Barcsi SC
Abzeichen des Barcsi SC

Der Barcsi SC ist ein ungarischer Fußballverein, der der dritten Liga angehört.

Der Verein wurde 1910 gegründet, die Vereinsfarben sind Rot-Weiß. Die erste Mannschaft pendelte größtenteils zwischen dritter Liga und der höchsten Spielklasse des Komitats. Erst in diesem Jahrtausend wurde der Aufstieg in die Zweitklassigkeit geschafft. Platz vier mit nur drei Punkten Rückstand auf den Tabellenersten in der Zweitliga-Saison 2006/07 war das erfolgreichste Abschneiden in der Vereinsgeschichte.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auto-Trader Tatabánya FC — FC Tatabánya Voller Name Football Club Tatabánya Gegründet 2002 Vereinsfarben blau weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Banyasz Tatabanya — FC Tatabánya Voller Name Football Club Tatabánya Gegründet 2002 Vereinsfarben blau weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Bányász Tatabánya — FC Tatabánya Voller Name Football Club Tatabánya Gegründet 2002 Vereinsfarben blau weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Csőszer FC Tatabánya — FC Tatabánya Voller Name Football Club Tatabánya Gegründet 2002 Vereinsfarben blau weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Football Club Tatabanya — FC Tatabánya Voller Name Football Club Tatabánya Gegründet 2002 Vereinsfarben blau weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Football Club Tatabánya — FC Tatabánya Voller Name Football Club Tatabánya Gegründet 2002 Vereinsfarben blau weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Lombard FC Tatabánya — FC Tatabánya Voller Name Football Club Tatabánya Gegründet 2002 Vereinsfarben blau weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Tatabányai Bányász — FC Tatabánya Voller Name Football Club Tatabánya Gegründet 2002 Vereinsfarben blau weiß …   Deutsch Wikipedia

  • MFC Pécs — Pécsi MFC Voller Name Pécsi Mecsek FC Gegründet 1950 Stadion Mecsekaljai Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Pecsi MFC — Pécsi MFC Voller Name Pécsi Mecsek FC Gegründet 1950 Stadion Mecsekaljai Stadion …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”