Banzenheim
Bantzenheim
Wappen von Bantzenheim
Bantzenheim (Frankreich)
DEC
Bantzenheim
Region Elsass
Département Haut-Rhin
Arrondissement Mulhouse
Kanton Illzach
Koordinaten 47° 50′ N, 7° 31′ O47.8255555555567.5163888888889220Koordinaten: 47° 50′ N, 7° 31′ O
Höhe 213 bis 229 m
Fläche 21,22 km²
Einwohner
– mit Hauptwohnsitz
– Bevölkerungsdichte
(2006)
1.632 Einwohner
77 Einw./km²
Postleitzahl 68490
INSEE-Code 68020
Kirche Saint-Michel in Bantzenheim
Kirche Saint-Michel in Bantzenheim

Bantzenheim (dt. Banzenheim) ist eine Gemeinde im Kanton Illzach in der Region Oberelsass (Département Haut-Rhin) in Frankreich. Sie ist Mitglied der Communauté de communes Porte de France Rhin Sud (CCPFRS).

Geografie

Das Haufendorf mit gut 1.600 Einwohnern liegt in der Oberrheinischen Tiefebene am Rheinseitenkanal an der parallel zum Rhein verlaufenden Departementsstraße D 468 12 km nordöstlich von Mülhausen. Der Rhein ist nur zwei Kilometer entfernt und in der Nachbargemeinde Chalampé gibt es sowohl einen Straßen- wie auch Bahnübergang in das rechts-rheinische Müllheim in Deutschland. Im Westen der Gemeinde erstreckt sich der nördliche Teil des Harthwalds, das dem Rhein zugewandte Gelände ist stark industrialisiert.

Bevölkerungsentwicklung

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
1.109 1.121 1.462 1.575 1.538 1.572 1.632

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Neuf-Brisach–Bantzenheim — Neuf Brisach–Bantzenheim Empfangsgebäude von Volgelsheim (Neuf Brisach) Kursbuchstrecke: 286p (1944) ligne 8b (SNCF) Streckenlänge: 25,1 km …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Müllheim–Mülhausen — Müllheim–Mülhausen Kursbuchstrecke: 733 Streckennummer: 4314 (deutscher Teil) Streckenlänge: 22,2 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: (D) 15 kV 16,7 Hz  Stromsystem: (F) 50 kV 25 Hz  …   Deutsch Wikipedia

  • Bantzenheim — Bantzenheim …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutsch-französischer Ortsnamen im Elsass — Als Elsaß Lothringen 1918 wieder von Frankreich annektiert wurde, wurden zahlreiche der deutschen Ortsnamen durch französische Bezeichnungen ersetzt. Einige Namen wurden leicht, andere stärker verändert. Auflistung der deutsch französischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Bezeichnungen französischer Orte — In dieser Liste werden den Namen französischer Orte (Gegenden, Flüsse, ...) ihre deutschen Bezeichnungen gegenübergestellt. Diese Namen tragen sie aus deutschsprachiger Sicht heute noch oder trugen sie zu Zeiten, als die Bevölkerung noch… …   Deutsch Wikipedia

  • Communes Du Haut-Rhin — Liste des communes du Haut Rhin Pour les autres communes, voir Listes des communes de France. Liste des 377 communes du département du Haut Rhin par ordre alphabétique, avec leur code INSEE et leur code postal principal en 2004. Commune du Haut… …   Wikipédia en Français

  • Communes du Haut-Rhin — Liste des communes du Haut Rhin Pour les autres communes, voir Listes des communes de France. Liste des 377 communes du département du Haut Rhin par ordre alphabétique, avec leur code INSEE et leur code postal principal en 2004. Commune du Haut… …   Wikipédia en Français

  • Communes du haut-rhin — Liste des communes du Haut Rhin Pour les autres communes, voir Listes des communes de France. Liste des 377 communes du département du Haut Rhin par ordre alphabétique, avec leur code INSEE et leur code postal principal en 2004. Commune du Haut… …   Wikipédia en Français

  • Correspondance Des Toponymies Alsaciennes En Français Et En Allemand — Lorsque l Alsace est redevenue française à l issue de la Première Guerre mondiale en 1918, la plupart des noms des communes ont été conservés dans leur version germanophone d origine. Mais certains ont été francisés, ou ont connu une modification …   Wikipédia en Français

  • Correspondance des toponymies alsaciennes en francais et en allemand — Correspondance des toponymies alsaciennes en français et en allemand Lorsque l Alsace est redevenue française à l issue de la Première Guerre mondiale en 1918, la plupart des noms des communes ont été conservés dans leur version germanophone d… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”