Barabaig
Barabaig-Frau in traditioneller Kleidung

Die Barabaig (Barabayiiga) sind die größte Untergruppe der zu den Niloten zählenden Volksgruppe der Datooga (Tatoga) in Tansania. Sie leben hauptsächlich im Norden des Landes um den Berg Hanang in der Region Manyara. Ihre Bevölkerungszahl liegt bei etwa 50.000.

Inhaltsverzeichnis

Kultur

Die Sprache der Barabaig ist ein Dialekt der südnilotischen Sprache Datooga. Sie leben von Jagd, Ackerbau und Viehzucht; Wohlstand bemisst sich an der Zahl der Rinder, die ein Barabaig besitzt.

Geschichte

Die Datooga waren früher ein mächtiges Volk, wurden aber durch die europäische Kolonialisierung, eingeschleppte Krankheiten und Stammesfehden dezimiert.

Traditionell leben die Barabaig hauptsächlich von der Rinderhaltung. Das Weideland gilt als Besitz der Gemeinschaft, während Häuser und ackerbaulich genutzte Landstücke den einzelnen Familien gehören. Je nach Jahreszeit werden unterschiedliche Weideflächen genutzt.[1]

In den 1970er Jahren waren auch die Barabaig von der erzwungenen Ansiedlung in Ujamaa-Dörfern betroffen. Zudem drangen zunehmend Nicht-Barabaig in ihr Gebiet vor.[1]

Ab 1971[1] wurden die Barabaig von den Basotu Plains und damit einem wichtigen Teil ihres Weidelandes verdrängt. Sie mussten einem kanadischen Projekt zum großflächigen mechanisierten Weizenanbau weichen, das vor allem dazu diente, Absatzmöglichkeiten für kanadische Hersteller von Pestiziden und Erntemaschinen zu schaffen. Bei der Vertreibung kam es zu Menschenrechtsverletzungen wie Folterungen und Vergewaltigungen an den Barabaig, welche damit ihre Lebensgrundlagen verloren. Manche Barabaig zogen daraufhin in die Städte, während sich andere im Gebiet der Hadza niederließen.

In jüngerer Zeit kommt es auch zu Mischehen der Datooga mit den Iraqw.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c J. T. Mwaikusa: Community Rights and Land Use Policies in Tanzania: The Case of Pastoral Communities, in: Journal of African Law, Vol. 37, No. 2, Law and the Environment in Africa (Autumn, 1993)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barabaig — The Barabaig are an ethnic and linguistic group based in the northern volcanic highlands near Mount Hanang in Tanzania. The Barabaig are a subgroup of the Datoga ethnic group, and speak a dialect of the Datoga language [… …   Wikipedia

  • Datooga language — Datooga Spoken in Tanzania Region Great Rift Valley Ethnicity Datooga Native speakers 90,000  (2000) Language family …   Wikipedia

  • Aboriginal title — Protests of the Foreshore and Seabed Act 2004, extinguishing aboriginal title to the foreshore and seabeds in New Zealand Aboriginal title is a common law doctrine that the land rights of indigenous peoples to customary tenure persist after the… …   Wikipedia

  • List of ethnic groups in Tanzania — This is a list of ethnic groups in Tanzania. Groups names are listed without any prefix, although many groups refer to themselves with a prefix from their own language and are referred to by many Tanzanians with the Swahili Wa prefix.Some group… …   Wikipedia

  • Niloten — Die Massai gehören zu den Niloten Unter den Niloten versteht man jene afrikanischen Völker, die nilotische Sprachen sprechen. Die Niloten waren ursprünglich Bauern und Viehzüchter. Von ihrer im Südsudan vermuteten „Urheimat“ haben sie sich in den …   Deutsch Wikipedia

  • Singida (Region) — Singida Basisdaten Staat Tansania …   Deutsch Wikipedia

  • African architecture — Introduction       the architecture of native Africa, particularly of sub Saharan Africa. In areas where Islam and Christianity linked Africa to the rest of the world in precolonial times, architecture predominates among the visual arts. Included …   Universalium

  • Datooga people — Skinning Hide Datoga ethnic group, Tanzania The Datooga, known as the Mang ati in Swahili, are a pastoralist Nilotic people of north central Tanzania south of Ngorongoro Crater. In 2000 the Datoga population was estimated to number 87,978.[1]… …   Wikipedia

  • Iraqw (Volk) — Die Iraqw sind eine Volksgruppe mit rund einer halben Million Angehörigen, die in der Region Arusha in Tansania lebt. Sie leben auf dem Hochplateau zwischen dem Manyarasee und dem Eyasisee. Administratives und wirtschaftliches Zentrum ihres… …   Deutsch Wikipedia

  • Tatoga — Tatoga,   Datog, Taturu, südnilotische Volksgruppe (u. a. die Barabaig), die v. a. im abflusslosen Gebiet südöstlich des Victoriasees im zentralen Tansania als halbnomadischer Viehzüchter (zum Teil auch Feldbauern) lebt, und zwar weit verstreut,… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”