Barbara Büchner

Barbara Büchner (* 1. Februar 1950 in Wien) ist eine österreichische Kinder- und Jugendbuchautorin und Verfasserin von Horror– und Fantasyromanen.

Leben

Barbara Büchner wurde 1950 in Wien geboren. Nach dem Abschluss eines humanistischen Gymnasiums in Wien 1968 und einer Studien- und Volontärzeit begann Barbara Büchner als freie Journalistin und Schriftstellerin zu arbeiten. Zuerst veröffentlichte sie Artikel zu den verschiedensten Themen in diversen Publikationsorganen (neue frau, Zeit-Magazin, Madame) bevor dann 1988 ihr erstes Buch erschien. Zuvor hatte sie sich noch zur Dokumentarin ausbilden lassen und in mehreren Auslandsaufenthalten in England und Irland als Übersetzerin gearbeitet.

Barbara Büchner erhielt 1977 den Österreichischen Staatspreis für journalistische Leistungen im Interesse der Jugend. Sie erhielt noch weitere Preise und Auszeichnungen.

Werke

  • Das Gasthaus zur Mitternacht. - Jugendroman
  • Die Drachen -- Fantasyroman
  • Der Aufstand der Drachen -- Fantasyroman
  • Das Imperium der Drachen -- Fantasyroman
  • Feuernacht -- Jugendroman
  • Irrlicht - Im Bannkreis der Sekte -- Jugendroman
  • Das Mädchen in der Glaskugel -- Jugendroman
  • Und Joni, die wird Polizist -- Jugendroman
  • Das Geheimnis der alten Fabrik -- Jugendroman
  • Keine Angst vor Rasputin -- Jugendroman
  • Geheimnisvolle Briefe -- Jugendroman
  • Flucht aus dem Geisterhaus -- Jugendroman
  • Das Geheimnis im Geisterschloss -- Jugendroman
  • Zeffy gewinnt das Spiel -- Jugendroman
  • Cleo, Theo und die Vampirkatze -- Jugendroman
  • Falscher Verdacht -- Jugendroman
  • Julia - Die Macht des Wunderheilers -- Jugendroman
  • Wirbel um Ronas Rockband -- Jugendroman
  • Black Box -- Jugendroman
  • Biggi - Spurlos verschwunden -- Jugendroman
  • Schwarzer Koffer, weißes Kreuz -- Jugendroman
  • Zur Hölle mit Harold -- Jugendroman
  • Aus dunkler Tiefe -- Fantasyroman
  • Tierschutzverein ,,Setter" schlägt zu -- Jugendroman
  • Fühl mal ob dein Herz noch schlägt -- Jugendroman
  • Das Sektenfragebuch -- Sachbuch
  • Viele Frösche und ein Prinz -- Jugendroman
  • Im Netz des Wahrsagers -- Jugendroman
  • Das Institut -- Roman
  • Die Sterbehelfer -- Roman
  • Falsche Zeugen -- Roman
  • Die schwarze Köchin -- Jugendroman
  • Einmal Socken mit Senf, bitte, -- Kinderbuch
  • Tanzen will ich, tanzen! Bilderbuch
  • Das verquorksmoggelte Mädchen -- Bilderbuch
  • Die 7 Vogelscheuchen -- Bilderbuch
  • Blut und Rosen -- Erotische Schauergeschichten
  • Schnee mit dunklem Schatten -- Drogenkrimi
  • Die Sklaven des Traumfressers
  • Die vier dummen Freunde
  • Eddies Gespenster
  • Crash Time
  • Vatertage
  • Bunte Flügel hat die Liebe -- Jugendroman
  • Tanz mit dem Satan -- Roman
  • Blutopfer -- Roman
  • Wer einmal stiehlt...
  • Nadine, mein Engel-- Jugendroman
  • Mr. Primwhoozle

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbara-Tag — Barbara ist ein weiblicher Vorname, selten auch Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bärbele Treiben 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Büchner — oder Buechner ist der Familienname folgender Personen: Adolf Emil Büchner (1826–1908), deutscher Dirigent und Kapellmeister Alexander Büchner (1827–1904), deutsch französischer Schriftsteller und Literaturhistoriker Andreas Elias Büchner… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara — ist ein weiblicher Vorname, selten auch Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bärbele Treiben 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Kochan — (* 1944) ist eine deutsche Professorin für Grundschulpädagogik an der Technischen Universität Berlin und Autorin mehrerer Sachbücher. Sie gilt als Pionierin auf dem Gebiet der wissenschaftlich fundierten Nutzung des Computers für sprachliches… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Honigmann — est une romancière et artiste peintre allemande née le 12 février 1949 à Berlin Est de parents juifs communistes. Sommaire 1 Biographie 2 Livres traduits en français 3 Livres encore i …   Wikipédia en Français

  • Barbara Kochan — is a German professor of primary education at the Technical University of Berlin (TU Berlin). She is regarded as pioneerFact|date=July 2008 in the special field of the academically sounded use of computers for children s language learning (aged 4 …   Wikipedia

  • Georg-Büchner-Schule (Darmstadt) — Georg Büchner Schule Schulform Gymnasium Gründung 1826 Ort Darmstadt Land Hessen Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Buchner — Franz Xaver Buchner (* 17. Juni 1898 in Starnberg; † 26. Juni 1967 ebenda) war in der Zeit des Nationalsozialismus Reichstagsabgeordneter und Bürgermeister von Starnberg. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Gottfried Büchner — Johann Gottfried Büchner (* 16. Juni 1851 in König; † 22. Februar 1919 ebenda) war ein hessischer Politiker (NLP), Bürgermeister von König und ehemaliger Abgeordneter der 2. Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen. Familie Gottfried… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Buchner (Zoologe) — Hans Buchner (* 6. Oktober 1906 in Augsburg; † 29. Dezember 1997 in München) war ein Professor und Oberstudiendirektor. Leben Buchner kam als Sohn des Kaufmanns Hans Buchner und dessen Frau Barbara geb. Ludwig zur Welt. Er war katholisch und seit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”