Barca d’Alva
Barca d’Alva
Wappen Karte
Barca d’Alva führt kein Wappen
Barca d’Alva (Portugal)
Barca d’Alva
Basisdaten
Region: Centro
Unterregion: Beira Interior Norte
Distrikt: Guarda
Concelho: Figueira de Castelo Rodrigo
Koordinaten: 41° 2′ N, 6° 56′ W41.027968-6.941471Koordinaten: 41° 2′ N, 6° 56′ W

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Keine Freguesia


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Karte ist leer




Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Einwohner ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Fläche ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Höhe ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/PLZ ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Bürgermeister ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Einwohnerstand ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Verwaltungsort ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Webseite ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Email ist leer

Barca d’Alva ist ein Ort, der zur Gemeinde Escalhão im Landkreis von Figueira de Castelo Rodrigo gehört. Er befindet sich im Norden des Distrikts von Guarda, gelegen im Parque Natural do Douro Internacional direkt an der Grenze zu Spanien an den Flüssen Rio Águeda und Douro. Der Fluss Douro ist bis Barca d’Alva bedingt schiffbar und es gibt eine Anlegestelle.

Barca d'Alva gesehen von der Brücke Sarmento Rodrigues

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Jahr 1887 wurde in Barca d'Alva die Eisenbahnstrecke Linha do Douro fertig gestellt, welche auf der Brücke über den Rio Águeda eine Gesamtlänge von 200 km erreichte. Damals verband diese Eisenbahnlinie die Stadt Porto am Fluss Douro mit dem Rest Europas. Die Grenzstation von Barca d'Alva hatte große Wichtigkeit für den Durchgangsverkehr. Im Jahr 1985 wurde die Teilstrecke Pocinho–Boadilla–Fregeneda–Grenze bei Águeda geschlossen. Barca d'Alva verlor seine internationale Anbindung durch die Eisenbahn. Heute ist das Bahnhofsgebäude verlassen. Seit einiger Zeit gibt es Bestrebungen einen Fahrradwanderweg aus der alten Strecke von Pocinho nach Barca d'Alva zur Verfügung zu stellen.[1]. Das Projekt trägt den Namen Ecovia wobei Brisa der Hauptpartner ist.[2]

Galerie

Einzelnachweise

  1. Bahntrassenradlerstrecken in Portugal - Ecopistas
  2. Ecovia als pdf-Datei auf brisa.pt, englisch, aufgerufen am 23. April 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Terra d' Alva — (Freixo de Espada à Cinta,Португалия) Категория отеля: Адрес: Barca d Alva, 6440 0 …   Каталог отелей

  • Barca de Alba — Saltar a navegación, búsqueda Desembocadura del Águeda en el Duero desde Barca de Alba …   Wikipedia Español

  • Bago D' ouro — (Barca dʼAlva,Португалия) Категория отеля: Адрес: Largo Das Faias,29, 6440 071 Barca dʼAlva …   Каталог отелей

  • Listes d'articles sur le Mexique — Projet:Mexique/Liste d articles sur le Mexique Sommaire 1 Liste 1.1 A 1.2 B 1.3 C 1.4 D …   Wikipédia en Français

  • Projet:Mexique/Liste d'articles sur le Mexique — Portail …   Wikipédia en Français

  • Linha do Douro — Ermesinde–Barca d’Alva Bahnstation von Pinhão, bei km 118 der Linha do Douro Streckenlänge: 163,1 km Spurweite …   Deutsch Wikipedia

  • Ferrocarril Pocinho — Pocinho La Fuente de San Esteban Leyenda …   Wikipedia Español

  • Arribes (geografía) — Véase la página de desambiguación Arribes para conocer otros usos de este término. Arribes, arribas o arribanzos son los términos utilizados para denominar la peculiar geografía existente en los ríos de la zona enclavada entre las provincias… …   Wikipedia Español

  • Parque Natural de Arribes del Duero — Véase la página de desambiguación Arribes para conocer otros usos de este término. Parque Natural de Arribes del Duero Categoría UICN V (Paisajes terrestres/marinos protegidos) …   Wikipedia Español

  • La Fregeneda — Bandera …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”