Barbara Steele

Barbara Steele (* 29. Dezember 1937 in Birkenhead, Cheshire) ist eine englische Filmschauspielerin.

Den Beginn ihrer Karriere stellt die Rolle der Fiona in der britischen Filmkomödie Mit dem Kopf durch die Wand (1958) dar. Zwei Jahre später spielte sie in Italien unter der Regie von Mario Bava ihre erste Hauptrolle in Die Stunde, wenn Dracula kommt. Die nächsten 15 Jahre spielte Steele vornehmlich Hauptrollen in Horrorfilmen wie Das Pendel des Todes und Die Hexe des Grafen Dracula, und wurde als Scream-Queen international bekannt. Sie selbst steht diesem Image etwas skeptisch gegenüber und bevorzugt Nebenrollen wie in Fellinis Achteinhalb und Volker Schlöndorffs Romanverfilmung Der junge Törless. Neben ihrer Arbeit beim Film, war sie auch im Fernsehen zu sehen. Seit den 80er Jahren war sie vermehrt als Produzentin von TV-Filmen und -Serien tätig und nur noch selten vor der Kamera aktiv. Nach der Scheidung von ihrem Mann, dem Drehbuchautor James Poe und dessen Tod, zog sich Barbara Steele weitgehend aus dem Schauspielberuf zurück, war aber gelegentlich als Produzentin tätig.

Filmografie (Auswahl)

  • 1958: Mit dem Kopf durch die Wand (Bachelor of Hearts)
  • 1960: Die Stunde, wenn Dracula kommt (La Maschera del demonio)
  • 1961: Das Pendel des Todes (Pit and the Pendulum)
  • 1962: (L'orribile segreto del Dr. Hichcock) USA: The Horrible Dr. Hichcock
  • 1963: Achteinhalb (Otto e mezzo)
  • 1963: Stunden der Liebe (Le ore dell'amore)
  • 1963: (Lo spettro) USA: The Ghost
  • 1963: (Danza macabra) USA: Castle of Blood
  • 1963: Versuchung in Liebe (Un tentativo sentimentale)
  • 1964: (I maniaci)
  • 1964: (Les baisers)
  • 1964: Helle Stimmen (Le voci bianche)
  • 1964: Zwischenlandung Düsseldorf (Tre per una rapina)
  • 1964: Monocle blickt voll durch (Le monocle rit jaune)
  • 1964: (I lunghi capelli della morte) USA: The Long Hair of Death
  • 1965: (Cinque tombe per un medium) USA: Terror Creatures from the Grave
  • 1965: (Gli amanti d'oltretomba) USA: Nightmare Castle
  • 1966: Der junge Törless
  • 1966: Die unglaublichen Abenteuer des hochwohllöblichen Ritters Branca Leone (L'armata Brancaleone)
  • 1966: Ein Engel für den Teufel (Un Angelo per Satan)
  • 1966: (The Revenge of the Blood Beast) USA: The She-Beast
  • 1968: Die Hexe des Grafen Dracula (Curse of the Crimson Altar) USA: The Crimson Cult
  • 1974: Das Zuchthaus der verlorenen Mädchen (Caged Heat)
  • 1975: Parasiten-Mörder (Shivers)
  • 1977: Ich hab' dir nie einen Rosengarten versprochen (I Never Promised You a Rose Garden)
  • 1978: Pretty Baby
  • 1978: Piranhas
  • 1978: Die Klassenlehrerin (La clé sur la porte)
  • 1980: Psychock (Silent Scream)
  • 1983: Der Feuersturm (The Winds of War) (Miniserie)
  • 1988: Feuersturm und Asche (War and Remembrance) (Miniserie)
  • 1994: Tief oben

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbara Steele — Saltar a navegación, búsqueda Barbara Steele Nacimiento 29 de diciembre de 1938 (70 años) Birkenhead, Cheshire, Inglaterra, Reino Unido …   Wikipedia Español

  • Barbara Steele — (born December 19, 1937 in Birkenhead, Merseyside, England, UK) is an English film actress. She is best known as the scream queen of Italian gothic horror films of the 1960s. Her breakthrough role came in Italian director Mario Bava s Black… …   Wikipedia

  • Barbara Steele — Pour les articles homonymes, voir Steele. Barbara Steele, née le 29 décembre 1937 à Birkenhead (Grande Bretagne), est une actrice anglaise. Elle est surtout connue pour avoir été spécialisée dans les films d épouvante, tournés principalement en… …   Wikipédia en Français

  • Steele (surname) — Steele is a surname, and may refer to:A* Alex Steele * Alfred E. Steele * Alfred Nu Steele (1901 1959), US businessperson and husband of Joan Crawford * Alfonso Steele * Alison Steele * Allen Steele, American science fiction author * Anne Steele… …   Wikipedia

  • Steele — ist der Name folgender Orte: Essen Steele, Stadtteil von Essen Steele County (Minnesota) Steele County (North Dakota) Steele (North Dakota) Steele (Alabama) Steele (Missouri) Steele ist der Familienname folgender Personen: Barbara Steele (* 1937) …   Deutsch Wikipedia

  • Steele — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Steele peut désigner : Patronyme Steele est un nom de famille notamment porté par : Barbara Steele (née en 1937), actrice anglaise ; Billy… …   Wikipédia en Français

  • Barbara Summer — Surnom Barbara Summers, Barbara, Barbora H., Sofia Mason, Nikolett, Barbora Summer Naissance 20 août  …   Wikipédia en Français

  • Barbara B. Kennelly — Barbara Bailey Kennelly (* 10. Juli 1936 in Hartford, Connecticut) ist eine US amerikanische Politikerin. Zwischen 1982 und 1999 vertrat sie den ersten Wahlbezirk des Bundesstaates Connecticut im US Repräsentantenhaus. Werdegang Barbara Kennelly… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Cubin — Member of the U.S. House of Representatives from Wyoming s At large district In office January 3, 1995 – January 3, 2009 Preceded by …   Wikipedia

  • Barbara Babcock — (* 27. Februar 1937 in Pasadena, Kalifornien) ist eine US amerikanische Schauspielerin. Für ihre Hauptrolle in der Fernsehserie Polizeirevier Hill Street wurde sie 1981 mit einem Emmy ausgezeichnet. Obwohl sie in den USA geboren wurde, verbrachte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”