Barcelona SC Guayaquil
Barcelona SC
Logo
Voller Name Barcelona Sporting Club
Gegründet 1. Mai 1925
Stadion Estadio Monumental
Isidro Romero Carbo
Plätze 85.000
Präsident EcuadorEcuador Alfonso Harb
Trainer EcuadorEcuador Álex Aguinaga
Homepage www.bsc.ec
Liga Serie A (Ecuador)
2010 4. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Barcelona Sporting Club ist ein 1925 von katalanischen Auswanderern gegründeter Fußballverein in der ecuadorianischen Stadt Guayaquil.

Fanblock

Der Verein wurde am 1. Mai 1925 von Einwanderern aus Katalonien gegründet und nach dem FC Barcelona benannt. Barcelona SC spielt in den Farben gelb, schwarz und rot, wobei gelb und rot ursprünglich aus der Flagge Kataloniens bzw. dem Stadtwappen von dessen Hauptstadt Barcelona stammen und von 1927 bis 1960 die einzigen Trikotfarben bildeten. Mit 13 Titeln ist der Verein Rekordmeister in Ecuador. Gespielt wird im Stadion „Estadio Monumental Isidro Romero Carbo“, das Platz für 85.000 Zuschauer bietet. Seit Januar 2007 trägt es den Werbenamen „Estadio Banco de Pichincha“. Mit fast 100.000 registrierten Mitgliedern ist Barcelona SC einer der größten Fußballvereine der Welt. Seit Februar 2010 trainiert der Barcelona SC auf dem Kampus der Universidad Internacional del Ecuador[1] in der Landeshauptstadt Quito.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge

  • Ecuadorianische Meisterschaft (13): 1960, 1963, 1966, 1970, 1971, 1980, 1981, 1985, 1987, 1989, 1991, 1995 und 1997.
  • Finalist Copa Libertadores (2): 1990, 1998
  • Guayaquil Super Cup (5): 1963, 1970, 1976, 1991, 1995
  • Copa Asoguayas (1): 2006

Bekannte ehemalige Spieler

  • EcuadorEcuador Nicolás Asencio
  • KolumbienKolumbien Antony de Ávila
  • BolivienBolivien Julio César Baldivieso
  • SpanienSpanien Juan Manuel Bazurco
  • EcuadorEcuador Enrique Cantos
  • EcuadorEcuador Gilson Da Souza
  • EcuadorEcuador Clímaco Cañarte
  • EcuadorEcuador Luis Capurro
  • EcuadorEcuador José Francisco Cevallos
  • EcuadorEcuador Sigfredo Agapito Chuchuca
  • EcuadorEcuador Helio Cruz
  • EcuadorEcuador Ulises de la Cruz
  • BolivienBolivien Marco Etcheverry
  • BrasilienBrasilien Víctor Ephanor
  • EcuadorEcuador José Gavica
  • EcuadorEcuador Fricson George
  • ArgentinienArgentinien EcuadorEcuador Ariel Graziani
  • EcuadorEcuador Eduardo Hurtado
  • EcuadorEcuador Iván Hurtado
  • ArgentinienArgentinien Rubén Dario Insúa
  • EcuadorEcuador Jimmy Izquierdo
  • EcuadorEcuador Iván Kaviedes
  • EcuadorEcuador Vicente Lecaro
  • PeruPeru Pedro Pablo León
  • BrasilienBrasilien Luís Carlos Machado (Escurinho)
  • EcuadorEcuador Luciano Macías
  • EcuadorEcuador Juan Madruñero
  • EcuadorEcuador Heráclides Marín
  • EcuadorEcuador Jimmy Montanero
  • ArgentinienArgentinien Pedro Monzón
  • EcuadorEcuador Carlos Luis Morales
  • ArgentinienArgentinien Alejandro Alfaro Moreno
  • EcuadorEcuador Carlos Muñoz
  • EcuadorEcuador Washington Muñoz
  • BrasilienBrasilien José Paes
  • BrasilienBrasilien Janio Pinto
  • EcuadorEcuador Enrique Raymondi
  • BrasilienBrasilien Marcos José Rodriguez de Lucena (Magu)
  • EcuadorEcuador Hólger Quiñónez
  • UruguayUruguay Mario Saralegui
  • KolumbienKolumbien Elkin Soto
  • EcuadorEcuador Alberto Spencer
  • EcuadorEcuador Byron Tenorio
  • ArgentinienArgentinien Marcelo Trobbiani
  • EcuadorEcuador Manuel Uquillas
  • EcuadorEcuador Galo Vásquez

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Infos auf der Webseite der Universität

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SC Barcelona de Guayaquil — Barcelona SC Voller Name Barcelona Sporting Club Gegründet 1. Mai 1925 Stadion Estadio Monumental Isidro Romero Carbo Plätze 85.000 …   Deutsch Wikipedia

  • Barcelona SC — Voller Name Barcelona Sporting Club Gegründet 1. Mai 1925 Stadion Estadio Monumental Isidro Romero Carbo Plätze 85.000 …   Deutsch Wikipedia

  • Barcelona SC — Barcelona Sporting Club Barcelona SC …   Wikipédia en Français

  • Barcelona (Begriffsklärung) — Barcelona bezeichnet die Hauptstadt der spanischen Region Katalonien, siehe Barcelona eine nach dieser Stadt benannte spanische Provinz, siehe Provinz Barcelona Fußballvereine dieser Stadt, siehe FC Barcelona und Espanyol Barcelona einen Sessel… …   Deutsch Wikipedia

  • Barcelona Sporting Club — Saltar a navegación, búsqueda Barcelona S.C. Nombre completo Barcelona Sporting Club Apodo(s) Los Toreros, Los Canarios, El Ídolo del Astillero. Fundación 1 de mayo …   Wikipedia Español

  • Barcelona Guayaquil — Barcelona SC Voller Name Barcelona Sporting Club Gegründet 1. Mai 1925 Stadion Estadio Monumental Isidro Romero Carbo Plätze 85.000 …   Deutsch Wikipedia

  • Barcelona Sporting Club — Barcelona SC Voller Name Barcelona Sporting Club Gegründet 1. Mai 1925 Stadion Estadio Monumental Isidro Romero Carbo Plätze 85.000 …   Deutsch Wikipedia

  • Barcelona (disambiguation) — Barcelona may refer to: Places *Barcelona, the capital city of Catalonia, Spain *Barcelona (province), a province of Catalonia, Spain *Barcelona (county), a medieval county in Spain*Barcellona Pozzo di Gotto, a city in Sicily, Italy *Barceloneta …   Wikipedia

  • Barcelona Sporting Club — Football club infobox clubname = Barcelona fullname = Barcelona Sporting Club nickname = Ídolo del Astillero (Shipyard Idol) Toreros (Bullfighters) Equipo Canario (Canary Team) founded = May 1, 1925 ground = Estadio Monumental Banco Pichincha… …   Wikipedia

  • Barcelona Sporting Club — Infobox club sportif Barcelona SC Généralités Nom complet …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”