Thymopsyche

Die Thymopsyche, ist jener Teil des Seelenlebens, der die Affektivität, das Gemüt betrifft, das heißt überwiegend mit den Gefühlen zu tun hat. Der Begriff wurde von Erwin Böhm in Zusammenhang mit dem von ihm entwickelten psychobiographischen Pflegemodell eingeführt.[1][2]


Die Thymopsyche setzt sich folgendermaßen zusammen:

Der „Gegenpol“ der Thymopsyche ist die Noopsyche.

Inhaltsverzeichnis

Siehe auch

Thymoleptika

Literatur

  • Erwin Böhm: Psychobiographisches Pflegemodell nach Böhm. Band 1: Grundlagen, Band 2: Arbeitsbuch, Maudrich, 3. Aufl. 2004 ISBN 3851757696
  • Klaus Maria Perrar, Erika Sirsch, Andreas Kutschke: Gerontopsychiatrie: für Pflegeberufe. Thieme, Stuttgart,1 Aufl. 2007 ISBN 3131407212

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Thymopsyche – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. [Klaus Maria Perrar, Erika Sirsch, Andreas Kutschke: Gerontopsychiatrie: für Pflegeberufe. Thieme, Stuttgart,1 Aufl. 2007 ISBN 3131407212]
  2. [Erwin Böhm: Psychobiographisches Pflegemodell nach Böhm. Band 1: Grundlagen, Band 2: Arbeitsbuch, Maudrich, 3. Aufl. 2004 ISBN 3851757696]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thymopsyche —   [zu griechisch thymós »Gemüt«], Begriff aus der Persönlichkeitspsychologie, der die Gemüts und Dispositionsanteile (Antriebe, Neigungen) in der Motivation eines Menschen bezeichnen soll. * * * Thy|mo|psy|che, die; [↑Psyche] (Psych.): gemüthafte …   Universal-Lexikon

  • Thymopsyche — Thy|mo|psy|che die; : die gemüthafte Seite des Seelenlebens (Psychol.); Ggs. ↑Noopsyche …   Das große Fremdwörterbuch

  • -archie — Griechische Wortstämme sind im Deutschen überwiegend in Fachausdrücken zu finden, die entweder direkt dem Griechischen entstammen oder Neubildungen sind. Von einer begrenzten Anzahl dieser Wortstämme wurden und werden zahlreiche wissenschaftliche …   Deutsch Wikipedia

  • -drom — Griechische Wortstämme sind im Deutschen überwiegend in Fachausdrücken zu finden, die entweder direkt dem Griechischen entstammen oder Neubildungen sind. Von einer begrenzten Anzahl dieser Wortstämme wurden und werden zahlreiche wissenschaftliche …   Deutsch Wikipedia

  • -gon — Griechische Wortstämme sind im Deutschen überwiegend in Fachausdrücken zu finden, die entweder direkt dem Griechischen entstammen oder Neubildungen sind. Von einer begrenzten Anzahl dieser Wortstämme wurden und werden zahlreiche wissenschaftliche …   Deutsch Wikipedia

  • -kratie — Griechische Wortstämme sind im Deutschen überwiegend in Fachausdrücken zu finden, die entweder direkt dem Griechischen entstammen oder Neubildungen sind. Von einer begrenzten Anzahl dieser Wortstämme wurden und werden zahlreiche wissenschaftliche …   Deutsch Wikipedia

  • -lyse — Griechische Wortstämme sind im Deutschen überwiegend in Fachausdrücken zu finden, die entweder direkt dem Griechischen entstammen oder Neubildungen sind. Von einer begrenzten Anzahl dieser Wortstämme wurden und werden zahlreiche wissenschaftliche …   Deutsch Wikipedia

  • -ode — Griechische Wortstämme sind im Deutschen überwiegend in Fachausdrücken zu finden, die entweder direkt dem Griechischen entstammen oder Neubildungen sind. Von einer begrenzten Anzahl dieser Wortstämme wurden und werden zahlreiche wissenschaftliche …   Deutsch Wikipedia

  • -physe — Griechische Wortstämme sind im Deutschen überwiegend in Fachausdrücken zu finden, die entweder direkt dem Griechischen entstammen oder Neubildungen sind. Von einer begrenzten Anzahl dieser Wortstämme wurden und werden zahlreiche wissenschaftliche …   Deutsch Wikipedia

  • -sophie — Griechische Wortstämme sind im Deutschen überwiegend in Fachausdrücken zu finden, die entweder direkt dem Griechischen entstammen oder Neubildungen sind. Von einer begrenzten Anzahl dieser Wortstämme wurden und werden zahlreiche wissenschaftliche …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”