Bardüttingdorf
Bardüttingdorf
Stadt Spenge
Koordinaten: 52° 7′ N, 8° 25′ O52.1208333333338.4222222222222130Koordinaten: 52° 7′ 15″ N, 8° 25′ 20″ O
Höhe: 130 m ü. NN
Fläche: 8,48 km²
Einwohner: 1.480 (31. Dez. 2001)
Eingemeindung: 1. Jan. 1969
Postleitzahl: 32139
Vorwahl: 05225
Bardüttingdorf Hücker-Aschen Lenzinghausen Spenge WallenbrückKarte
Über dieses Bild

Ortsteile der Stadt Spenge

Bardüttingdorf ist ein südwestlicher Ortsteil von Spenge im ostwestfälischen Kreis Herford. Bis 1968 war Bardüttingdorf eine eigenständige Gemeinde im Amt Spenge. Am 1. Januar 1969 wurde der Ort nach Spenge eingemeindet.[1]

Bardüttingdorf ist der zweitkleinste Ortsteil von Spenge und hat rund 1.480 Einwohner (Stand vom 31. Dezember 2001).[2] Der TuS Bardüttingdorf Wallenbrück (TuSBaWA) ist in den Ortsteilen Bardüttingdorf und Wallenbrück beheimatet.

Einzelnachweise

  1. Martin Bünermann: Die Gemeinden des ersten Neugliederungsprogramms in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1970.
  2. Website der Stadt Spenge, HTML, Abrufdatum Oktober 2007.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”