Barbara Buntrock

Barbara Buntrock (* 18. Februar 1982 in Wuppertal) ist eine deutsche Bratschistin.

Leben

Barbara Buntrock erhielt ihren ersten Violinunterricht im Alter von fünf Jahren. Seit 1991 war sie Schülerin von Maria Szabados-Racz an der Bergischen Musikschule Wuppertal. Sie war fünf Mal erste Preisträgerin des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert. Von 1998 bis 2000 war Barbara Buntrock Mitglied im Bundesjugendorchester, zuletzt als stellvertretende Konzertmeisterin. Ihr Violastudium begann sie 2001 an der Hochschule für Musik Köln, Abteilung Wuppertal bei Werner Dickel. Seit dem Wintersemester 2002/2003 studierte sie an der Musikhochschule Lübeck bei Barbara Westphal wo sie im Juli 2008 ihr Konzertdiplom erlangte. Gefördert durch das Gerd-Bucerius-Stipendium der Deutschen Stiftung Musikleben belegte sie ein Auslandsstudienjahr (September 2005 bis Mai 2006) an der Juilliard School of Music in New York bei Heidi Castleman. Zur Zeit absolviert sie ein Zusatzstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Lars Anders Tomter, mit dem Ziel Ihr Konzertexamen zu erlangen. Barbara Buntrock war Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Des Weiteren besuchte sie Meisterkurse an der Verbier Festival Academy, der International Music Academy of Switzerland sowie bei Walter Levin (LaSalle String Quartet), Gabor Takàcs-Nagy, Lukas Hagen (Hagen-Quartett) und Eberhard Feltz.

Als Solistin und als Kammermusikerin trat sie mit dem Stuttgarter Kammerorchester, dem Sinfonieorchester Wuppertal, den Bergischen Symphonikern, den Bochumer Symphonikern und der Südwestfälischen Philharmonie auf.

Seit Februar 2009 ist Barbara Buntrock 1.Solo-Bratschistin des Gewandhausorchester Leipzig. Sie spielt eine um 1650 erbaute Viola von Antonio Mariani.

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • von der Heydt-Kulturpreis — Der von der Heydt Kulturpreis (bis 2007 Eduard von der Heydt Kulturpreis) ist der bedeutendste Kulturpreis der Stadt Wuppertal. Initiiert wurde er 1950 unter der Bezeichnung „Kulturpreis der Stadt Wuppertal“, 1957 wurde er in „Eduard von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard-von-der-Heydt-Kulturpreis — Der von der Heydt Kulturpreis (bis 2007 Eduard von der Heydt Kulturpreis) ist der bedeutendste Kulturpreis der Stadt Wuppertal und wird jährlich vergeben. Ab 1950 gab es den „Kulturpreis der Stadt Wuppertal“, dieser wurde 1957 er in „Eduard von… …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard-von-der-Heydt-Preis — Der von der Heydt Kulturpreis (bis 2007 Eduard von der Heydt Kulturpreis) ist der bedeutendste Kulturpreis der Stadt Wuppertal und wird jährlich vergeben. Ab 1950 gab es den „Kulturpreis der Stadt Wuppertal“, dieser wurde 1957 er in „Eduard von… …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard von der Heydt-Kulturpreis — Der von der Heydt Kulturpreis (bis 2007 Eduard von der Heydt Kulturpreis) ist der bedeutendste Kulturpreis der Stadt Wuppertal und wird jährlich vergeben. Ab 1950 gab es den „Kulturpreis der Stadt Wuppertal“, dieser wurde 1957 er in „Eduard von… …   Deutsch Wikipedia

  • Von-der-Heydt-Kulturpreis — Der von der Heydt Kulturpreis (bis 2007 Eduard von der Heydt Kulturpreis) ist der bedeutendste Kulturpreis der Stadt Wuppertal und wird jährlich vergeben. Ab 1950 gab es den „Kulturpreis der Stadt Wuppertal“, dieser wurde 1957 er in „Eduard von… …   Deutsch Wikipedia

  • Von-der-Heydt-Preis — Der von der Heydt Kulturpreis (bis 2007 Eduard von der Heydt Kulturpreis) ist der bedeutendste Kulturpreis der Stadt Wuppertal und wird jährlich vergeben. Ab 1950 gab es den „Kulturpreis der Stadt Wuppertal“, dieser wurde 1957 er in „Eduard von… …   Deutsch Wikipedia

  • Von der Heydt-Kulturpreis — Der von der Heydt Kulturpreis (bis 2007 Eduard von der Heydt Kulturpreis) ist der bedeutendste Kulturpreis der Stadt Wuppertal und wird jährlich vergeben. Ab 1950 gab es den „Kulturpreis der Stadt Wuppertal“, dieser wurde 1957 er in „Eduard von… …   Deutsch Wikipedia

  • Von der Heydt-Preis — Der von der Heydt Kulturpreis (bis 2007 Eduard von der Heydt Kulturpreis) ist der bedeutendste Kulturpreis der Stadt Wuppertal und wird jährlich vergeben. Ab 1950 gab es den „Kulturpreis der Stadt Wuppertal“, dieser wurde 1957 er in „Eduard von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal — Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Wuppertal geborener Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Wuppertal… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal — Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Wuppertal geborener Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Wuppertal… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”