Barbania
Barbania
Kein Wappen vorhanden.
Barbania (Italien)
Barbania
Staat: Italien
Region: Piemont
Provinz: Turin (TO)
Koordinaten: 45° 18′ N, 7° 38′ O45.37.6333333333333385Koordinaten: 45° 18′ 0″ N, 7° 38′ 0″ O
Höhe: 385 m s.l.m.
Fläche: 12 km²
Einwohner: 1.632 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 136 Einw./km²
Postleitzahl: 10070
Vorwahl: 011
ISTAT-Nummer: 001021
Demonym: Barbaniesi
Schutzpatron: St. Julianus von Brioude
Website: Barbania

Barbania ist eine Gemeinde 1632 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) in der italienischen Provinz Turin (TO), Region Piemont.

Die Nachbargemeinden sind Rivara, Busano, Rocca Canavese, Levone und Vauda Canavese. Die Telefonvorwahl lautet +39-011.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 12 km², die Einwohnerdichte beträgt circa 123 Einwohner/km². Schutzheiliger des Ortes ist der Hl. Julianus von Brioude.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbania — Administration Nom piémontais Barbanià Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Barbania — Infobox CityIT img coa = official name = Barbania name = Barbania region = Piedmont province = Province of Turin (TO) elevation m = area total km2 = 12.8 population as of = Dec. 2004 population total = 1538 population density km2 = 120 timezone …   Wikipedia

  • Barbania — Original name in latin Barbania Name in other language Barbania, Barbani barubania State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 45.29125 latitude 7.63032 altitude 359 Population 1479 Date 2012 02 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • Drovetti — Bernardino Michele Maria Drovetti (* 4. Januar 1776 in Barbania, Italien; † 1852 in Alexandria) war Diplomat und Anwalt und war besser bekannt als der Prokonsul von Napoléon Bonaparte und Sammler ägyptischer Kunstschätze. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Agledo — Agliè …   Deutsch Wikipedia

  • Aglie — Agliè …   Deutsch Wikipedia

  • Albiano d'Ivrea — Albiano d’Ivrea …   Deutsch Wikipedia

  • Alladio — Agliè …   Deutsch Wikipedia

  • Andrà — Andrate …   Deutsch Wikipedia

  • Augusta Taurinorum — Turin …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”