Barbara (Marken)
Barbara
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt
Barbara (Italien)
Barbara
Staat: Italien
Region: Marken
Provinz: Ancona (AN)
Koordinaten: 43° 35′ N, 13° 2′ O43.58138888888913.028333333333219Koordinaten: 43° 34′ 53″ N, 13° 1′ 42″ O
Höhe: 219 m s.l.m.
Fläche: 10,83 km²
Einwohner: 1.482 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 137 Einw./km²
Postleitzahl: 60010
Vorwahl: 071
ISTAT-Nummer: 042004
Demonym: Barbaresi
Schutzpatron: Santa Barbara (4. Dezember)
Website: Comune di Barbara

Barbara ist eine Gemeinde mit 1482 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) in der italienischen Provinz Ancona, Region Marken.

Der Ort liegt 51 Kilometer von Ancona entfernt auf 219 Meter über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst 10,83 Quadratkilometer und die Einwohnerdichte beträgt circa 134 Einwohner/km². Schutzpatron des Ortes ist die heilige Barbara.

Innerhalb des Gemeindegebiets gibt es zugelassenen Rebflächen zur Erzeugung des bekannten Weißweins, dem Verdicchio dei Castelli di Jesi.

Kultur

  • Am ersten Sonntag im Dezember wird die Fiera di Santa Barbara, ein Fest zu Ehren der Ortsheiligen gefeiert.

Weblinks

 Commons: Barbara (AN) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.
Uhr und Glockenturm in Barbara

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbara (Begriffsklärung) — Barbara bezeichnet einen weiblichen Vornamen, siehe Barbara (auch für eine Liste von Personen mit diesem Namen) die Heilige Barbara von Nikomedien eine Stadt in der italienischen Region Marken, siehe Barbara (Marken) den Künstlernamen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara — ist ein weiblicher Vorname, selten auch Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bärbele Treiben 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Meier — auf der Berlinale 2011 Barbara Meier (* 25. Juli 1986 in Amberg) ist ein deutsches Fotomodell und Mannequin. Einem breiten Publikum wurde sie als Siegerin der zweiten Staffel der Castingshow Germany’s Next Topmodel bekannt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden in der Region Marken — In dieser Liste der Gemeinden in den Marken sind alle 267 Orte in den Provinzen Ancona (AN), Ascoli Piceno (AP), Macerata (MC), Pesaro und Urbino (PU) der Region Marken der Republik Italien aufgeführt. Die Gemeinden der Provinz Fermo, die ab dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden in den Marken — In dieser Liste der Gemeinden in den Marken sind alle 239 Orte in den Provinzen Ancona (AN), Ascoli Piceno (AP), Macerata (MC), Pesaro und Urbino (PU) und Fermo (FM) der Region Marken der Republik Italien aufgeführt. Stand der Einwohnerzahlen ist …   Deutsch Wikipedia

  • Loreto (Marken) — Loreto Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Ostra (Marken) — Ostra Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Chiaravalle (Marken) — Chiaravalle …   Deutsch Wikipedia

  • Serra de' Conti — Serra de Conti …   Deutsch Wikipedia

  • Serra de conti — Serra de Conti …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”