Barbaste
Barbaste
Barbaste (Frankreich)
Barbaste
Region Aquitaine
Département Lot-et-Garonne
Arrondissement Nérac
Kanton Lavardac
Koordinaten 44° 10′ N, 0° 17′ O44.1691666666670.2863888888888955Koordinaten: 44° 10′ N, 0° 17′ O
Höhe 55 m (38–146 m)
Fläche 38,70 km²
Einwohner 1.488 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km²
Postleitzahl 47230
INSEE-Code

Mühle von Barbaste

Barbaste ist eine Gemeinde mit 1488 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) in Frankreich im Département Lot-et-Garonne, in der Region Aquitaine (Aquitanien).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Stadt liegt am Ufer des Flusses Gélise, der in Lavardac in die Baïse einmündet. Barbaste liegt im Weinbaugebiet Buzet.

Geschichte

  • Auf der Ténarèze, einer gallo-römischen Straße zwischen den Pyrenäen und der Garonne, wurde bereits im 12. Jahrhundert eine romanische Brücke mit zehn Bögen über die Gélise erbaut.
  • Ein Jahrhundert später wurde eine mit Türmen befestige Wassermühle von den örtlichen Herren errichtet, bevor sie 1308 von der Familie d’Albret gekauft wurde. Sie hat einen quadratischen Grundriss von 15 m Seitenlänge und ist von vier zinnenbewehrten quadratischen Türmen von etwa 29 m Höhe flankiert. Da sie nahe der Brücke liegt, wurde sie auch als Festung für die Einhebung der Maut genutzt. Im 16. und 17. Jahrhundert war sie mehr Schloss als Mühle und wurde häufig vom französischen König Henri IV., der aus der Familie d’Albret hervorging und Besitzer der Mühle wurde, auf der Durchreise und auf der Jagd besucht. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde sie verkauft und die neuen Eigentümer bauten 1821 das Maison Aunac, einen prächtigen Wohnsitz, hinzu.

Sehenswürdigkeiten

  • Romanische Brücke über die Gélise
  • Befestigte Mühle von Barbaste

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbaste — Saltar a navegación, búsqueda Barbaste Barbasta País …   Wikipedia Español

  • Barbaste — is a village and commune of the Lot et Garonne department of south western France.ee also*Communes of the Lot et Garonne department …   Wikipedia

  • Barbaste — 44° 10′ 12″ N 0° 17′ 14″ E / 44.17, 0.2872 …   Wikipédia en Français

  • Barbaste — Original name in latin Barbaste Name in other language Barbaste State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 44.16905 latitude 0.28659 altitude 58 Population 1605 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Liste des monuments historiques du Lot-et-Garonne — Cet article recense les monuments historiques du Lot et Garonne, en France. Pour les monuments historiques de la commune d Agen, voir la liste des monuments historiques d Agen. Statistiques Au 31 décembre 2009, le Lot et Garonne compte… …   Wikipédia en Français

  • Gélise — Die Gélise bei der befestigten Mühle von BarbasteVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Gelise — Gélise Gélise La Gélise à Barbaste Caractéristiques Longueur 92 km Bassin 890 …   Wikipédia en Français

  • Gélise — 44°10′45″N 0°17′18″E / 44.17917, 0.28833 …   Wikipédia en Français

  • Moulin fortifié — Au XIVe siècle, au même titre que les édifices religieux, les ponts, les maisons, les fermes, les moulins, sont également mis en défense. Sommaire 1 Historique 2 Liste de moulins fortifiés 3 Liens …   Wikipédia en Français

  • Buzet (Weinanbaugebiet) — Das Weinbaugebiet Buzet liegt mittig in der Weinbauregion Sud Ouest und schließt an den Nordrand des Bereiches Armagnac an. Die Weinberge umfassen ca. 1.920 Hektar Rebfläche am oberen Lauf der Garonne und verteilen sich auf die Gemeinden Ambrux,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”