Barcaccia-Brunnen
Fontana della Barcaccia in Rom

Die Fontana della Barcaccia, (deutsch Barcaccia-Brunnen), ist ein Brunnen im Stil des Barock in Rom. Er befindet sich auf der Piazza di Spagna vor der Spanischen Treppe.

Die Fontana della Barcaccia wurde in den Jahren 1627 (oder 1628) bis 1629 von Pietro Bernini, Vater von Gian Lorenzo Bernini, auf Wunsch des Papstes Urban VIII. gebaut. Der Name Barcaccia (Barkasse) wird von der Form eines halbgeneigten Schiffes abgeleitet. Der Brunnen sollte an eine im Jahr 1598 stattgefundene Hochwasserkatastrophe erinnern, während der der Platz überschwemmt war und hier ein Boot gestrandet sein soll.

Der Brunnen wird von der Aqua Virgo mit Wasser versorgt.

Literatur

  • Heinz-Joachim Fischer: Rom. Zweieinhalb Jahrtausende Geschichte, Kunst und Kultur der Ewigen Stadt. DuMont Buchverlag, Köln 2001, ISBN 3-7701-5607-2, S. 214
  • Anton Henze: Kunstführer Rom. Philipp Reclam GmbH, Stuttgart 1994, ISBN 3-15-010402-5, S. 304

Weblinks

41.90580611111112.4822119444447Koordinaten: 41° 54′ 21″ N, 12° 28′ 56″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brunnen in Rom — Die Zahl der Brunnen in Rom geht in die Tausende. Allein um die 2.500 so genannte Nasoni sind über die ganze Stadt verstreut – kleine eiserne Trinkbrunnen mit gebogenen, nasenförmigen Ausflussrohren, aus denen Tag und Nacht Wasser läuft. Dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Fontana della Barcaccia — in Rom Die Fontana della Barcaccia, (deutsch Barcaccia Brunnen), ist ein Brunnen im Stil des Barock in Rom. Er befindet sich auf der Piazza di Spagna vor der Spanischen Treppe. Die Fontana della Barcaccia wurde in den Jahren 1627 (oder 1628) bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Acqua Vergine — Aqua Virgo Baujahr 19 v. Chr. Länge 21 km Quellgebiet Quellgebiet Salone, Rom Municipio VIII. Höhe der Quelle über NN 24 m Höhe in Rom 20 m Querschnitt im Unterlauf (BxH in m) 0,6x1,8 …   Deutsch Wikipedia

  • Aqua Vergine — Aqua Virgo Baujahr 19 v. Chr. Länge 21 km Quellgebiet Quellgebiet Salone, Rom Municipio VIII. Höhe der Quelle über NN 24 m Höhe in Rom 20 m Querschnitt im Unterlauf (BxH in m) 0,6x1,8 …   Deutsch Wikipedia

  • Aqua Virgo — Baujahr 19 v. Chr. Länge 21 km Quellgebiet Quellgebiet Salone, Rom Municipio VIII. Höhe der Quelle über NN 24 m Höhe in Rom 20 m …   Deutsch Wikipedia

  • Spanische Treppe — Mai 2007 Piranesi Piazza di Spagna um 1748 …   Deutsch Wikipedia

  • Rom [2] — Rom (n. Geogr.), 1) Legation R. u. Comarca im Kirchenstaat, bildet einen Theil der Campagna di Roma, grenzt an die Delegationen Civita vecchia, Viterbo, Frosinone, die Legation Velletri, ans Mittelmeer u. Neapel; hat 82,45 geogr. QM. mit 326,500… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Plätze in Rom — Die Plätze in Rom setzen historische, architektonische und touristische Akzente, die einen Großteil der besonderen Atmosphäre der ewigen Stadt ausmachen. Dieser Artikel befasst sich mit den bedeutendsten und bekanntesten Platzanlagen Roms.… …   Deutsch Wikipedia

  • Fountain — For other uses, see Fountain (disambiguation). the Jet d eau, in Geneva (1951), rises 140 meters (459 feet) above Lake Geneva …   Wikipedia

  • Pietro Bernini — Pietro und Giovanni Lorenzo Bernini: Satyr mit Panther. um 1615; Berlin, Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Pietro Bernini (* 6. Mai 1562 in Sesto Fiorentino; † 29. August 1629 in Rom) war ein italienischer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”