Banque Jura Laufon
Banque Jura Laufon SA
Rechtsform Aktiengesellschaft [1]
Gründung 1865
Auflösung 2009
Sitz Bassecourt, Schweiz
Leitung Adrian Lerf
(CEO)
Jean-Baptiste Beuret
(VR-Präsident)
Mitarbeiter 86 (31. Dezember 2007)
Bilanzsumme 1,628 Mrd. CHF (31. Dezember 2007)
Branche Banken
Website www.bjl.clientis.ch

Die Banque Jura Laufon SA (Bank Jura Laufen AG) mit rechtlichem Sitz in Bassecourt war eine im Kanton Jura und angrenzenden Gebieten verankerte, 1865 gegründete Schweizer Regionalbank. Sie verfügte über zwei Hauptsitze, in Delémont und in Laufen, sowie über elf Filialen.

Ihr Tätigkeitsgebiet lag traditionell im Retail Banking, im Hypothekargeschäft, im Private Banking und im Bankgeschäft mit kleinen und mittleren Unternehmen. Die Bank beschäftigte 86 Mitarbeiter und hatte per Ende 2007 eine Bilanzsumme von 1,628 Milliarden Schweizer Franken.

Die Banque Jura Laufon war als selbständige Regionalbank der RBA-Holding angeschlossen. Innerhalb der RBA-Gruppe gehörte sie zur Teilgruppierung der Clientis Banken.

Im Frühjahr 2009 wurde die Banque Jura Laufon SA rückwirkend auf den 1. Januar 2009 mit der Valiant Holding fusioniert.[1][2] Aus dem Zusammenschluss formierte die Valiant Holding die auf die Westschweiz fokussierte Tochtergesellschaft Banque Romande Valiant SA.[3]

Einzelnachweise

  1. a b Eintrag der «Banque Jura Laufon SA» im Handelsregister des Kantons Jura
  2. Valiant Holding, Medienmitteilung vom 20. April 2009
  3. Eintrag der «Banque Romande Valiant SA» im Handelsregister des Kantons Jura

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laufon — Laufen la Birse à Laufen Administration Pays Suisse …   Wikipédia en Français

  • Laufen BL — Laufon Laufon Laufen la Birse à Laufen Administration Pays Suisse …   Wikipédia en Français

  • Clientis — RBA Holding AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1994 Unternehmenssitz Muri bei Bern, Schweiz Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Histoire de la Suisse au XXe siècle — Carte de la Suisse et des cantons suisses L’histoire de la Suisse au XXe siècle couvre la dernière étape de la formation de la Confédération des XXII cantons, à partir de la Première Guerre mondiale jusqu à la création du canton du Jura.… …   Wikipédia en Français

  • Suisse au XXe siècle — Histoire de la Suisse au XXe siècle Carte de la Suisse et des cantons suisses L histoire de la Suisse au XXe siècle couvre la dernière étape de la formation de la Confédération des XXII cantons, à partir de la Première Guerre mondiale jusqu… …   Wikipédia en Français

  • Joseph Constantin Kaiser — Pour les articles homonymes, voir Kaiser. Joseph Kaiser Autoportrait de Joseph Constantin Kaiser …   Wikipédia en Français

  • Confederation des XIII cantons — Confédération des XIII cantons La Confédération des XIII cantons et ses alliés au XVIIIe siècle.      Cantons souverains …   Wikipédia en Français

  • Confédération Des XIII Cantons — La Confédération des XIII cantons et ses alliés au XVIIIe siècle.      Cantons souverains …   Wikipédia en Français

  • Confédération des XIII cantons — La Confédération des XIII cantons et ses alliés au XVIIIe siècle La Confédération des XIII cantons désigne l une des étapes de la formation de la Confédération suisse venant après la Confédération des VIII cantons, comprise entre l adhésion… …   Wikipédia en Français

  • Confédération des xiii cantons — La Confédération des XIII cantons et ses alliés au XVIIIe siècle.      Cantons souverains …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”