Theodor Kallifatides


Theodor Kallifatides
Theodor Kallifatides

Theodor Kallifatides (* 12. März 1938 in Molai, Griechenland) ist ein schwedischer Schriftsteller griechischer Herkunft.

Leben und Werk

Kallifatides wanderte 1964 nach Schweden aus und studierte in den folgenden Jahren an der Stockholmer Universität Philosophie. Zwischen 1969 und 1972 war er dort als Lehrkraft im Fach Praktische Philosophie angestellt. Als Schriftsteller hat er sich früh für die schwedische Sprache entschieden. Thematisch befinden sich große Teile seines Werks in einem Spannungsfeld zwischen der griechischen und der schwedischen Gesellschaft. Im Jahre 1969 debütierte er als Lyriker, später war er jedoch vornehmlich als Prosaist tätig.

Der erste Roman Utlänningar ("Ausländer", 1970) thematisiert die Situation des Einwanderers. In einer späteren Romantrilogie mit autobiographischem Hintergrund schilderte er das Leben in einem griechischen Dorf während des Zweiten Weltkriegs. Liebe und Erotik sind wichtige Motive in den Romanen Kärleken (1978, dt. Übersetzung "Sehnen nach Sehnsucht", 1986) und En fallen ängel (1981). Kallifatides war zwischen 1972 und 1976 Chefredakteur einer führenden schwedischen literarischen Zeitschrift, Bonniers Litterära Magasin (BLM). Er hat mehrere Preise erhalten. Mit "Ein leichter Fall" (orig. Ett enkelt brott) erschien 2001 in Deutschland sein erster Kriminalroman um die Hauptfigur Kristina Vendel, in dem er sich auch mit dem Thema Einwanderung auseinandersetzt. Aus der Reihe sind mit "Der sechste Passagier" und "Der kalte Blick" zwei weitere Krimis von Kallifatides auf deutsch erschienen.

Werke (Auswahl)

  • Sehnen nach Sehnsucht. Roman („Kärleken“). Rowohlt, Reinbek 1986, ISBN 3-499-18204-1.
  • Geschichten aus dem Dorf Mühle („Berättelser från kvarnen“). Anrich Verlag, Kevelaer 1985, ISBN 3-89106-016-5.
  • Schnaps und Rosen. Roman („Brännvin och rosor“). Rowohlt, Reinbek 1987, ISBN 3-499-18218-1.
  • Ein leichter Fall. Roman („Ett enkelt brott“). Knaur, München 2004, ISBN 3-426-62794-9.
  • Der sechste Passagier. Roman („Den sjätte passageraren“). Zsolnay, Wien 2004, ISBN 3-552-05294-1.
  • Der kalte Blick. Roman („I hennes blick“). Dtv, München 2007, ISBN 978-3-423-24599-9.
  • Die sieben Stunden im Paradies („De sju timmarna i paradiset“). Edition Mathieu, Heidelberg 2003, ISBN 3-9805815-7-8.
  • Minnet i exil. 1969.
  • Utlänningar. 1971.
  • Tiden är inte oskyldig. 1971.
  • Bönder och herrar. 1973.
  • Plogen och svärdet. 1975.
  • Den sena hemkomsten. Skisser från Grekland. 1976.
  • Den grymma freden. 1977.
  • Mitt Aten. 1978. (zusammen mit Henrik Tikkanen).
  • En fallen ängel. 1981.
  • Lustarnas herre. 1986.
  • En lång dag i Athen. 1989.
  • Sidospår. 1991.
  • Vem var Gabriella Orlova? 1992.
  • Cypern. 1992.
  • Ett liv bland människor. 1994.
  • Svenska texter. 1994.
  • Det sista ljuset. 1995.
  • Afrodites tårar. 1996.
  • För en kvinnas röst. 1999.
  • Ett nytt land utanför mitt fönster. 2001.
  • En kvinna att älska. 2003.

Verfilmungen

  • 1972: Jag heter Stelios (aufgrund Utlänningar)
  • 1980: Verwirrende Liebe (Kärleken)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Theodor Kallifatides — is a famous Greek Swedish writer with a plethora of books in his production written in the Swedish language. Biography Kallifatides was born in the village Molaoi, in Peloponnese, Greece in 1938. His father was Dimitrios Kallifatides a teacher… …   Wikipedia

  • Kallifatides — Theodor Kallifatides (* 12. März 1938 in Molai, Griechenland) ist ein griechisch schwedischer Schriftsteller. Kallifatides wanderte 1964 nach Schweden aus und studierte in den folgenden Jahren an der Stockholmer Universität Philosophie. Zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kallifatides, Theodor — (1938 )    A Swedish novelist, poet, and essayist, Kallifatides was born in Greece but emigrated to Sweden in 1964. Intent on making Swedish his working language, he published his first book in Swedish, Minnet i exil (1969; The Memory in Exile),… …   Historical Dictionary of Scandinavian Literature and Theater

  • literature — /lit euhr euh cheuhr, choor , li treuh /, n. 1. writings in which expression and form, in connection with ideas of permanent and universal interest, are characteristic or essential features, as poetry, novels, history, biography, and essays. 2.… …   Universalium

  • Liste der Biografien/Kal–Kam — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste schwedischer Schriftsteller — Die Liste umfasst Schriftsteller, die in schwedischer Sprache schreiben/schrieben. Hier sind also sowohl Schriftsteller aus Schweden, die in der dortigen Mehrheitssprache schreiben, als auch schwedischsprachige Schriftsteller aus Finnland (so… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwedische Schriftsteller — Die Liste umfasst Schriftsteller, die in schwedischer Sprache schreiben/schrieben. Hier sind also sowohl Schriftsteller aus Schweden, die in der dortigen Mehrheitssprache schreiben, als auch schwedischsprachige Schriftsteller aus Finnland (so… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwedischer Autor — Die Liste umfasst Schriftsteller, die in schwedischer Sprache schreiben/schrieben. Hier sind also sowohl Schriftsteller aus Schweden, die in der dortigen Mehrheitssprache schreiben, als auch schwedischsprachige Schriftsteller aus Finnland (so… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwedischer Lyriker — Die Liste umfasst Schriftsteller, die in schwedischer Sprache schreiben/schrieben. Hier sind also sowohl Schriftsteller aus Schweden, die in der dortigen Mehrheitssprache schreiben, als auch schwedischsprachige Schriftsteller aus Finnland (so… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwedischer Schriftsteller — Die Liste umfasst Schriftsteller, die in schwedischer Sprache schreiben/schrieben. Hier sind also sowohl Schriftsteller aus Schweden, die in der dortigen Mehrheitssprache schreiben, als auch schwedischsprachige Schriftsteller aus Finnland (so… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.