Barbara Schleicher-Rothmund

Barbara Schleicher-Rothmund (* 14. Februar 1959 in Bad Godesberg) ist eine deutsche Politikerin (SPD).

Leben und Beruf

Nach dem Abitur 1977 studierte Schleicher-Rothmund Spanisch und Arabisch in Germersheim und wurde 1985 Diplom-Übersetzerin. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Politik

1999 trat Schleicher-Rothmund der SPD bei und wurde 2002 zur Vorsitzenden der Partei in Jockgrim gewählt. Seit 2004 ist sie Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat der Verbandsgemeinde Jockgrim und Mitglied des Kreistages des Landkreises Germersheim. Bereits 2001 wurde Schleicher-Rothmund in den rheinland-pfälzischen Landtag gewählt. Dort ist sie parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schleicher-Rothmund — Barbara Schleicher Rothmund (* 14. Februar 1959 in Bad Godesberg) ist eine deutsche Politikerin (SPD). Leben und Beruf Nach dem Abitur 1977 studierte Schleicher Rothmund Spanisch und Arabisch in Germersheim und wurde 1985 Diplom Übersetzerin. Sie …   Deutsch Wikipedia

  • Schleicher — ist der Familienname folgender Personen: Schleicher (Familie), Messingindustrielle sowie von Adolf Schleicher (1887–1982), deutscher Maler und Kunstpädagoge Alexander Schleicher (1906 1968), Gründer der gleichnamigen Segelflugzeug Firma Andreas… …   Deutsch Wikipedia

  • Wahlkreis Germersheim — Wahlkreis 51: Germersheim Staat Deutschland Bundesland Rheinland Pfalz Wahlkreisnummer 51 Wahlberechtigte 69.144 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der 14. Bundesversammlung (Deutschland) — Die Vierzehnte Bundesversammlung trat am 30. Juni 2010 zusammen, um einen neuen deutschen Bundespräsidenten wählen. Im dritten Wahlgang wurde Christian Wulff gewählt. Nach dem Rücktritt Horst Köhlers am 31. Mai 2010 hatte die 14.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bonn-Bad-Godesberg — Wappen Karte Basisdaten Kreis …   Deutsch Wikipedia

  • Bonn-Bad Godesberg — Wappen Karte Basisdaten Kreis …   Deutsch Wikipedia

  • Godesberg — Wappen Karte Basisdaten Kreis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Rheinland-Pfälzischen Landtages (14. Wahlperiode) — Der Rheinland Pfälzische Landtag bestand in der 14. Wahlperiode von 2001 bis 2006 aus 101 Mitgliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammensetzung 2 Präsidium 3 Abgeordnete 4 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Rheinland-Pfälzischen Landtages (15. Wahlperiode) — Der Rheinland Pfälzische Landtag besteht in der 15. Wahlperiode von 2006 bis 2011 aus 101 Mitgliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammensetzung 2 Präsidium 3 Abgeordnete 4 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”