Barbara von Habsburg
Barbara von Österreich, Herzogin von Ferrara

Barbara von Österreich (* 30. April 1539 in Innsbruck; † 19. September 1572 in Ferrara) war als Tochter von Kaiser Ferdinand I. und dessen Gemahlin Anna Jagiello, Prinzessin von Böhmen und Ungarn, Erzherzogin von Österreich.

Barbara war das elfte von 15 Kindern des Kaiserpaares und wurde, wie alle ihre Geschwister, streng katholisch erzogen. Sie galt als hässlich, war aber trotzdem eine begehrte Braut. Am 5. Dezember 1565 heiratete sie in Ferrara Alfonso II. d’Este, Herzog von Ferrara. Die Ehe war sehr glücklich, blieb aber kinderlos. Torquato Tasso, der an den Hof von Ferrara berufen wurde, widmete ihr einige Sonette. In Ferrara stiftete sie nach einem Erdbeben im Jahre 1570 das Waisenhaus Santa Barbara. Schon im Alter von 33 Jahren starb sie an Tuberkulose, an der sie bereits 1566 erkrankt war.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbara von Österreich — Erzherzogin Barbara von Österreich, Herzogin von Ferrara (Gemälde von Francesco Terzio, 1565) Barbara von Österreich (* 30. April 1539 in Innsbruck; † 19. September 1572 in Ferrara) war eine Erzherzogin von Österreich und durch Heirat H …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara von Cilli — König Sigismund und Königin Barbara auf dem Zug ins Münster Barbara von Cilli (ungarisch: Cillei Borbála, slow.: Barbara Celjska, tschechisch Barbora Cellská) (* um 1390; † 11. Juli 1451 in Mělník) aus dem Adelsgeschlecht der …   Deutsch Wikipedia

  • Michaela von Habsburg — Spouse Eric Teran d Antin (m. 1984, div. 1994) Count Hubertus von Kageneck (m. 1994) Issue Marc Teran d Antin Carla Teran d Antin Justin Teran d Antin Full name Michaela Maria Madeleine Kiliana Habsburg Lothringen House House of Habsburg Lorraine …   Wikipedia

  • Monika von Habsburg — Duchess of Maqueda and Santangelo Spouse Luis de Casanova Cárdenas y Barón, Duke of Santangelo Issue Baltasar de Casanova y Habsburgo Lorena Gabriel de Casanova y Habsburgo Lorena Rafael de Casanova y Habsburgo Lorena Santiago de Casanova y… …   Wikipedia

  • Elisabeth von Habsburg — (polnisch Elżbieta Rakuszanka; * 1437 in Wien; † 30. August 1505 in Krakau) war durch Heirat ab 1454 Königin von Polen und Großfürstin von Litauen …   Deutsch Wikipedia

  • Habsburg-Lothringen-Toskana — Stammliste der Habsburger mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Die Nachkommen von Maria Theresia aus dem Haus Habsburg Lothringen finden sich in der Stammliste des Hauses Habsburg Lothringen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara of Celje — (Croatian and Slovenian Barbara Celjska; Hungarian Cillei Borbála) or Barbara of Cilli (c. 1390/1395 ndash; 11 July 1451) was Holy Roman Empress. She received the sobriquet Messalina of Germany , and was instrumental in creating the Order of the… …   Wikipedia

  • Barbara d'Autriche — Barbara d Autriche, (Innsbruck, 30 avril 1539 Ferrare 19 septembre 1572), est une archiduchesse d Autriche et princesse de Hongrie et de Bohème. Elle est une fille de l empereur Ferdinand d Autriche et de sa femme Anne Jagellon. Comme ses sœurs… …   Wikipédia en Français

  • Stammtafel des Hauses Habsburg-Lothringen — Stammliste der Habsburger mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Die Nachkommen von Maria Theresia aus dem Haus Habsburg Lothringen finden sich in der Stammliste des Hauses Habsburg Lothringen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Habsburg-Lothringen — (* 11. Jänner 1961 in Starnberg, Bayern) ist ein ehemaliger österreichischer Politiker der ÖVP und seit 1984 Land und Forstwirt. Er ist der älteste Sohn von Otto Habsburg und dessen Frau Regina, geborene Prinzessin von Sachsen Meiningen, und seit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”