94,9 Radio Herford
Allgemeine Informationen
Empfang: analog terrestrisch UKW 94,9, Kabel, Internet (Livestream)
Sendegebiet: Kreis Herford, Nordrhein-Westfalen
Geschäftsführer: Uwe Wollgramm
Programmchef: Uli Funke
Sendestart: 1991
Rechtsform: Privat
Programmtyp: Lokalradio im Verbund von Radio NRW
Liste von Hörfunksendern

94.9 Radio Herford ist das Lokalradio für den Kreis Herford. Es ging im Jahre 1991 auf Sendung und bekam seine Lizenz von der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM). Chefredakteur ist Uli Funke.

Inhaltsverzeichnis

Programm

Das Lokalradio sendet aus seinem Studio an der Berliner Straße in Herford wochentags acht Stunden Lokalprogramm. Die erfolgreichste Sendung ist die Morningshow "Hallo Wach" von 6 bis 10 Uhr. Der Erfolg der Sendung basiert besonders auf den beiden Frühmoderatoren, bestehend aus Oliver Tölke und Christina Scheuer. Weitere 2 Stunden Lokalprogramm gehen von 16 bis 18 Uhr über die Antenne. Außerdem sendet 94.9 Radio Herford von 6:30 bis 8:30 Uhr, um 12:30 Uhr und von 15:30 bis 17:30 Uhr ca. dreiminütige Lokalnachrichten und während des gesamten Lokalprogramms laufend Wetter- und Verkehrsinformationen. Von 21 bis 22 Uhr lässt 94.9 Radio Herford, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, den Bürgerfunk auf seinen Frequenzen ausstrahlen, auf den er keinen Einfluss besitzt. Außerdem werden alle Spiele des Bundesligisten Arminia Bielefeld in Kooperation mit dem ebenfalls der AMS angehörigen Bielefelder Lokalradio Radio Bielefeld live übertragen. Das Restprogramm und die Nachrichten zur vollen Stunde werden vom Mantelprogrammanbieter Radio NRW aus Oberhausen übernommen. Als Gegenleistung lässt 94.9 Radio Herford stündlich einen Werbeblock von Radio NRW auf seinen Wellen senden. Chefredakteur ist seit September 1997 Uli Funke.

94.9 Radio Herford war ein lizenzierter Radiosender der FIFA WM 2006.

Personalities

Bekannte Moderatoren von 94.9 Radio Herford sind sind u.a. Christina Scheuer, Oliver Tölke, Bettina Kirchner, Thomas Lörkens, Michael Wasian, Lars Niermann und Matthias Duda.

Reichweite

Der Lokalsender erreichte bei der E.M.A. 2006 I täglich über 77.000 Hörer im Kreis Herford und steht mit 38,2 % Anteil auf Platz 7 im Ranking unter den 45 NRW-Lokalradios und auf Platz 1 im Sendegebiet. Mit den größten Anteilen im Kreis Herford schlug 94.9 Radio Herford seine größten Konkurrenten 1 Live und WDR 2.

Unternehmen

AMS

Technische und betriebswirtschaftliche Aufgaben sind zum großen Teil an die in Bielefeld ansässige Servicegesellschaft Audio Media Service (AMS) ausgelagert. Punktuell kooperiert 94.9 Radio Herford auch redaktionell mit den übrigen von der AMS betreuten Sendern in Ostwestfalen-Lippe: Radio Gütersloh, Radio Bielefeld, Radio Lippe, Radio Westfalica und Radio Hochstift, sowie mit Radio WAF. Auch die Vermarktung erfolgt für die insgesamt sieben Lokalradios durch die AMS.

Relaunch

Bis Ende 2005 nannte sich der Sender Radio Herford. Nach seinem Relaunch wurde er in 94.9 Radio Herford umbenannt.

Empfang

Weblinks

52.1166666666678.67666666666677Koordinaten: 52° 7′ 0″ N, 8° 40′ 36″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”