Barawe
Karte Somalias

Baraawe (auch Barawe, Barawa oder Brava geschrieben) ist eine Stadt im Süden Somalias, in der Region Shabeellaha Hoose. Sie liegt am Indischen Ozean und hat etwa 28.000 Einwohner[1].

Inhaltsverzeichnis

Bevölkerung

Die Bewohner von Baraawe, die Brawanesen (Bravanese), sind mehrheitlich keine Angehörigen der Somali-Mehrheit, sondern eine eigene Volksgruppe. Man vermutet, dass die Brawanesen Abkömmlinge von Portugiesen, Arabern und anderen sind. Ihre Sprache, Brawanesisch (Eigenbezeichnung Chimwiini oder ChiMwini), ist ein Dialekt des Kiswahili. Im Brawanesischen heißt die Stadt Mwiini oder Nti ya Mbalazi. Viele Brawanesen beherrschen auch die somalische Sprache. Viele flohen wegen des Bürgerkrieges in Somalia aus der Stadt. Als ethnische Minderheit sind sie Benachteiligungen ausgesetzt[2].

siehe auch: Somalische Bantu

Geschichte

Baraawe wurde im 9. Jahrhundert gegründet. 1506–1758 war es in portugiesischer Hand, im 19. Jahrhundert Besitzung des Sultanats Sansibar, dann Teil von Italienisch-Somaliland und seit 1960 des unabhängigen Somalia.

Wirtschaft

Baraawe ist für Kunsthandwerk bekannt und verfügt über einen eigenen Architekturstil.

Einzelnachweise

  1. bevölkerungsstatistik.de (2007)
  2. Amnesty International-Jahresbericht 2003: Somalia#Die Zivilbevölkerung als Opfer des bewaffneten Konflikts

Weblinks

1.244.0333333333337Koordinaten: 1° 12′ N, 44° 2′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Saleh Ali Saleh Nabhan — Naissance 4 avril 1979 Mombasa …   Wikipédia en Français

  • Shabeellaha Hoose — Lower Shabele (Somali: Shabeellaha Hoose ) is an administrative region ( gobolka ) in southern Somalia. Until 1984, when the regions were reshaped, it was part of the larger Benadir region and its capital was Mogadishu, but is now… …   Wikipedia

  • Districts of Somalia — | Politics of SomaliaBefore the civil war began in 1991, the regions of Somalia were subdivided into 75 districts. These districts are listed below, by region: =Awdal Region= *Dilla *Baki *Borama *Lughaya *Saylac =Bakool Region= *Hudur *Rabdhure… …   Wikipedia

  • Islamic Courts Union — Midowga Maxkamadaha Islaamiga اتحاد المحاكم الإسلامية Ittihād al mahākim al islāmiyya Supreme Islamic Courts Council …   Wikipedia

  • Cabdulle Gorod — Omar samatar (or Abdulle OMAR Samatar) was born in 1900 at Hobyo, in the Mudug region of Somalia, He was a member of the Habar Gedir clan. He was educated in Somalia and in Rome, Italy. The Second World War broke while he was a… …   Wikipedia

  • Uways al-Barawi — Sheikh Uways Al Barawi (1847 1909) was a Somali scholar credited with reviving Islam in 19th century East Africa. He was born in Barawe on the Benadir coast. His father was a minor religious teacher. Early lifeSheikh Uways obtained a simple… …   Wikipedia

  • Mudulood — is a Somali clan, which is part of the larger Hawiye clan that inhabits areas of Somalia stretching from the Mudug region to as far as Barawe. [ [http://books.google.com/books?id=XpdAzRYruCwC pg=PA129 dq=Mudulood sig=ACfU3U3SklgemYDf Ijgy… …   Wikipedia

  • Braawe — Karte Somalias Baraawe (auch Barawe, Barawa oder Brava geschrieben) ist eine Stadt im Süden Somalias, in der Region Shabeellaha Hoose. Sie liegt am Indischen Ozean und hat etwa 28.000 Einwohner[1]. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Mwiini — Karte Somalias Baraawe (auch Barawe, Barawa oder Brava geschrieben) ist eine Stadt im Süden Somalias, in der Region Shabeellaha Hoose. Sie liegt am Indischen Ozean und hat etwa 28.000 Einwohner[1]. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • 2009 en Somalie — Chronologie en Afrique 2007 en Somalie 2008 en Somalie 2009 en Somalie 2010 en Somalie 2011 en Somalie 2007 par pays en Afrique 2008 par pays en Afrique 2009 par pays en Afrique 2010 par pays en Afrique 2006 par pays en Afrique Années : 2006 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”