Bareja

Stanisław Bareja (* 5. Dezember 1929 in Warschau, Polen; † 14. Juni 1987 in Essen) war ein polnischer Filmregisseur, der vor allem für seine Komödien aus den 1970er Jahren bekannt ist. Daneben war er auch noch Drehbuchautor und Schauspieler.

Leben und Werk

Bareja schloß 1954 sein Regiestudium an der Filmhochschule Łódź mit einem Diplom ab. Anschließend arbeitete er einige Jahre als Regie-Assistent bei Jan Rybkowski und Antoni Bohdziewicz, bis er 1961 seinen ersten Spielfilm, die Filmkomödie Der Mann seiner Frau, inszenieren durfte. Schon mit seinem Erstlingswerk, einer heiteren zeitgenössischen Erzählung, konnte er einen unterhaltsamen Streifen abliefern, der neben diversen Gags vor allem wesentliche Charakterstudien beinhaltete. Kritiker sprachen ihm einst sogar Talent ab, so dass er sich in der Folgezeit auf Filmkomödien spezialisierte. Seine Filmkomödien aus den 1970er Jahren genießen heute Kultstatus in seinem Heimatland Polen. Die Drehbücher zu diesen Filmen schrieb er meist gemeinsam mit dem Satiriker Stanisław Tym.

Bareja besetzte bevorzugt Wiesław Gołas als Darsteller in seinen Filmen, den er schon seit seiner Zusammenarbeit in Der Mann seiner Frau (1961) kannte.

Filmografie

  • 1958 - Unterseeboot Orzel (Orzeł)
  • 1960 - Der Mann seiner Frau (Maz swojej zony)
  • 1962 - Auf der Straße des Verbrechens, (Dotkniecie nocy)
  • 1964 - Eine Frau für den Australier (Zona dla australi - jczyka)
  • 1966 - Liebe im Atelier (Malzenstwo z rozsadku)
  • 1973 - Ungewöhnliche Karriere (Poszukiwany - poszukiwana)
  • 1976 - Der Brünette erscheint am Abend (Brunet wieczorowa pora)
  • 1978 - Was tust du mir, wenn du mich fängst? (Co mi zrobisz jak mnie zlapiesz)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bareja — |â ou ê ou âi| s. f. [Popular] O mesmo que vareja …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Bareja, Stanisław — (1929 1987)    Director scriptwriter, known principally for his popular cult comedies. He began his career in the mid 1950s, working as assistant and second director. In 1961 he made his first film, the comedy The Husband (Mąz swojej zony),… …   Guide to cinema

  • Stanislaw Bareja — Stanisław Bareja (* 5. Dezember 1929 in Warschau, Polen; † 14. Juni 1987 in Essen) war ein polnischer Filmregisseur, der vor allem für seine Komödien aus den 1970er Jahren bekannt ist. Daneben war er auch noch Drehbuchautor und Schauspieler.… …   Deutsch Wikipedia

  • Stanisław Bareja — (* 5. Dezember 1929 in Warschau, Polen; † 14. Juni 1987 in Essen) war ein polnischer Filmregisseur, der vor allem für seine Komödien aus den 1970er Jahren bekannt ist. Daneben war er auch noch Drehbuchautor und Schauspieler. Leben und Werk Bareja …   Deutsch Wikipedia

  • Stanisław Bareja — (5 December 1929 in Warsaw 14 June 1987 in Essen) was a Polish comedy film director. Some of his films (mostly comedies) have reached cult status in Poland.His most famous film is Teddy Bear ( Miś ), filmed in 1980. His last work was Zmiennicy ,… …   Wikipedia

  • Chhapra —   city   …   Wikipedia

  • What Will You Do When You Catch Me? — DVD cover for What Will You Do When You Catch Me? Directed by Stanisław Bareja …   Wikipedia

  • Teddy Bear (film) — Miś (Teddy Bear) Directed by Stanisław Bareja Written by Stanisław Tym Stanisław Bareja Starring Stanisław Tym Barbara Burska Christine Paul Podlasky …   Wikipedia

  • List of films set in Warsaw — Since World War II Warsaw has been the second most important centre of film production in Poland. As the capital of Poland it has also been featured in countless films, both Polish and foreign. The following is a list of such films.Polish* Love… …   Wikipedia

  • A Jungle Book of Regulations — Nie ma róży bez ognia DVD cover for Nie ma róży bez ognia Directed by Stanisław Bareja Produced by Stefan Adamek …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”