Bansang
Bansang
13.433333333333-14.655555555556{{{elevation_save}}}Koordinaten: 13° 26′ N, 14° 39′ W
Karte: Gambia
marker
Region: Central River
Distrikt: Fulladu West
Einwohner: 8.615 (2010)

EW2 EW3

Ansicht der Stadt
Ansicht der Stadt
Moschee der Stadt
Moschee der Stadt

Bansang ist eine Ortschaft im westafrikanischen Staat Gambia.

Nach einer Berechnung für das Jahr 2010 leben dort etwa 8615 Einwohner, das Ergebnis der letzten veröffentlichten Volkszählung von 2003 betrug 6966.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Bansang am südlichen Ufer des Gambia-Fluss liegt in der Central River Region Distrikt Fulladu West, die größte Ortschaft der Region, liegt an der South Bank Road, der wichtigsten Fernstraße von Gambia. Die Stadt ist ungefähr 28 Kilometer südwestlich von Janjanbureh und ungefähr 50 Kilometer westlich von Basse Santa Su entfernt.

Wirtschaft und Infrastruktur

Öffentliche Einrichtungen

In Bansang befindet sich ein Haupt-Krankenhaus, das die Gesundheitsversorgung für die ganze Region sichert. Es war lange Zeit das einzige Krankenhaus, neben dem Royal Victoria Teaching Hospital in der Hauptstadt Banjul. Die Einrichtung besitzt ein eigene Landepiste für Flugzeuge.

Das International Trypanotolerance Centre betreibt hier eine Feldstation.

Söhne und Töchter des Ortes

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Bansang in World Gazetteer, Zugriff Mai 2010

Weblinks

 Commons: Bansang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bansang — Original name in latin Bansang Name in other language Bansang, Bansang Tenda, Barsangsang State code GM Continent/City Africa/Banjul longitude 13.43333 latitude 14.65 altitude 9 Population 7615 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bansang — Infobox Settlement official name =PAGENAME other name = native name = nickname = settlement type = motto = imagesize = 300px image caption = flag size = image seal size = image shield = shield size = image blank emblem = blank emblem type = blank …   Wikipedia

  • Bansang — ▪ The Gambia       town, east central Gambia (Gambia, The), on the south bank of the Gambia River. Bansang is a local trade centre for peanuts (groundnuts), rice, and fish among the Malinke, Fulani, and Wolof peoples, and it is a port of call for …   Universalium

  • Amadu Bansang Jobarteh — Amadou Bansang Jobarteh (* um 1915 in Bansang, Gambia; † 8. April 2001 in Bansang, Gambia) war ein respektierter und einflussreicher Musiker in Gambia. Er spielte auf dem westafrikanischen Instrument Kora, einer 21 saitigen Stegharfe. Leben… …   Deutsch Wikipedia

  • Amadou Bansang Jobarteh — (* um 1915 in Tambasan Sang, Gambia; † 8. April 2001 in Bansang, Gambia) war ein respektierter und einflussreicher Musiker in Gambia. Er spielte auf dem westafrikanischen Instrument Kora, einer 21 saitigen Stegharfe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Central River Division — Karte Lage der Division in Gambia Central River Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Krankenhäuser in Gambia — …   Deutsch Wikipedia

  • Süduferstraße — In der Nähe von Somita Zwischen Soma und Janjanbureh …   Deutsch Wikipedia

  • Banchan — Various banchan served at a table Korean name Hangul 반찬 …   Wikipedia

  • Madina Demba Forest Park — Madina Demba Forest Park …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”