Barac

Daniel de Barac (* 30. Dezember 1954) deutscher Maler und Bildhauer

Inhaltsverzeichnis

Leben

Der Künstler studierte nach seinem Schulabschluss von 1974-1980 in Jugoslawien und schloss sein Studium mit Diplom im Bereich Konfektion-Design ab. Während seines Studiums unternommene Studienreisen führten ihn zwischen 1974 und 1980 nach Italien, Frankreich, Jugoslawien und Russland. Zu dieser Zeit wurden verschiedene Galerien auf dem jungen Künstler aufmerksam und ermöglichten ersten Ausstellungen. 1985 kam de Barac als freischaffender Künstler nach Deutschland und arbeitete in einer Ateliergemeinschaft in Krefeld unter anderen mit Joseph Beuys, Maria Küppers und Ferdinand Bahnen. In den folgenden Jahren führten ihn seine künstlerischen Arbeiten und Ausstellungen ins Nettetal, nach Düsseldorf, Berlin und Mönchengladbach. Seit 2001 arbeitet und unterrichtet er im eigenen Atelier in Mönchengladbach.

Inhaltlich

De Barac‘s Malerei ist eine gegenständliche Malerei deren Ziel nicht die Abbildung der gegenständlichen Welt ist. Auf kritische und satirische Art setzt sich der Künstler mit seiner Umwelt, mit sich, der Vergangenheit und der Gegenwart auseinander. Inhaltlich ist sein Sujet breit gefächert und umfasst von Auseinandersetzungen mit biblischen Themen wie in seiner Reihe ‚Propheten‘ auch aktuelle Themen, wie in den Werken 'Amy Winehouse', 'Karl Lagerfeld' oder ‚Top Modell‘.

Technik

Grundlagen seiner heutigen Malerei sind seine zahlreichen Studien der Inhalte und Techniken seiner künstlerischen Vorgänger wie Cezanne, Modigliani oder Picasso als auch der Gegenwartskünstler. Durch die experimentelle Auseinandersetzung und Kombination verschiedenster Techniken und Materialien wie Öl- und Acrylfarben, Tusche, Kohle, Pastell entwickelte er über die Zeit seine eigene Formen- und Zeichensprache mit besonderer Ausdrucksqualität. Sein vielseitiges künstlerisches Werk umfasst Bilder und Zeichnungen, Plastiken und Skulpturen.

Ausstellungen

  • Studio „La Fenice“ Mascalucia, Italien
  • Museo D’Arte Girona, Italien
  • Galeria Jana Ziscova, Prag, Tschechoslowakei
  • Punto Artistico, Lloret de Mar, Spanien
  • Coletteiva Dd’Arte Catania, Italien
  • Kunstzene Nettetal, Deutschland
  • Rundgang Krefeld, Deutschland
  • Magyar Csárda, Heviz, Ungarn
  • 2008 Galerie GOLDESEL, Heinsberg, Deutschland
  • 2008 Galerie Winkeldesign, Berlin, Deutschland
  • 2008 MARZIART, Internationale Gallery, Hamburg, Deutschland
  • 2008 Atelierausstellung, Mönchengladbach, Deutschland
  • 2008 European Art Galerie Shanghai, China
  • 2008 Städtische Galerie Odessa, Ukraine

Zitat

„Meine Malerei bin ICH - Meine Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft“

Weblinks

Quelle

http://kulturportal.de



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barac — • The deliverer of the Israelites from the power of the Chanaanites under the judgeship of Debbora Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Barac     Barac      …   Catholic encyclopedia

  • barac — barác, ă, baráci, e, adj. (reg.; despre câini) flocos, cu păr şi mustăţi mari Trimis de blaurb, 31.05.2006. Sursa: DAR  barác ( că), adj. – Rasă de cîine cu păr mult, originară din Asia. tc. barak (Hasdeu 2481). Trimis de blaurb, 12.08.2006.… …   Dicționar Român

  • BARAC — Latine fulgur, sive in vanum, vel in vacuum, fil. Abinoam de tribu Nephthalim, praefectus fuit exercitui Deborae. Hic Dux fortissimus, decem hominum milibus tantum assumptis, exercitum Sisarae, longe copiosiorem, imo bis decies ampliorem ad unum… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Barac — Bárac, Antun (1894 1955) DEFINICIJA hrv. književni povjesničar, književni kritičar i vodeći sveučilišni nastavnik novije hrv. književnosti s velikim utjecajem na znanost o hrv. književnosti 1930 ih i poslije 1945 (Književnost ilirizma,… …   Hrvatski jezični portal

  • Barac — Pour les articles homonymes, voir Barak. Débora envoie Barac au combat. Barac, Baraq ou Barak (hébreu : בָּרָק‎ …   Wikipédia en Français

  • baraç — baraj …   Beypazari ağzindan sözcükler

  • Barać-Höhlen — Lage: Rakovica, Kroatien Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Barac's caves — are located near village of Nova Kršlja in the municipality of Rakovica. In 1892 the caves were opened to visitors but were subsequently abandoned and forgotten following World War II. In July 2004 Upper Barac s Caves were reopened to… …   Wikipedia

  • Barać Apartments — (Междугорье,Босния и Герцеговина) Категория отеля: Адрес: Krstine b.b., 88266 Межд …   Каталог отелей

  • BARAC ET DEBORA — ET, PAR OCCASION, DES CHARS DE GUERRE.     Nous ne prétendons point discuter ici en quel temps Barac fut chef du peuple juif; pourquoi, étant chef, il laissa commander son armée par une femme; si cette femme, nommée Débora, avait épousé Lapidoth; …   Dictionnaire philosophique de Voltaire

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”