921 v. Chr.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jt. v. Chr. | 1. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. | ►
| 12. Jh. v. Chr. | 11. Jh. v. Chr. | 10. Jahrhundert v. Chr. | 9. Jh. v. Chr. | 8. Jh. v. Chr. |


Das 10. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 1000 v. Chr. und endete am 31. Dezember 901 v. Chr.

Zeitalter/Epoche

um 1000 v. Chr. – Beginn der Eisenzeit in Griechenland

Ereignisse/Entwicklungen

Salomon trifft die Königin von Saba
Tempel Salomos, Rekonstruktion
  • 961 oder 960 v. Chr. – Salomo wird König von Israel und Juda
  • von 957 bis 951 v. Chr. – Bau des salomonischen Tempels
  • von 945 bis 924 v. Chr. – Pharao Scheschonq I., Scheschonq, in Ägypten, Begründer der 22. Dynastie, Bubastiden (945–715 v. Chr.)
  • 926 v. Chr. – Teilung des jüdischen Reiches in die zwei Teilkönigreiche Israel im Norden und Juda im Süden
  • von 931 bis 913 v. Chr. – Rehabeam ist erster König von Juda
  • von 931 bis 910 v. Chr. – Jerobeam I. ist erster König von Israel
  • von 913 bis 910 v. Chr. – Abija ist der zweite König von Juda
  • von 910 bis 909 v. Chr. – Nadab ist der zweite König von Israel
  • von 910 bis 869 v. Chr. oder von 913 bis 873 v. Chr. – Asa ist der dritte König von Juda
  • von 909 bis 886 v. Chr. – Bascha ist der dritte König von Israel

Persönlichkeiten


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spurius Postumius Albinus (Konsul 186 v. Chr.) — Spurius Postumius Albinus († 180 v. Chr.) entstammte der römischen Adelsfamilie der Postumier und war 186 v. Chr. Konsul. Inhaltsverzeichnis 1 Verwandtschaft 2 Prätur 3 Konsulat 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschland [4] — Deutschland (Gesch.). I. Älteste Geschichte bis zur Völkerwanderung. Die ersten historischen Nachrichten, die wir über germanische Völkerschaften besitzen, rühren von Cäsar her, später berichtet Plinius über dieselben. Beider Angaben sind aber… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spanien [3] — Spanien (Gesch.). I. Vorgeschichtliche Zeit. Die Pyrenäische Halbinsel war den Griechen lange unbekannt; als man Kunde von dem Lande erhalten hatte, hieß der östliche Theil Iberia, der südöstliche od. südwestliche Theil jenseit der Säulen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hyperbolos — (griechisch Ὑπέρβολος; † 411 v. Chr.) war ein athenischer Lampenhändler und Politiker des 5. Jahrhunderts v. Chr., der um 422 v. Chr. führender Demagoge werden wollte und dafür vor allem den Spott der Komödie erntete. Um 417 v. Chr. wurde er …   Deutsch Wikipedia

  • Armenische Kunst — ist die Kunst der Armenier in dem von ihnen besiedelten Gebiet. Legt man einen Kreis über den Vansee, Sewansee und Urmiasee, erhält man das Kerngebiet der Armenier. Für kurze Zeit reichte Großarmenien vom Mittelmeer bis zum Kaspischen Meer. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Herrscher Marokkos — Mohammed VI., seit 1999 König von Marokko Die folgende Auflistung gibt einen Überblick über alle Herrscher, die auf dem Gebiet des heutigen Marokko regiert haben bzw. regieren. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Durrës — Durrës …   Deutsch Wikipedia

  • Archon (Athen) — Archon (griechisch ἄρχων, „Herrschender“) war im antiken Athen die Bezeichnung für einen hohen Beamten. Das Amt ist auch in anderen griechischen Städten, oder Städten mit griechischer Verwaltung (beispielsweise unter den Parthern) belegt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Jahreskalender — Inhaltsverzeichnis 1 Tabellarische Übersicht 1.1 4. Jahrtausend v. Chr. 1.2 3. Jahrtausend v. Chr. 1.3 2. Jahrtausend v. Chr. 1.4 1. Jahrtausend v. Chr. 1.5 1. Jahrtausend 1.6 2. Jahrtausend 1.7 3. Jahrtausend 2 Siehe auch Tabellarische Übersicht …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Staatsoberhäupter nach Jahren — Die Liste der Staatsoberhäupter nach Jahren ist eine Übersichtsliste, die möglichst alle Staatsoberhäupter, Regierungschefs und andere politischen Führer nach Jahren auflistet. Inhaltsverzeichnis 1 Erstes Jahrhundert v. Chr. 2 Erstes Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”