Banovići
Banovići
Бановићи

Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen

Banovići (Bosnien und Herzegowina)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Bosnien und Herzegowina
Entität: Föderation
Kanton: Tuzla
Koordinaten: 44° 24′ N, 18° 32′ O44.418.533333333333340Koordinaten: 44° 24′ 0″ N, 18° 32′ 0″ O
Höhe: 340 m. i. J.
Fläche: 176 km²
Einwohner: 25.700 (2007)
Bevölkerungsdichte: 146 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: +387 (0) 35
Postleitzahl: 75290
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Pasaga Avdić (SDA (Stranka Demokratski Akcija))
Webpräsenz:
Sonstiges
Stadtfest: Dan Opcine

Banovići (kyrillisch Бановићи) ist eine Kleinstadt im Nordosten von Bosnien und Herzegowina. Sie ist Hauptort und Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde im Kanton Tuzla der Föderation Bosnien und Herzegowina.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Ort Banovići entwickelte sich seit dem späten Mittelalter, erlangte seine heutige Bedeutung aber erst mit Beginn der Kohleförderung im 19. Jahrhundert.

Vom Bosnienkrieg war Banovići-Stadt nur in geringem Maß betroffen. Einige Siedlungen im Westen der Gemeinde lagen dagegen direkt an der Frontlinie und wurden weitgehend zerstört.

Geographie

Das Gebiet der Gemeinde Banovići erstreckt sich am Nordrand des stark bewaldeten Konjuh-Gebirges, das bis über 1.000 m ansteigt. Im Konjuh gibt es Steinkohlevorkommen, die auch abgebaut werden.

Benachbarte Gemeinden sind Kladanj, Lukavac, Olovo, Zavidovići und Živinice.

Zur Gemeinde gehören unter anderem die Ortschaften Gornji Bučik, Treštenica Donja und Treštenica Gornja.

Bevölkerung

Bei der Volkszählung 1991 hatte die Gemeinde Banovići 26.590 Einwohner.

In der eigentlichen Stadt lebten 8.637 Menschen.

Die Gemeinde umfasst 19 Orte: Banovići, Banovići (selo), Borovac, Ćatići, Gornji Bučik, Grivice, Lozna, Milići, Mrgan, Omazići, Oskova, Podgorje, Pribitkovići, Repnik, Seona, Stražbenica, Treštenica Donja, Treštenica Gornja, Tulovići und Željova.

Wirtschaft

Blick auf Banovici

In Banovići wird seit langem Steinkohle im Tagebau abgebaut. Außer der Kohleförderung ist vor allem die Textil- und Elektroindustrie von Bedeutung.

Verkehr

Das Straßennetz ist vergleichsweise gut ausgebaut. Das Gebiet besitzt mehrere Eisenbahnanschlüsse, die ausschließlich dem Güterverkehr dienen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Banovici — Banovići Бановићи Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Bánovići — m mn naselje u S Bosni, JZ od Tuzle …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Banovići — Bȃnovići m mn DEFINICIJA naselje u S Bosni, JZ od Tuzle, 8637 stan. (1990) …   Hrvatski jezični portal

  • Banovići — 44° 24′ 19″ N 18° 31′ 27″ E / 44.4053, 18.5242 …   Wikipédia en Français

  • Banovići — Infobox Settlement official name = PAGENAME settlement type = subdivision type = Country subdivision name = BIH timezone=CET utc offset=+1 map caption =Location of PAGENAME within Bosnia and Herzegovina. timezone DST=CEST utc offset DST=+2… …   Wikipedia

  • Banovici — Original name in latin Banovii Name in other language Banovic, Banovichi, Banovici, Banoviciai, Banoviki, Banovi Banovii, Banoviiai, Litva, Stara Litva, ba nuo wei qi, banovuBanoviciichi, Бановичи, Бановићи, Бановиќи State code BA Continent/City… …   Cities with a population over 1000 database

  • Banovići — Sp Bãnovičiai Ap Banovići L Bosnija ir Hercegovina …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Banovići (selo) — 44° 24′ 15″ N 18° 26′ 51″ E / 44.4042, 18.4475 …   Wikipédia en Français

  • Budućnost Banovići — FK Budućnost Banovići Voller Name Fudbalski klub Budućnost Banovići Gegründet 1947 Stadion Gradski, Banovići Plätze 5.000 …   Deutsch Wikipedia

  • FK Buducnost Banovici — FK Budućnost Banovići Voller Name Fudbalski klub Budućnost Banovići Gegründet 1947 Stadion Gradski, Banovići Plätze 5.000 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”