Barbican Station
Eingang zur Station
Ein Circle Line-Zug fährt ab

Barbican ist ein Bahnhof in der City of London. Er liegt an der Aldersgate Street in der Nähe des Kulturzentrums Barbican Centre. Hier halten die Circle Line, die Hammersmith & City Line und die Metropolitan Line der London Underground. Während der Hauptverkehrszeit halten auch einige von First Capital Connect betriebene Thameslink-Züge auf dem Weg nach Moorgate (jedoch nicht in der Gegenrichtung, da der entsprechende Bahnsteig geschlossen ist). Im Jahr 2007 nutzten 9,559 Millionen U-Bahn-Fahrgäste den in der Travelcard-Tarifzone 1 gelegenen Bahnhof, hinzu kommen 46.000 Fahrgäste der Eisenbahn.[1][2]

Geschichte

Der Bahnhof wurde am 23. Dezember 1865 durch die Metropolitan Railway (Vorgängergesellschaft der Metropolitan Line) eröffnet, damals noch unter dem Namen Aldersgate Street. Daraufhin folgten drei Umbenennungen: Am 1. November 1910 in Aldersgate, 1923 in Aldersgate & Barbican und am 1. Dezember 1968 in Barbican.

Der Eingang zur Station befindet sich in einem modernen, zu Beginn der 1990er-Jahre erbauten Gebäude. Die sich in einem nach oben offenen Einschnitt befindenden Bahnsteige hingegen sind weitaus älteren Datums. Zu sehen sind auch ein altes Signalhäuschen und die Reste des Fundaments eines Glasdaches, das in den 1950er-Jahren abgerissen wurde. Das Bahnhofpersonal hat in der Schalterhalle einen Schaukasten eingerichtet, der über die Geschichte der Station informiert.

Vom westlichen Ende des Bahnsteigs aus ist ein Tunnel zu erkennen, der einst zum Smithfield-Fleischmarkt und weiter zum Snow-Hill-Tunnel führte. Unter der Markthalle befand sich früher ein kleiner Güterbahnhof; dorthin wurden Rinder transportiert, die für den Schlachthof bestimmt waren.

Im Rahmen des Projekts Thameslink 2000 wird der Eisenbahnverkehr auf der wenig genutzten Zweigstrecke zum Bahnhof Moorgate im März 2009 eingestellt. Dies soll es ermöglichen, in Farringdon den Bahnsteig zu verlängern. Falls das Crossrail-Projekt, das einen S-Bahn-Tunnel in Ost-West-Richtung vorsieht, wie geplant verwirklicht wird, wird der östliche Eingang zum neuen unterirdischen Bahnhof Farringdon unmittelbar westlich der Station Barbican zu liegen kommen.

Einzelnachweise

  1. London Underground performance update
  2. Office of Rail Regulation - station usage

Weblinks


Vorherige Station Transport for London Nächste Station
Farringdon   Circle Line   Moorgate
  Hammersmith & City Line  
  Metropolitan Line  
Vorheriger Bahnhof National Rail Nächster Bahnhof
Farringdon   First Capital Connect
Thameslink
(nur ostwärts fahrende Züge,
nur HVZ Montag-Freitag)
  Moorgate


51.520555555556-0.0977777777777657Koordinaten: 51° 31′ 14″ N, 0° 5′ 52″ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbican station — Barbican is a London Underground and mainline rail station serving the Barbican Centre in the City of London, England. It is on the Circle, Hammersmith City and Metropolitan lines between Farringdon and Moorgate, in Travelcard Zone 1. First… …   Wikipedia

  • Barbican (métro de Londres) — Barbican L entrée de la station Localisation District de Londres City Quartier Barbican Centre …   Wikipédia en Français

  • Barbican (disambiguation) — Barbican may refer to:* Barbican, a fortified building * Barbican Estate, residential estate * Barbican Centre, performing arts center * Barbican station, London Underground * Barbican, Plymouth, England* Barbican (horse) * Barbican (comics) *… …   Wikipedia

  • Barbican Centre — Saltar a navegación, búsqueda El Barbican Centre es un centro de arte situado en Londres (Reino Unido), en el corazón de Barbican Estate. Inaugurado en 1982, es uno de los más grandes de Europa:[1] alberga conciertos de música clásica y… …   Wikipedia Español

  • Barbican — steht für Barbican (Plymouth), Hafengebiet, Ortslage in Plymouth, England Bahnhof Barbican, eine Station von London Underground Barbican Centre, ein Londoner Kulturzentrum Barbican Estate, Hochhaussiedlung um das Barbican Centre in London… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbican Estate — Shakespeare Tower, one of the three residential towers The Barbican Estate is a residential estate built during the 1960s and the 1970s in the City of London, in an area once devastated by World War II bombings and today densely populated by… …   Wikipedia

  • Barbican Centre — Infobox Theatre name = Barbican Centre image size = 194 caption = Logo of the Barbican Centre address = Silk Street city = London country = UK designation = Grade II listed building latitude = 51.5202 longitude = 0.0950 architect = Chamberlin,… …   Wikipedia

  • Barbican (London Underground) — Eingang zur Station Ein Circle Line Zug …   Deutsch Wikipedia

  • Barbican, Plymouth — The Barbican is the name now given to the western and northern sides of the old harbour area of Plymouth, Devon, England. It was one of the few parts of the city to escape most of the destruction of The Blitz during the Second World War. Two or… …   Wikipedia

  • Moorgate station — Moorgate Entrance to Moorgate …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”