Baranowa

Baranow beziehungsweise Baranowa ist der Nachname von:

Die polnischen Gemeinden dieses Namens sind unter der Schreibweise Baranów vermerkt.

Das russische Forschungsinstitut Zentralinstitut für Flugmotoren trägt den Beinamen „P.I.Baranow“.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wiktorija Alexejewna Baranowa — Wiktorija Alexejewna Baranowa, auch Viktoria Baranova, (russisch Виктория Алексеевна Баранова; * 6. Februar 1990 in Schukowski) ist eine russische Bahnradsportlerin. 2007 wurde Wiktorija Baranowa in Aguascalientes Junioren Weltmeisterin im… …   Deutsch Wikipedia

  • Natalja Iwanowna Baranowa-Massalkina — (russisch Наталья Ивановна Баранова Масалкина; * 25. Februar 1975 in Kriwoschejewo, Mordwinien, Russland) ist eine russische Skilangläuferin. Sie ist verheiratet und hat ein Kind. Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 2005 gewann sie Silber… …   Deutsch Wikipedia

  • Natalia Baranowa-Masolkina — Natalja Iwanowna Baranowa Massalkina (russisch Наталья Ивановна Баранова Масалкина;* 25. Februar 1975 in Kriwoschejewo, Mordwinien, Russland) ist eine russische Skilangläuferin. Sie ist verheiratet und hat ein Kind. Bei den Nordischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Natalja Baranowa-Massalkina — Natalja Iwanowna Baranowa Massalkina (russisch Наталья Ивановна Баранова Масалкина;* 25. Februar 1975 in Kriwoschejewo, Mordwinien, Russland) ist eine russische Skilangläuferin. Sie ist verheiratet und hat ein Kind. Bei den Nordischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ljubow Baranowa — Ljubow Wladimirowna Baranowa Kosyrewa (russ. Любовь Владимировна Баранова Козырева; * 27. August 1929 in Bugry, Oblast Leningrad) ist eine ehemalige russische Skilangläuferin, die in den 1950er und 1960er Jahren für die Sowjetunion startete. Bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Baranow — Baranów ist der Name mehrerer polnischer Gemeinden: Baranów (Masowien) im Powiat Grodziski, Woiwodschaft Masowien Baranów (Großpolen) im Powiat Kępiński, Woiwodschaft Großpolen Baranów (Lublin) im Powiat Puławski, Woiwodschaft Lublin Baranów… …   Deutsch Wikipedia

  • Kristina Smigun — Kristina Šmigun …   Deutsch Wikipedia

  • Kristina Smigun-Vaehi — Kristina Šmigun …   Deutsch Wikipedia

  • Kristina Šmigun — Kristina Šmigun …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Skiweltmeisterschaft 2005 — Logo Die 45. Nordische Skiweltmeisterschaft fand vom 16. bis 27. Februar 2005 in Oberstdorf (Deutschland) statt. Der Wintersportort im Allgäu war somit zum zweiten Mal nach 1987 Austragungsort. Es wurden 19 Wettkämpfe ausgetragen (12 Skilangläufe …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”