Barbara Fusar-Poli
Barbara Fusar-Poli Eiskunstlauf
Barbara Fusar-Poli und Maurizio Margaglio
Nation ItalienItalien Italien
Geburtstag 6. Februar 1972
Geburtsort Sesto San Giovanni,
Lombardei
Größe 168 cm
Gewicht 51 kg
Karriere
Disziplin Eistanz
Partner/in Maurizio Margaglio
Verein Agorà
Trainer Roberto Pelizzola,
P. Mezzadri,
Natalja Linitschuk
Choreograf Ludmilla Wlasowa
Status zurückgetreten
Karriereende 2002, 2006
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
WM-Medaillen 1 × Gold 3 × Silber 0 × Bronze
EM-Medaillen 2 × Gold 2 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Bronze Salt Lake City 2002 Eistanz
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
Silber Nizza 2000 Eistanz
Gold Vancouver 2001 Eistanz
ISU Eiskunstlauf-Europameisterschaften
Silber Wien 2000 Eistanz
Gold Bratislawa 2001 Eistanz
Silber Lausanne 2002 Eistanz
 

Barbara Fusar-Poli (* 6. Februar 1972 in Sesto San Giovanni) ist eine ehemalige italienische Eiskunstläuferin, die im Eistanz startete.

Barbara Fusar-Poli begann erst mit zehn Jahren mit dem Eiskunstlaufen. Sie lief zunächst zusammen mit Matteo Bonfa und später mit Alberto Reani. Fusar-Poli trat für den Club Agora Skating Team Mailand an. Ihr Trainer war Roberto Pelizzola.

Ihr größten Erfolge erreichte Fusar-Poli mit ihrem dritten Eistanzpartner Maurizio Margaglio. 1996 debütierten sie bei Weltmeisterschaften. 2000 errangen sie ihre ersten Medaillen indem sie Vize-Weltmeister und Vize-Europameister wurden. In der Saison 2000/2001 waren Fusar-Poli und Margaglio bei allen Wettbewerben siegreich, bei denen sie angetreten waren. Sie gewannen alle ihrer drei Grand-Prix-Wettbewerbe sowie das Grand-Prix-Finale. 2001 wurden sie in Bratislava Europameister und in Vancouver Weltmeister. Sie sind damit die ersten internationalen Titelträger im Eistanzen aus Italien.

Nach den Olympischen Winterspielen 2002, bei denen Fusar-Poli und Margaglio die Bronzemedaille gewinnen konnte, nahmen sie nicht mehr an internationalen Wettbewerben teil. Zu den Olympischen Spielen 2006 in Turin kehrten sie zurück und wurden wie schon bei ihren ersten Olympischen Spielen 1998 Sechste.

Seit dem Jahr 2000 ist Barbara Fusar-Poli mit Diego Cattani, Olympiasieger im Shorttrack, verheiratet. Zusammen haben sie zwei Kinder.

Ergebnisse

Eistanz

(mit Maurizio Margaglio)

Wettbewerb / Jahr 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2006
Olympische Winterspiele 6. 3. 6.
Weltmeisterschaften 10. 9. 5. 5. 2. 1.
Europameisterschaften 10. 8. 7. 5. 4. 2. 1. 2.
Italienische Meisterschaften 1. 1. 1. 1. 1. 1. 1. 1. 1.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbara Fusar-Poli — Barbara Fusar Poli avec Maurizio Margaglio en 2001. Fiche d identité Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Barbara Fusar Poli — avec Maurizio Margaglio en 2001. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Barbara Fusar-Poli — Infobox Figure skater title= Barbara Fusar Poli caption=Fusar Poli and partner Maurizio Margaglio compete at the 2001 Grand Prix Final. country= ITA dateofbirth= birth date and age|1972|2|6 residence= Sesto San Giovanni, Italy height=… …   Wikipedia

  • Barbara Fusar — Eiskunstlaufen Bronze 2002 Eistanzen Barbara Fusar Poli (* 6. Februar 1972 in …   Deutsch Wikipedia

  • Poli (surname) — Poli is a surname of Italian origin. The name refers to: *Afro Poli (1902–1988), Italian operatic baritone *Andrea Poli (b. 1989), Italian professional football player *Antonio De Poli (b. 1960), Italian politician; member of the European… …   Wikipedia

  • Maurizio Margaglio — Olympic medal record Competitor for  Italy Figure skating Bronze 2002 Salt Lake City Ice dancing …   Wikipedia

  • Championnats d'Italie de patinage artistique — Les championnats d Italie de patinage artistique (en italien: Campionati Italiani Pattinaggio di Figura) sont organisés chaque année. Palmarès (Tableau encore incomplet) Date Lieu Messieurs Dames Couples Danse 1945 Carlo Fassi 1946 …   Wikipédia en Français

  • Margaglio — Eiskunstlaufen Bronze 2002 Eistanzen Maurizio Margaglio (* 16. November 1974 in …   Deutsch Wikipedia

  • Maurizio Margaglio — avec Barbara Fusar Poli en 2001. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Eiskunstlauf-EM — Die Eiskunstlauf Europameisterschaften sind ein jährliches Ereignis, in dem Eiskunstläufer um den Titel des Europameisters kämpfen. Der Wettkampf findet im allgemeinen im Januar eines Jahres statt. Titel werden in den Kategorien Einzellauf der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”