Banma
Lage des Kreises Baima (rosa) in Golog (gelb)

Der Kreis Baima (班玛县; Pinyin: Bānmǎ Xiàn) ist ein Kreis im Süden des Autonomen Bezirks Golog der Tibeter im Südosten der chinesischen Provinz Qinghai. 1999 zählte er 20.048 Einwohner.[1] Sein Hauptort ist die Großgemeinde Sêraitang (Sàiláitáng Zhèn 赛来塘镇).

Baima (White Horse) ist weiterhin der Name einer etwa 10.000–14.000 Menschen umfassenden Volksgruppe tibetanischen Ursprungs in der Provinz Sechuan. Die Baima leben hauptsächlich in den Kreisen Pingwu in einer Baima Township genannten Gemeinde und im Kreis Nanping. Es gibt weiterhin auch Baima in der Provinz Gansu, Kreis Wenxian. Die Baima sind keine Buddhisten, sondern gehören einer schamanistischen Naturreligion an. Sie sprechen eine eigene Sprache, heiraten in der Regel nur im Stammensverbund und tragen als Erkennungszeichen eine weiße Hahnenfeder an der Kopfbedeckung. Die Baima werden innerhalb der tibetischen Volksgruppe von offizieller chinesischer Seite nicht als eigenstängig anerkannt.

Fußnoten

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Banma — Xian de Baima Bānmǎ Xiàn · 班玛县 Localisation du xian de Baima …   Wikipédia en Français

  • banma — is. Banmak işi …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • bānmǎ — [ref dict= Universal (Ch Ru) ]斑马[/ref] …   Chinese phonetic list

  • Xian de Baima — Bānmǎ Xiàn · 班玛县 Localisation du xian de Baima (en ro …   Wikipédia en Français

  • 斑马 — bānmǎ [zebra] 哺乳动物, 像马, 身上有棕色白色相间的条纹, 产于非洲 …   Advanced Chinese dictionary

  • 班马 — bānmǎ [scattered horse] 离群的马 萧萧班马鸣。 唐·李白《送友人》 …   Advanced Chinese dictionary

  • Darlag — Lage des Kreises Darlag (rosa) in Golog (gelb) Der Kreis Darlag (达日县; Pinyin: Dárì Xiàn) ist ein Kreis des Autonomen Bezirks Golog der Tibeter im Südosten der chinesischen Provinz Qinghai. 1999 zählte er 22.498 Einwohner.[1] Sein Hauptort ist die …   Deutsch Wikipedia

  • Jiuzhi — Lage des Kreises Jigzhi (rosa) in Golog (gelb) Der Kreis Jigzhi (久治县; Pinyin: Jiǔzhì Xiàn) ist ein Kreis des Autonomen Bezirks Golog der Tibeter im Südosten der chinesischen Provinz Qinghai. 1999 zählte er 17.931 Einwohner.[1] Sein Hauptort ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Maduo — Lage des Kreises Madoi (rosa) in Golog (gelb) Der Kreis Madoi (玛多县; Pinyin: Mǎduō Xiàn) ist ein Kreis des Autonomen Bezirks Golog der Tibeter im Südosten der chinesischen Provinz Qinghai. 1999 zählte er 10.717 Einwohner.[1] Sein Hauptort ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Maqin — Lage des Kreises Maqên (rosa) in Golog (gelb) Der Kreis Maqên (玛沁县; Pinyin: Mǎqìn Xiàn; tibet. (Wylie Transliteration) rma chen) ist ein Kreis in der chinesischen Provinz Qinghai. Er gehört zum Verwaltungsgebiet des Autonomen Bezirks Golog der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”