Banshee (Audiospiele)
Banshee
Logo von Banshee
Bildschirmfoto von Banshee 0.12.1 unter Ubuntu
Bildschirmfoto von Banshee 0.12.1 unter Ubuntu
Basisdaten
Entwickler: Aaron Bockover
Aktuelle Version: 1.4.3
(4. März 2009)
Kategorie: Audioplayer
Lizenz: MIT
Deutschsprachig: ja
banshee-project.org

Banshee ist ein freier Audioplayer für GNU/Linux-Betriebssysteme sowie für das Mac OS X, der auch Videos abspielen kann. Banshee spielt Ogg-Vorbis, MP3, FLAC und andere Datei-Formate ab. Musik von Audio-CDs kann abgespielt und importiert werden.

Banshee bringt schon ein Plug-in für Last.fm mit, mit welchem Nutzer ihre gespielten Lieder an diesen Dienst senden und dessen Internetradio nutzen können. Durch seine Plug-in-Architektur ist Banshee stark erweiterbar und äußerst anpassungsfähig. Aktuelle Plug-ins bieten intelligente Abspiellisten, Podcasting, iTunes Store, Musikverteilung mittels DAAP, einen Metadatensuchdienst mit Hilfe von MusicBrainz, einen Wecker, Empfehlungen durch die Integration von Last.fm und einen Minimodus. Multimediatasten werden durch GNOME unterstützt. Mit der Version 1.2 wurde ein Migrationsmechanismus für Amarok-Nutzer eingeführt, die auf Banshee wechseln wollen. Dieser importiert Amaroks Musikbibliothek inklusive Podcast-Abonnements, Bewertungen und Ähnlichem. Außerdem können CD-Cover zu Alben automatisch heruntergeladen werden.

Banshee ist Freie Software unter der MIT-Lizenz und basiert auf Mono und GTK+. Zum Abspielen, Kodieren und Dekodieren verwendet er die Multimediaplattformen Helix und GStreamer.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”