Barbara Bürer

Barbara Bürer (* 23. Februar 1955 in Rapperswil SG) ist eine Schweizer Hörfunk- und Fernsehmoderatorin, Reporterin und Redaktorin. Nachdem sie ihre kaufmännische Lehre 1974 abgeschlossen hatte, wurde sie Sekretärin beim Schweizer Fernsehen. 1978 wechselte sie zum Büro Cortesi, wo sie bis 1980 ein Journalismus-Volontariat absolvierte. Bürer wurde 1980 freie Journalistin beim Schweizer Radio DRS im Studio Bern und wechselte im November 1983 in die Redaktion und Moderation der Sendung Graffiti auf DRS 3.

1986 wurde sie Sport-Redaktorin beim Tages-Anzeiger, 1988 Redaktorin und Moderatorin der Sendung Max beim Schweizer Fernsehen; ab 1991 arbeitete sie als Reporterin wieder beim Tages-Anzeiger. Von 1997 bis 2000 war Bürer Reporterin bei der deutschen Wochenzeitung Die Zeit, dann Redaktorin für Das Magazin, ab 2002 bis 2007 erneut Reporterin beim Tages-Anzeiger.

Seit Februar 2007 moderiert Barbara Bürer (als „Nachtwächterin“) jeweils Montag nachts live die Call-in-Sendung nachtwach auf SF 1 und DRS 3. Im Dezember 2007 wurde sie Redaktorin bei Radio DRS 1.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bürer — ist der Familienname folgender Personen: Barbara Bürer (* 1955), Schweizer Hörfunk und Fernsehmoderatorin Kurt Bürer (1925–2009), Schweizer Politiker (CVP) Siehe auch: Bührer Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bur — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Rapperswiler Persönlichkeiten — In der Liste der Persönlichkeiten der Stadt Rapperswil sind bedeutende Personen aufgeführt, die entweder aus der Stadt Rapperswil SG stammen oder längere Zeit dort gewirkt haben. Inhaltsverzeichnis 1 Frühmittelalter 2 Hoch und Spätmittelalter 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachtwach — ist eine Schweizer Call in Sendung, die parallel auf dem Radiosender DRS 3 und dem Fernsehsender SF 1 wöchentlich (von Montag auf Dienstag) ab Mitternacht live gesendet und einen Tag später als Podcast angeboten wird.[1] Nachtwach ging am 18.… …   Deutsch Wikipedia

  • Rapperswiler Persönlichkeiten — In der Liste der Persönlichkeiten der Stadt Rapperswil sind bedeutende Personen aufgeführt, die entweder aus der Stadt Rapperswil SG stammen oder längere Zeit dort gewirkt haben. Inhaltsverzeichnis 1 Frühmittelalter 2 Hoch und Spätmittelalter 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Antje Harvey — (born May 10, 1967 in Magdeburg, as Antje Misersky) is a former German cross country skier and biathlete.She began her career as cross country skier and was a member of the East German team that won the 4 x 5 km bronze medal at the 1985 FIS… …   Wikipedia

  • Antje Harvey — Antje Misersky Voller Name Antje Harvey (geb. Misersky) Nation …   Deutsch Wikipedia

  • Antje Misersky — Voller Name Antje Harvey (geb. Misersky) Verband  DDR …   Deutsch Wikipedia

  • DRS 3 — Allgemeine Informationen Empfang analog terrestrisch, Kabel, Satellit …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Rapperswil — In der Liste der Persönlichkeiten der Stadt Rapperswil sind bedeutende Personen aufgeführt, die entweder aus der Stadt Rapperswil SG stammen oder längere Zeit dort gewirkt haben. Inhaltsverzeichnis 1 Frühmittelalter 2 Hoch und Spä …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”