Barbara Nüsse
Barbara Nüsse

Barbara Nüsse (* 17. Februar 1943 in Essen) ist eine deutsche Schauspielerin.

Sie absolvierte die Otto-Falckenberg-Schule in München und erhielt ihr erstes Engagement am Atelier-Theater in Bern. Von 1967 bis 1971 gehörte sie dem Bayerischen Staatsschauspiel an. Sie spielte unter anderem 1970 die Minna von Barnhelm und 1972 die Klara in Maria Magdalena. Von 1972 bis 1976 war sie Schauspielerin in Köln. 1976 bis 1978 wirkte sie am Württembergischen Staatstheater Stuttgart, 1978 bis 1980 am Schauspielhaus Bochum. 1980 wechselte sie an das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg, dessen Ensemble sie bis 1985 angehörte.

In der Spielsaison 1985/86 agierte Barbara Nüsse an den Staatlichen Schauspielbühnen Berlin. Danach ging sie als freie Schauspielerin auf Tournee und fand Beachtung durch ihre szenische Umsetzung des Molly-Bloom-Monologes aus Ulysses unter dem Titel Penelope. Später stand sie vor allem in Basel und Düsseldorf auf der Bühne. 1992 bis 1999 war sie wieder am Schauspielhaus Hamburg engagiert. Seither gastierte sie unter anderem am Maxim-Gorki-Theater, den Hamburger Kammerspielen, dem Residenztheater München, Volkstheater Wien, dem Schauspiel Köln (Hauptrolle in König Lear, 2009) und dem Schauspielhaus Zürich. Barbara Nüsse, gelegentlich auch im Film und im Fernsehen zu sehen, ist ferner eine bedeutende Hörspiel- und Hörbuchsprecherin.

Für ihre Darstellung in Vita und Virginia an den Hamburger Kammerspielen erhielt Barbara Nüsse 2006 den Rolf-Mares-Preis. 2009 wurde sie für ihre Lesung von Fred Vargas’ Hörbuch Der verbotene Ort mit dem Internationalen Buchpreis Corine ausgezeichnet. Für ihre schauspielerische Leistung auf bedeutenden deutschsprachigen Bühnen, vor allem für die Darstellung des König Lear am Schauspiel Köln, wurde ihr der Gertrud-Eysoldt-Ring 2009 zugesprochen.[1]

Inhaltsverzeichnis

Ehrungen

Filmografie

Hörbücher (Auswahl)

Einzelnachweise

  1. Die Entscheidung fiel einstimmig. In: Bergsträßer Anzeiger vom 10. Februar 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nüsse — 1 36 Steinobstgewächse n 1 18 der Kirschbaum 1 der blühende Kirschzweig 2 das Kirschbaumblatt 3 die Kirschblüte 4 der Blütenstängel 5 die Kirsche; Arten: Süß oder Herzkirsche, Wild oder Vogelkirsche, Sauer oder Weichselkirsche, Schattenmorelle 6… …   Universal-Lexikon

  • Drei Nüsse für Aschenbrödel — Filmdaten Deutscher Titel: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (auch: Drei Nüsse für Aschenbrödel) Originaltitel: Tři oříšky pro Popelku Produktionsland: ČSSR, DDR Erscheinungsjahr: 1973 (Filmstart in der DDR: 1974, Filmstart in der ČSSR: 1973)… …   Deutsch Wikipedia

  • Drei Nüsse fürs Aschenbrödel — Filmdaten Deutscher Titel: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (auch: Drei Nüsse für Aschenbrödel) Originaltitel: Tři oříšky pro Popelku Produktionsland: ČSSR, DDR Erscheinungsjahr: 1973 (Filmstart in der DDR: 1974, Filmstart in der ČSSR: 1973)… …   Deutsch Wikipedia

  • Ulrich Waller — (* 1. Januar 1956 in Marburg an der Lahn) ist ein deutscher Regisseur, Theaterleiter und Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Regiearbeiten (Fernsehen) 3 Bücher …   Deutsch Wikipedia

  • Blubacher — Thomas Blubacher (* 30. November 1967 in Basel) ist ein deutscher Regisseur und Autor. Leben und Werk Thomas Blubacher studierte Theaterwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Psychologie an der Ludwig Maximilians Universität München. 1997… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schauspieler des deutschsprachigen Theaters — Hier sind berühmte Theaterschauspieler und schauspielerinnen des deutschsprachigen Theaters aufgelistet. Nach dem Aufkommen des Films wurden manche von ihnen auch Filmschauspieler. Wer sich ausschließlich für Filmschauspielerinnen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Theaterschauspieler — Hier sind berühmte Theaterschauspieler und schauspielerinnen des deutschsprachigen Theaters aufgelistet. Nach dem Aufkommen des Films wurden manche von ihnen auch Filmschauspieler. Wer sich ausschließlich für Filmschauspielerinnen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Theaterschauspieler — Hier sind berühmte Theaterschauspieler und schauspielerinnen des deutschsprachigen Theaters aufgelistet. Nach dem Aufkommen des Films wurden manche von ihnen auch Filmschauspieler. Wer sich ausschließlich für Filmschauspielerinnen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Falckenberg-Schule — Die Otto Falckenberg Schule – Fachakademie für Darstellende Kunst der Landeshauptstadt München (früherer Name: Städtische Schauspielschule) ist eine 1946 gegründete Fachakademie in München, die den Münchner Kammerspielen angegliedert ist. Seit 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Nu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”