Barbara Schneider

Barbara Schneider (* 5. September 1953 in Basel) ist eine Schweizer Politikerin (SP) und ehemalige Regierungsrätin des Kantons Basel-Stadt.

Sie besuchte seinerzeit das Holbeingymnasium in Basel und studierte 1974–78 Jurisprudenz an der Universität Basel. Sie schloss ihr Studium mit Lizenziat ab. Nach einigen Praktikumsstellen war sie 1982–87 beim Verein Neustart, 1987–92 in der Abteilung Kultur des Erziehungsdepartementes Basel-Stadt und 1992–97 bei der Christoph Merian Stiftung als Leiterin der Abteilung Städtische Aufgaben angestellt. 1980–88 war sie im Grossen Rat und von 1996 bis 2008 Regierungsrätin des Kantons Basel-Stadt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbara Schneider-Kempf — (* 15. April 1954 in Trier) ist eine deutsche wissenschaftliche Bibliothekarin und seit 2004 die Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin. Leben Die Tochter eines Architekten begann 1973 nach dem Abitur am Trierer Ursulinengymnasium mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Schneider (apellido) — Schneider (alemán para sastre ; literalmente alguien que corta , del verbo schneiden, cortar ) es un apellido muy común en Alemania.[1] Existen algunas variantes de este apellido, como por ejemplo: Schnieder (variante alemana), Snyder, Snider,… …   Wikipedia Español

  • Schneider (Familienname) — Relative Häufigkeit des Familiennamens Schneider in Deutschland (Stand: Mai 2010) Schneider ist ein häufiger deutscher Familienname, er entstand nicht nur aus der Berufsbezeichnung des Schneiders, denn das Schneiden ist auch eine Tätigkeit bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Cochran — Barbara Ann Cochran (* 4. Januar 1951 in Richmond, Vermont) ist eine ehemalige US amerikanische Skirennläuferin. Sie ist die Schwester der ebenfalls erfolgreichen Skirennläufer Marilyn Cochran, Lindy Cochran und Bob Cochran. Den größten Erfolg… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Kochan — (* 1944) ist eine deutsche Professorin für Grundschulpädagogik an der Technischen Universität Berlin und Autorin mehrerer Sachbücher. Sie gilt als Pionierin auf dem Gebiet der wissenschaftlich fundierten Nutzung des Computers für sprachliches… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Wersba — (* 1932 in Chicago) ist ein US amerikanische Jugend und Kinderbuchautorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Werke in deutscher Übersetzung 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Kochan — is a German professor of primary education at the Technical University of Berlin (TU Berlin). She is regarded as pioneerFact|date=July 2008 in the special field of the academically sounded use of computers for children s language learning (aged 4 …   Wikipedia

  • Barbara Cochran — Barbara Ann Cochran Barbara Cochran, née le 4 janvier 1951 à Claremont, est une ancienne skieuse alpine américaine. Sommaire 1 Jeux Olympiques 2 Championnats du monde 3 Coupe du monde …   Wikipédia en Français

  • Barbara Ann Cochran — (* 4. Januar 1951 in Richmond, Vermont) ist eine ehemalige US amerikanische Skirennläuferin. Sie ist die Schwester der ebenfalls erfolgreichen Skirennläufer Marilyn Cochran, Lindy Cochran und Bob Cochran. Den größten Erfolg ihrer Karriere feierte …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Kluntz — (getauft 5. Februar 1661 in Ulm; Leichenpredigt 22. Mai 1730 in Ulm) war eine deutsche Komponistin. Auf sämtlichen ihrer erhaltenen Buchtitel nennt sie sich selbst „Barbara Kluntzin der Edlen Music Kunst Liebhaberin“, um ihre Stellung explizit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”