war Emmanouil Tsouderos. 1933 wurde der Bau des heutigen Hauptsitzes begonnen, der 1938 feierlich eröffnet wurde.

Die Besatzungszeit

Während der deutschen Besatzungszeit wurde die Bank genutzt, um Sach- und Vermögenswerte des Landes abzuziehen. Eine Maßnahme war die Steigerung der in Umlauf befindlichen Banknoten. Da die Bank mit dem Drucken nicht nachkam, wurde mit der Verordnung 45 vom 14. Mai 1941 bereits entwertete und zur Vernichtung vorgesehene Scheine erneut in Umlauf gebracht (Bereits seltene Exemplare von Scheinen sind in dieser gelochten und markierten Form noch seltener und gelten als Raritäten unter Numismatikern [1]). 1942 wurde die Bank von Griechenland vom Deutschen Reich gezwungen, ihre Devisen in Form einer Zwangsanleihe von 3,5 Milliarden Dollar (heutiger Wert ohne Zinsen) abzutreten; dieses Geld wurde nie zurückgezahlt und belastet bis heute das griechisch-deutsche Verhältnis.[2]

Die Nachkriegszeit

Um die Inflation zu bekämpfen, trat Griechenland 1953 dem Bretton-Woods-System bei. Anschließend wurde die Währung umgestellt: 1000 alte Drachmen = 1 neue Drachme. In den 1950er Jahren hatte die Bank von Griechenland über 50 Zweigstellen, 1955 wurden diese auf 27 reduziert, später folgte eine weitere Reduzierung.

Mit der Einführung des Euro ging die währungspolitische Rolle der Bank auf die EZB über. Der bisherige Direktor Lucas Papademos wechselte an die EZB, wo er Vizedirektor wurde. Die Bank von Griechenland ist weiterhin für die Bankenaufsicht verantwortlich.

Quellen

  1. http://www.moneypedia.de/index.php/Griechenland:_Die_entwerteten_Banknoten_P-112_bis_115A
  2. http://www.widerstand-repression-griechenland.de/hinter/entschaedigung/1999-04-konkret.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bank of Greece — Infobox Central bank image 1= Main building of the bank of Greece 2008.jpg image title 1 = The main building of the Bank of Greece at Venizelou Avenue, Athens. bank name in local = Τράπεζα της Ελλάδος gr icon headquarters = Athens established =… …   Wikipedia

  • National Bank of Greece — This article is about the largest commercial bank in Greece. For the central bank of Greece, see Bank of Greece. National Bank of Greece S.A. Εθνική Τράπεζα της Ελλάδος Α.Ε. Type Anonymi Etairia …   Wikipedia

  • National Bank of Greece — Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1841 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • National Bank of Greece — Création 1841 Personnages clés Efstr …   Wikipédia en Français

  • National Bank of Greece Cultural Foundation — Logo of the National Bank of Greece The National Bank of Greece Cultural Foundation (Greek: Μορφωτικό Ίδρυμα Εθνικής Τραπέζης, Morfotiko Idryma Ethnikis Trapezis, MIET) is a cultural foundation based in Athens founded in 1966. The Foundation was… …   Wikipedia

  • National Bank of Greece — Логотип банка Национальный банк Греции (National Bank of Greece, NBG; греч. Εθνική Τράπεζα της Ελλάδος) (ASE:52 …   Википедия

  • Bank of Cyprus — Public Company Ltd Τράπεζα Κύπρου Δημόσια Εταιρεία Λιμιτεδ Type Publicly traded limited company Traded as CSE: BOCY, Athex …   Wikipedia

  • Bank of Slovenia — Banka Slovenije (Slovene) Headquarters Ljubljana Established 25 June 1991 President Marko Kranjec Central bank of Slovenia Website …   Wikipedia

  • Bank of England — Bank of England …   Wikipedia

  • Bank of Lithuania — Lietuvos Bankas (Lithuanian) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”