Baracke
Grundriss und Seitenansicht einer Wehrmachtsbaracke
Barackenunterkunft für Flüchtlinge und Heimatvertriebene, Niederseelbach 1952

Bei einer Baracke (aus frz. baraque ('Feldhütte', leichtes, meist eingeschossiges Behelfshaus) und it. baracca, beide aus span. barraca), handelt es sich um eine behelfsmäßige Unterkunft, als einstöckiger, nicht unterkellerter leichter Bau, besonders aus Holz. Das Wort bezeichnete zunächst eine Soldatenunterkunft. Es kann sich auch um ein provisorisches Gebäude zur vorübergehenden massenhaften Unterbringung von Personen, wie Soldaten, Arbeitern, Flüchtlingen, Ausgebombten, Kriegsgefangenen, Internierten oder Zwangsarbeitern handeln.

In der Dritten Welt dienen sie auch als Dauerunterkunft in Elendsvierteln, den so genannten Slums oder Favelas.

Baracken werden aus einfachen Materialien wie Holz, Wellblech oder Pappe, mit teilweise gemauerten Wänden, gebaut. Sie sind meist eingeschossig und wenig isoliert. Oft fehlen Sanitäranlagen.

Siehe auch

  • Unter dem Baracken-Effekt versteht man die Beobachtung, dass Provisorien meist länger in Betrieb bleiben als zunächst geplant. Gerade in der Informationstechnologie gehen diese häufig in den Regelbetrieb über, können dann nicht mehr abgelöst werden und werden so zu Altlasten.

Literatur

  • Ernst Seidl (Hg.): Lexikon der Bautypen. Funktionen und Formen der Architektur. Stuttgart: Philipp Reclam jun. Verlag, 2006, ISBN 978-3-15-010572-6

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Baracke – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baracke — (span. barráca, »Bauern , Fischerhütte«), eingeschossiges Gebäude in leichter Bauweise, das außer kleinen Nebenräumen nur einen oder einige, dann gewöhnlich in der Längsachse aneinander gereihte Haupträume umschließt. Baracken dienen als… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Baracke — Baracke, leichtes Gebäude aus Holz, Fachwerk u.s.w., vielfach nur zu vorübergehendem Gebrauch errichtet. Vgl. Krankenhäuser …   Lexikon der gesamten Technik

  • Baracke — Sf Behelfsunterkunft std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. baraque Feldhütte und it. baracca, beide aus span. barraca. Das Wort bezeichnet zunächst eine Soldatenunterkunft.    Ebenso nndl. barak, ne. barrack, nschw. barak, nnorw. barakke.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Baracke — »behelfsmäßiger Holzbau«: Das Wort wurde im 17. Jh. als »Feldhütte der Soldaten« aus frz. baraque, span. barraca entlehnt. Es bezeichnete ursprünglich wohl eine Art »Lehmhütte« und gehört dann zu span. barro »Lehm« …   Das Herkunftswörterbuch

  • Baracke — die Baracke, n (Aufbaustufe) einfaches, einstöckiges Gebäude (oft aus Holz, Blech o. Ä.) zur vorübergehenden massenhaften Unterbringung von Personen Synonyme: Behelfsbau, Behelfsunterkunft Beispiele: Die Obdachlosen hausten in einer Baracke. Die… …   Extremes Deutsch

  • Baracke — Bude; armselige Hütte; Schuppen * * * Ba|ra|cke [ba rakə], die; , n: leichter, flacher, meist zerlegbarer [Holz]bau für eine behelfsmäßige Unterbringung: in einer schäbigen Baracke wohnen, hausen. Syn.: ↑ Bude, ↑ Hütte. Zus.: Holzbaracke,… …   Universal-Lexikon

  • Baracke — Baubude, Bauhütte, Behelfsbau, Behelfsunterkunft, [Bretter]bude, Hütte, Kate; (österr. ugs.): Keusche; (landsch.): Kaluppe, Katen; (landsch., bes. nordd.): Kote. * * * Baracke,die:⇨Bude(1,a) BarackeHütte,Bauhütte,Bau,Baubude,Behelfsunterkunft;ugs …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Baracke — Ba·rạ·cke die; , n; ein primitiver, einstöckiger Bau mit flachem Dach, der besonders Soldaten oder Obdachlosen als provisorische Wohnung dient <in einer Baracke hausen> || K: Holzbaracke, Wellblechbaracke …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Baracke — Ba|rạ|cke 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 einfacher, flacher, nicht unterkellerter Bau (als Notwohnung od. Schuppen) [Etym.: <frz. baraque] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Baracke — Ba|ra|cke die; , n <aus gleichbed. fr. baraque, dies aus span. barraca »(Bauern)hütte« zu barro »Lehm«, weil die Hütten urspr. aus Lehm gebaut wurden> behelfsmäßige Unterkunft, einstöckiger, nicht unterkellerter leichter Bau, bes. aus Holz …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”