Barackenkirche

Unter einer Barackenkirche versteht man eine aus einfachen Materialien wie Wellblech, Holz oder Pappe hergestellte behelfsmäßige Unterkunft, die der Zusammenkunft von Gläubigen dient (Notkirche). Sie wurden oft in der Nachkriegszeit errichtet und bis auf wenige Ausnahmen durch Neubauten ersetzt. Ein beispielhafter Standort von Barackenkirchen waren DP-Lager.

Inhaltsverzeichnis

Barackenkirche Nöstlbach

Barackenkirche Nöstlbach

Die Barackenkirche Nöstlbach war ursprünglich eine Notkirche im DP-Lager Linz Wegscheid. 1946 kam sie in den Ortsteil St. Martin bei Traun, 1963 wurde sie in Nöstlbach (Gemeinde Sankt Marien) aufgebaut, wo der erste Gottesdienst am 29. Dezember 1963 stattfand.

Im Jahre 2000 wurde die Kirche restauriert. Sie ist die letzte noch erhaltene und als solche genutzte Barackenkirche in Österreich. Wöchentlich werden Sonntagvorabend-Gottesdienste abgehalten. Das Altarbild zeigt Menschen, die unterwegs sind. Es wurde von Herbert Wimberger gestaltet.

Andere Barackenkirchen in Österreich

Eine als Kommunikations- und Begegegnunszentrum umgestaltete Barackenkirche befindet sich im Grazer Stadtbezirk Liebenau. Sie wurde 1992 umgestaltet und steht unter Denkmalschutz.

Barackenkirchen in Deutschland

Eine Liste der bis heute erhaltenen Notkirchen in Deutschland, unter denen sich auch Barackenkirchen befinden, findet sich im Artikel Notkirche.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barackenkirche Nöstlbach — Die Barackenkirche Nöstlbach war ursprünglich eine Notkirche im DP Lager Linz Wegscheid. 1946 kam sie in den Ortsteil St. Martin bei Traun. 1963 wurde sie in Nöstlbach (Gemeinde Sankt Marien), beim Mörtlmaiergut aufgebaut, wo der erste… …   Deutsch Wikipedia

  • Barackenkirche (Neuhütten) — Die Barackenkirche in Neuhütten war eine hölzerne Notkirche der 1950er Jahre. Geschichte Die Barackenkirche in Neuhütten geht auf Überlegungen des katholischen Pfarrers Staudacher aus Affaltrach zum Bau einer Wallfahrtskapelle bei der Quelle in… …   Deutsch Wikipedia

  • Barackenkirche Graz-Liebenau — Eingang zur ehemaligen Barackenkirche in Graz Liebenau (2010) Die Barackenkirche Graz Liebenau ist eine ehemalige Notkirche im Grazer Stadtteil Liebenau, St. Paulus Platz 1. Sie wird heute als Kultur und Begegnungszentrum genutzt. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Nöstlbach — Barackenkirche Nöstlbach Nöstlbach ist eine Katastralgemeinde der Gemeinde St. Marien in Oberösterreich. Nöstlbach liegt zwischen Neuhofen an der Krems und Nettingsdorf (Stadt Ansfelden) an der Krems. Mit einer eigenen Haltestelle der Pyhrnbahn… …   Deutsch Wikipedia

  • Notkirche — russischer Emigranten in einer Baracke in Wünsdorf, 1925 Als Notkirche bezeichnet man im Allgemeinen einen Raum oder ein Gebäude, der in einer Notlage mit einfachen Mitteln für den provisorischen Gebrauch als Kirchengebäude hergerichtet wird. Das …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sakralbauten in Nürnberg — Die Liste von Sakralbauten in Nürnberg umfasst Sakralbauten in Trägerschaft der christlichen Konfessionen und anderer religiöser Gemeinschaften sowie Sakralbauten die kirchengeschichtlich, stadtgeschichtlich oder architektonisch von Bedeutung… …   Deutsch Wikipedia

  • Blaue Madonna — Walhausen von Steinberg Deckenhardt her gesehen Wappen von Walhausen Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Hinkelstein von Walhausen — Walhausen von Steinberg Deckenhardt her gesehen Wappen von Walhausen Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • St. Marien — Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Gemeinde Sankt Marien. Für Kirchen mit dem Namen Sankt Marien siehe Marienkirche. Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Toteneiche — Walhausen von Steinberg Deckenhardt her gesehen Wappen von Walhausen Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”