Banoobhai

Shabbir Banoobhai (* 23. Oktober 1949 in Durban) ist ein südafrikanischer Dichter.

Leben

Nach Abschluss seiner Schulausbildung begann Banoobhai zunächst am Springfield College zu studieren, um später Lehrer zu werden. 1970 wurde er zum Präsidenten der studentischen Vertretung gewählt und wurde Redakteur der Hochschulzeitung Aspect, die mehrere Male wegen scharfer Kritik am Apartheid-Regime verboten wurde.

Am College traf er Fatima Meer. Als sie Banoobhais dichterisches Talent erkannte, machte sie ihn mit dem Dichter Douglas Livingstone bekannt.

Banoobhai beendete das College mit einem Abschluss als Bachelor als Handelskaufmann. Nach einer kurzen Phase als Lehrer begann er schließlich als Buchhalter zu arbeiten.

Mit seinem dichterischen Werk versucht Banoobhai nach eigener Aussage, Ideen einer menschlicheren Gesellschaft zu propagieren, einer Gesellschaft, die nicht nur alle seine Mitglieder als Menschen respektiert, sondern sie auch als spirituelle und im Kern göttliche Wesen begreift.

Werke

Gedichte
  • echoes of my other self (1980)
  • shadows of a sun darkened land (1984)
  • inward moon - outward sun (2002)
Weitere Werke
  • Wisdom in a Jug: Reflections of Love (1999)



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Shabbir Banoobhai — (* 23. Oktober 1949 in Durban) ist ein südafrikanischer Dichter. Leben Nach Abschluss seiner Schulausbildung begann Banoobhai zunächst am Springfield College zu studieren, um später Lehrer zu werden. 1970 wurde er zum Präsidenten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Shabbir Banoobhai — (born October 23, 1949) is a South African poet.He was born in Durban and, after school wanted to study at University. The costs were prohibitive, and instead he studied to become a teacher at Springfield College. He was elected President of the… …   Wikipedia

  • EThikwini — Durban eThekwini Flagge Lage in Südafrika …   Deutsch Wikipedia

  • IThekwini — Durban eThekwini Flagge Lage in Südafrika …   Deutsch Wikipedia

  • Ithekwini — Durban eThekwini Flagge Lage in Südafrika …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bam–Baq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Port Natal — Durban eThekwini Flagge Lage in Südafrika …   Deutsch Wikipedia

  • Südafrikanische Schriftsteller — A Peter Abrahams (* 1919) Tatamkula Afrika (1920–2002), geboren in Ägypten B Christiaan Bakkes (* 1965) C. Johan Bakkes Margaret Bakkes (* 1931) Shabbir Banoobhai (* 1949) Mark Behr (* 1963), geboren in Tansania Breyten Breytenbach (* 1939) André …   Deutsch Wikipedia

  • Südafrikanischer Autor — Südafrikanische Schriftsteller A Peter Abrahams (* 1919) Tatamkula Afrika (1920–2002), geboren in Ägypten B Christiaan Bakkes (* 1965) C. Johan Bakkes Margaret Bakkes (* 1931) Shabbir Banoobhai (* 1949) Mark Behr (* 1963), geboren in Tansania… …   Deutsch Wikipedia

  • Südafrikanischer Dichter — Südafrikanische Schriftsteller A Peter Abrahams (* 1919) Tatamkula Afrika (1920–2002), geboren in Ägypten B Christiaan Bakkes (* 1965) C. Johan Bakkes Margaret Bakkes (* 1931) Shabbir Banoobhai (* 1949) Mark Behr (* 1963), geboren in Tansania… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”